Diebstahl von Münzen / Postverlust RÖMER

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 06.01.10 15:15

Zu mir wurde mal ein Aeginetischer Stater in einem weichmacherarmen Plastikquadrattuetchen in einem Umschlag zusammen mit der Rechnung. Angekommen ist ein auf einer Seite aufgeplatztes Tuetchen in einem teilweise auf einer kurzen Kante sauber am Falz aufgerissenen Umschlag immer noch zusammen mit der Rechnung. Das sah mir sehr nach Sortiermaschinenverlust aus.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10639
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

gestohlene münzen

Beitrag von beachcomber » Mo 09.07.18 14:03

letzten donnerstag sind in lissabon aus einem fedex-wagen mehrere kisten gestohlen worden, darunter auch eine mit 26 antiken münzen in top-qualität! bei den münzen handelt es sich um exemplare der Goldberg auktion 104 die ein bekannter von mir dort eingeliefert hatte, und die nicht verkauft wurden.
ich habe ein pdf- dokument mit fotos und beschreibung, wenn jemand interesse hat, kann ich das gerne mailen!
grüsse
frank

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 326 Mal

Re: gestohlene münzen

Beitrag von shanxi » Do 19.07.18 10:52


Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1799
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Diebstahl von Münzen / Postverlust

Beitrag von klausklage » Do 14.11.19 21:54

Mir sind zwei hübsche Faustinen aus den USA leider nie zugegangen. Echt schade, gerade Mama war ein Lebzeitenexemplar. Fotos habe ich leider nicht, der Vorgang war vom Juli und eBay hat die Seiten inzwischen gelöscht. Der Verkäufer wird mir aber wohl einen refund gewähren.
Die Sendungsverfolgung weist als letzten Stand auf:

July 12, 2019, 10:22 am
Arrived at USPS Regional Facility
MIAMI FL INTERNATIONAL DISTRIBUTION CENTER
Your item arrived at our USPS facility in MIAMI FL INTERNATIONAL DISTRIBUTION CENTER on July 12, 2019 at 10:22 am. The item is currently in transit to the destination.


Die US-Post behaupte, die Münzen nach Deutschland verschickt zu haben, und Anfragen in Deutschland seien unbeantwortet geblieben.
Hat jemand eine Idee, was man noch versuchen könnte? Wäre halt schade um die Münzen.

Danke,
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12350
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 512 Mal

Re: Diebstahl von Münzen / Postverlust

Beitrag von Peter43 » Do 14.11.19 23:33

Mir ist etwas ähnliches passiert.

Am 17. November 2018 hatte ich eine Münze bei Aegean Numismatics, Vcoins, gekauft.
Am 17. Dezember habe ich ihn gefragt, wo die Münze bleibe. Das USPS-Tracking sagte, die Sendung sei am 25. 11.18 in Frankfurt angekommen. Anruf beim Zoll in Frankfurt: Seien nicht zuständig, ich solle DHL kontaktieren.
20.12.19 Anruf bei DHL: Liege noch in Frankfurt.
3.1.19: Erneuter Anruf bei DHL: Sei auf dem Weg ins Zielland! Absender müsse Nachforschungsauftrag erteilen.
6.1.19: E-Mail an Vcoins: Es sei ein Versicherungsfall
7.1.19: Aegean Numismatics überweist mir das Geld zurück
8.1.19: DHL verweist uns an:
Dt. Post Customer Service Center GmbH , Lyoner Str. 34, 60528 Frankfurt
Hat kein Telefon! Hat keine E-Mail-Adresse! Deshalb Brief geschrieben, aber nie eine Antwort bekommen. Diese Adresse ist die Spitze der Servicewüste Deutschland!

Es kam mir dabei nicht aufs Geld an, sondern auf die Münze, die bisher für Nikopolis nicht gelistet war. Glücklicherweiser hatte ich das Photo, sodaß sie in der nächsten Monographie erscheinen kann.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

antoninus1
Beiträge: 4059
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Diebstahl von Münzen / Postverlust

Beitrag von antoninus1 » Fr 15.11.19 08:42

@Olaf: die längste Laufzeit eines Einschreibens aus den USA an mich war einmal ziemlich genau 1 Jahr!

@Jochen: ich weiß nicht ob´s hilft, aber manche stellen in so einem Fall Anzeige wegen Unterschlagung an DHL. Aber klar, die Frage ist, hat man die Nerven dazu und ist es den Aufwand wert.

Alexander
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 752
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 466 Mal

Re: Diebstahl von Münzen / Postverlust

Beitrag von Amentia » Fr 15.11.19 10:18

Ich habe mit der Schlichtungsstelle Post gute Erfahrungen gemacht (kostenlos), habe mein Geld ganz zurückerhalten für eine verlorene Sendung ca 750 Euro Wert. Es scheint so, dass viele Postdienstleister beim Verlust erst tätig werden, wenn man berechtigte Ansprüche nachweisen kann und man auch energisch zeigt, dass man es ernst meint. Schlichtungsstelle vermittelt dann zwischen Kunden und Postdienstleister.

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... -node.html

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12350
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 512 Mal

Re: Diebstahl von Münzen / Postverlust

Beitrag von Peter43 » Fr 15.11.19 10:55

Herzlichen Dank für die Tips. Leider bekommt man die verlorengegangene Münze nicht mehr zurück.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

antoninus1
Beiträge: 4059
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Diebstahl von Münzen / Postverlust

Beitrag von antoninus1 » Fr 15.11.19 11:10

Das mit der Schlichtungsstelle sieht interessant aus. Ich hoffe aber, ich brauche sie nie :)
Gruß,
antoninus1

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Diebstahl beim 12. Münztag in Wismar
    von juehadob2 » Mo 14.10.19 20:20 » in Gästeforum
    0 Antworten
    996 Zugriffe
    Letzter Beitrag von juehadob2
    Mo 14.10.19 20:20
  • Römer?
    von Zoey » So 01.12.19 11:47 » in Römer
    8 Antworten
    332 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 01.12.19 18:25
  • Römer?
    von MAH79 » So 20.12.20 15:34 » in Römer
    11 Antworten
    455 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
    Fr 25.12.20 20:14
  • Unbestimmter Römer
    von TorWil » Di 26.11.19 19:54 » in Byzanz
    2 Antworten
    501 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Di 26.11.19 20:17
  • alter Römer ???
    von wolferkamer » Di 18.02.20 21:00 » in Römer
    1 Antworten
    406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 18.02.20 23:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast