Die Schönheit von Spätrömern

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10261
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von beachcomber » Mi 25.07.18 17:53

im lotto gewonnen? :mrgreen:
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von mike h » Mi 25.07.18 18:42

Nö...

das geplante Jahresbudget war für 2018 schon sehr üppig (wg Hochzeit)

Dann kam noch was ungeplantes dazu...

und dann hab ich gedacht, das es darauf jetzt auch nicht mehr ankommt... 8)

Im Ernst:

Als letztes Wochenende dieses "Pärchen" bei zwei verschiedenen Händlern mit wenigen Minuten Abstand zur Versteigerung standen, ist es mit mir durchgegangen. :wink:

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Perinawa
Beiträge: 197
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von Perinawa » Mi 25.07.18 23:51

mike h hat geschrieben: (wg Hochzeit)
Echt wahr? Dann mal herzlichen Glückwunsch und alles Gute für euch beide!

Grüsse
Rainer

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von mike h » Do 26.07.18 05:46

Hallo Rainer,

Jo, auch das erste Mal :D

Vielen Dank für die Glückwünsche.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 184
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von rosmoe » Fr 27.07.18 15:24

Keine schlechten Stücke. Sollte mir langsam auch mal einen solchen Solidus zulegen. :wink:
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1534
Registriert: So 02.01.11 12:11
Wohnort: Siegburg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von kijach » Di 31.07.18 22:12

Hier aus einem kleinen Lot von Nummi habe ich einen Nummus gefunden, welcher das übliche Lagertor aufweist. Dennoch eine etwas seltene Variante mit 4 Türmen, offenem Tor, S F im Felde und der Legende VIRTVS CAESS
Dateianhänge
38183816_1771226059625598_6810951578854359040_n.jpg
38134323_1771226079625596_1810168173681442816_n.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 104/120
Neuester Kopf: Britannicus & Marciana

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von mike h » Di 31.07.18 22:23

Hübsch!

Ich hab ihn aus Arles...auch mit geöffneten Toren

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 184
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von rosmoe » Fr 03.08.18 16:46

Leider nur ein paar 144dpi-Scans auf die Schnelle
1.jpg
2.jpg
4.jpg
5.jpg
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 357
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von Fortuna » Mi 29.08.18 11:05

1.jpg
2.jpg
Auch ich habe wieder eine neue Münze in meinen Sparstrumpf stecken können.

Zwar nur ein Nummus des Maximinus II Daia aber wie ich finde in einer halbwegs brauchbaren Erhaltung.

Gruß

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von mike h » Sa 03.11.18 17:25

Sehr hübsch!

Aber auch den würde ich eher in die Tetrarchie einsortieren.

Spätrömer würde ich erst deutlich nach den Constantinen annehmen.

Dieser passt m. E. so eben "an den unteren Rand" der Spätrömer....

Oder auch noch nicht.
Kamp0154.014AR01.JPG
Er ist zwar nicht ganz so schön, aber möglicherweise ändert sich das noch.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Zwerghamster
Beiträge: 84
Registriert: Do 05.05.11 22:14

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von Zwerghamster » Sa 10.11.18 00:22

Ein Reitersturz Constantius Gallus, den ich so nicht gefunden habe.

Constantius Gallus 351 - 354 n. Chr. (Caesar) AE
Antiochia
20 - 21 mm
5,445 gr

AV: Barhäuptige, drapierte, kürassierte Büste n.re. [DN CON]STANTI _ VS NOB CAES, kein Buchstabe im Feld
RV: Ein Soldat ersticht mit einem Speer einen gefallen Reiter, der abwehrend die Hand hebt. Epsilon im li. Feld, FEL TEMP RE _ PARATIO/ AN Epsilon I

Entspricht RIC VIII Antiochia 145

Allerdings habe ich diese Rückseite mit Epsilon im li. Feld und MZ. AN Epsilon I nur bei Contantius II gefunden (RIC 144), auch mit gleicher AV- und RV Umschrift und Unterbrechung, aber nicht beim barhäuptigen Constantius Gallus.
z.B. coinstuff hat für Gallus RIC Antioch 145 mit Epsilon im li. Feld nur die Mz. ANAI, ANBI, ANA, ANS und AN Theta.

Habe ich etwas übersehen?
Dateianhänge
Constantius Gallus Reitersturz Ant Epsilon I Epsilon avrv 120.jpg

curtislclay
Beiträge: 3366
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von curtislclay » Mi 14.11.18 20:44

RIC 145 ist richtig, nur aus bisher unbelegter Offizin EI = 15.

Zwerghamster
Beiträge: 84
Registriert: Do 05.05.11 22:14

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von Zwerghamster » Do 15.11.18 07:19

Vielen Dank für die Bestätigung. Ich weiß ja nie, ob ich alle relevanten Quellen kenne.

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1142
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von alex456 » Fr 23.11.18 16:57

Hallo,
da hier schon länger nix mehr los war, will ich mal ein schönstes Stück des, meines Wissens nach, ersten historisch belegten Geflügelzüchters zeigen.
In dem Zusammenhang wollte ich auch gleich mal fragen, ob mein Zitat stimmt.

Gruß
Alex

Honorius
395-423 n.u.Z.
Solidus (402-406 Ravenna)
Av. Büste mit Perlendiadem n.r.
Rv. Kaiser steht n.r. mit Standarte und Viktoria auf Globus, linker Fuß auf Gefangenem
RIC 1287
4,44g
Dateianhänge
DSC_0729.JPG
DSC_0730.JPG

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12163
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitrag von Peter43 » Fr 23.11.18 20:51

RIC X, 1287 ist korrekt. Hübsche Münze. RIC schreibt: "Ravenna, Milan and Aquileia styles". Es gibt 4 Typen des Gefangenen:
(a) 2 Beine, eins über das andere gekreuzt
(b) 2 parallele Beine
(c) nur 1 Bein, mehr oder weniger gerade
(d) nur 1 Bein, am Knie scharf gebeugt

Vielleicht kannst Du erkennen, um welchen Typ es sich handelt. Ich würde auf (d) tippen.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage zu Spätrömern
    von stilgard » Do 30.11.17 20:58 » in Römer
    3 Antworten
    446 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Do 30.11.17 21:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste