Ostergedanken

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5601
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Ostergedanken

Beitrag von justus » Mo 05.04.10 17:43

Vielen Dank für die netten, kleinen Videos, Master-Jeffrey. Hier noch ein paar ergänzende Bilder und weitere römische Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von "Augusta Treverorum":
116 - Mehrung Villa Rustica.JPG
Römische Villa rustica in Mehring
Ostsüdöstlich der Kirche von Mehring auf dem gegenüberliegenden Moselufer im Wohngebiet. Römische Herrenhaus eines Gutshofes. 1983 und 1985 freigelegt und teilweise wieder aufgebaut. Mit 34 Räumen ist das in der Mitte des 2. Jahrhunderts n. Chr. errichtete Gebäude einer der größeren Herrenhäuser des Trierer Landes.
068 - Tawern Tempelbezirk.JPG
Römischer Tempelbezirk Tawern
Der Römische Tempelbezirk Tawern ist eine auf dem Metzenberg gelegene Ansammlung antiker Tempelgebäude nahe dem heutigen Ort Tawern im Landkreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz.
14 Nennig - Villa Rustica.JPG
Römervilla in Perl/Nennig
Von den Resten einer römischen Villa rustica aus dem 2. Jh. am südöstlichen Ortsrand sind die Grundmauern von etlichen Gebäudeteilen der Hauptgebäudes von ursprünglich 140 m Breite sichtbar. Im mittleren Hauptraum ein großes Mosaik vom Beginn des 3. Jh.; restauriert und mit einem Schutzdach versehen. Es gilt als eines der besterhaltenen römischen Mosaiken nördlich der Alpen. Sieben Felder des 10 x 16 m großen Mosaiks zeigen Szenen aus dem Leben von Gladiatoren; die Aussparung diente zur Anlage eines Springbrunnens.
08 Perl-Borg - Villa Urbana.JPG
Römische Villa Perl/Borg
Die Römische Villa Borg ist ein archäologisches Freilichtmuseum im Ortsteil Borg der saarländischen Gemeinde Perl im Landkreis Merzig-Wadern. Das Freilichtmuseum besteht aus einer freigelegten und rekonstruierten römischen Villa rustica.
Grabmal von Igels.JPG
Igeler Säule
Die Igeler Säule in dem Dorf Igel an der Mosel ist neben dem Mainzer Drususstein das einzige an seinem Originalstandort seit der Antike oberirdisch erhaltene römische Grabmal nördlich der Alpen. Der Zerstörung nach dem Zerfall des römischen Reiches entging es durch den Umstand, dass im Mittelalter das Hauptbild auf der Südseite für eine Darstellung der Vermählung des Constantius Chlorus mit der Heiligen Helena, der Mutter Konstantin des Großen, gehalten wurde.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Benutzeravatar
Master-Jeffrey
Beiträge: 359
Registriert: Do 30.09.04 15:06
Wohnort: Rheinland

Re: Ostergedanken

Beitrag von Master-Jeffrey » Mo 05.04.10 18:48

@ justusmagnus
Den römischen Tempelbezirk in Tawern und die Villa Borg haben wir natürlich auch besucht. :D

http://www.youtube.com/watch?v=jnsTwtWCTiA
http://www.youtube.com/watch?v=H0rq9Pz4cGE

Am Abend wussten wir auch wirklich, was wir den Tag über gemacht hatten. :)

Die Igeler Säule ist mir doch glatt durchgegangen - aber auch ein Grund mehr noch mal hinzufahren.

In diesem Sinne.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5601
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Ostergedanken

Beitrag von justus » Mo 05.04.10 19:13

Master-Jeffrey hat geschrieben:Den römischen Tempelbezirk in Tawern und die Villa Borg haben wir natürlich auch besucht.
Warum hast du in schwarz/weiß gefilmt, gerade Tawern wirkt in Farbe einfach nur grandios ... ?
080 - Tawern Tempelbezirk.JPG
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Benutzeravatar
Master-Jeffrey
Beiträge: 359
Registriert: Do 30.09.04 15:06
Wohnort: Rheinland

Re: Ostergedanken

Beitrag von Master-Jeffrey » Mo 05.04.10 21:09

Ich habe das meiste in schwarzweiß geändert, da meine Kamera mit der Farbgebung immer recht kreativ ist und meist meinen Anforderungen nicht gerecht wird. Eigentlich ist sie auch nur für Photos gedacht, hat aber eine Funktion um Filme aufzunehmen. Ich spiele jedoch mit dem Gedanken mir mal eine Kamera anzuschaffen, die primär aufs filmen ausgelegt ist und einen Bildstabilisator enthält.
Bei der Villa Borg habe ich mich aufgrund der wunderbar gestalteten Wandbemalung schweren Herzens dafür entschieden in bunt zu filmen.

Einen angenehmen Abend und eine hoffentlich nicht zu stressige Arbeitswoche.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dictator perpetuus, Google [Bot], justus, Numis-Student, Perinawa, Zwerg und 11 Gäste