constans, constantin und co. aus einem ungereinigten lot.

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1182
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Xanthos » Mi 01.10.08 12:48

Probiers mal hier: http://www.catbikes.ch/coinstuff/iovi-others.xls , Jupiter Types, Zeile 448.

Und hier noch das entsprechende Stück bei Coinarchives:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 39&Lot=910

@wie-wolf
Bei einer Suche mit den Tabellen von helvetica findet man fast immer ein Ergebnis. Man sollte aber eben in der richtigen Tabelle suchen ;)
Zuletzt geändert von Xanthos am Mi 01.10.08 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mi 01.10.08 12:52

Stimmt, habe nicht einen Blick auf die Reverslegende verschwendet.

wie-wolf
Beiträge: 60
Registriert: Fr 19.09.08 12:14
Wohnort: cottbus

Beitrag von wie-wolf » Mi 01.10.08 15:30

hmm,
bin dann über bildchen wohl auch auf die richtige beschreibung gekommen. aber die richtige tabelle zu finden ist für den anfänger nicht leicht.
danke
wie-wolf

wie-wolf
Beiträge: 60
Registriert: Fr 19.09.08 12:14
Wohnort: cottbus

Beitrag von wie-wolf » Mi 01.10.08 19:14

moin
hier noch ein Versuch:
Maximianus 20mm Durchmesser, Reste von Versilberung.
Vs: IMP CN AVR VAL MAXIMIANUS PF AUG
Rs: IOVI CONSERVATOR-I AUG, zwischen den Figuren TR, darunter XXI.
wenn ich die Liste
http://www.catbikes.ch/coinstuff/iovi-conservatori.xls
nehme und in das Blatt Jupiter&someone gehe, komme ich auf
RIC V-2 626 Tripolis
stimmt auch mit den bildern auf wildwinds.com gut überein - ja - bis auf einen kleinen Schönheitsfehler: dort steht auf der Vs "AUGG" bei mir "AUG" also nur im Singular. zum Haareraufen.
grüsse
wie-wolf
Dateianhänge
maximianus-a.jpg

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von quisquam » Mi 01.10.08 20:32

Im RIC V/2 steht als Fußnote zu RIC 625 (anderes Rückseitenmotiv als bei deiner Münze, sonst aber vergleichbar):
"Col. Voetter publishes, in Num. Zeit. 1899, p. 306, two coins in his collection reading respectively IOVI CONSERVATOR AVG and IOVI CONSERVATORI AVG which he considers to be hybrids with reverses of Diocletian."

Bei deiner Münze scheint es sich also ebenso um eine hybride Prägung zu handeln, bei der irrtümlich ein Rückseitenstempel von Diocletian verwendet wurde. Die Rückseite dürfte von RIC V/2 Tripolis 328 sein. Glückwunsch!

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

wie-wolf
Beiträge: 60
Registriert: Fr 19.09.08 12:14
Wohnort: cottbus

Beitrag von wie-wolf » Do 02.10.08 08:49

danke stefan,
das ist ja spannend. wenn ich in der RIC tabelle über die rückseite diskriminiert habe, landete ich immer bei diocletian!
grüsse
wie-wolf
p.s. hier eine spannende seite über tripolis mit bildern der Münzen (!!!)
http://esty.ancients.info/Tripolis/
Zuletzt geändert von wie-wolf am Do 02.10.08 11:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von quisquam » Do 02.10.08 10:33

Mail Warren Esty doch mal an und frag was er von deiner Münze hält. Er freut sich sicher über Feedback zu seiner tollen Website.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

wie-wolf
Beiträge: 60
Registriert: Fr 19.09.08 12:14
Wohnort: cottbus

Beitrag von wie-wolf » Fr 03.10.08 18:03

hier die antwort von warren esty:
###########################
Dear Wolfgang,
Thank you for writing and showing me the hybrid. I agree. I think the emperor and Hercules looks a lot like the emperor and Jupiter and they mixed this up.
Thank you for showing me this interesting coin.
Sincerely,
-- Warren
###########################
stefan du lagst vollkommen richtig
wie-wolf

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von quisquam » Fr 03.10.08 18:59

Hallo wie-wolf,
das freut mich für dich! Damit ist dann wieder ein Münze mehr aus deinem Lot bestimmt.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

wie-wolf
Beiträge: 60
Registriert: Fr 19.09.08 12:14
Wohnort: cottbus

Beitrag von wie-wolf » So 05.10.08 00:16

...die gehörte nicht zum lot. hab ich vor jahren bei ebay ersteigert zu einem guten preis.
:-)
aber es kommen noch ein paar aus dem lot in die bestimmungsmühle...

wie-wolf
Beiträge: 60
Registriert: Fr 19.09.08 12:14
Wohnort: cottbus

Beitrag von wie-wolf » Mi 08.10.08 11:01

aus dem (ehemals ungereinigten) lot:
Constantinus I.
Vs: CONSTANTI-NVS MAX AUG
Rs: GLOR-IA EXERC-ITVS
R Kranz P
AE 20mm
RIC VII ROME 350

Rischtig bestimmt?
grüsse
wie-wolf
Dateianhänge
Constantinus_I..jpg
Zuletzt geändert von wie-wolf am Do 09.10.08 14:08, insgesamt 1-mal geändert.

wie-wolf
Beiträge: 60
Registriert: Fr 19.09.08 12:14
Wohnort: cottbus

Beitrag von wie-wolf » Mi 08.10.08 13:41

...und noch eine aus dem lot, die ich - hoffentlich richtig - bestimmt habe:
#########################
Constantius II.
Vs: FL IVL CONSTANTIVS NOB C
Rs: GLORI - A EXER - CITVS
SMTS gamma
RIC VII Thessalonica 200 (330-348)
#########################
liebe grüsse
wie-wolf
p.s. sollte ich da noch mehr reinigen? und wenn: wie?
Dateianhänge
Constantius_II_A.jpg

Chippi
Beiträge: 3966
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Chippi » Mi 08.10.08 13:44

Reinigen? Nein, das bringt nichts mehr. So wie sie ist, ist sie völlig in Ordnung.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

wie-wolf
Beiträge: 60
Registriert: Fr 19.09.08 12:14
Wohnort: cottbus

Beitrag von wie-wolf » Do 09.10.08 12:16

hier folgen aus dem lot noch 2 x valens

mit Vs: DN VALEN / S P F AUG
und Rs: SECURITAS / REIPVPLICAE

aber dazu find ich bei
http://www.catbikes.ch/coinstuff/coins-ric.htm
keine liste, aber bei
http://www.forumancientcoins.com/catalo ... com/Coins/
und
http://www.forumancientcoins.com/catalo ... com/Coins/
find ich 2 münzen, die recht gut passen.
grüsse aus der gruschkiste
wie-wolf
p.s. jetzt warten aus dem lot nur noch 2 x CONSTANTIUS II
Dateianhänge
Valens-A.jpg
Valens-B.jpg

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Do 09.10.08 12:26

Also sind die ja gar nicht ungereinigt, oder?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfen - Constans?
    von romulaner » Do 28.11.19 12:42 » in Römer
    7 Antworten
    250 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Fr 29.11.19 09:58
  • Folles des Constantin I. - Gewichtsunterschiede
    von KarlAntonMartini » Fr 10.04.20 18:08 » in Römer
    5 Antworten
    399 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Fr 10.04.20 19:39
  • Constantin II. mit falscher Rückseite
    von ischbierra » Sa 05.10.19 14:21 » in Römer
    6 Antworten
    810 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 06.10.19 19:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Erdnussbier, Yandex [Bot] und 4 Gäste