selten, aber auch selten hässlich...

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10468
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von beachcomber » Mi 29.04.15 21:29

soo hässlich finde ich die münze gar nicht, das porträt ist doch ganz gut. und 400 euro dafür sind sicher kein schnäppchen, aber durchaus realistisch!
und von wegen locker zu bekommen, nächste woche hab' ich eine, da kannst du ja mal hier schauen was so auf dem markt ist, und was die jungs so dafür verlangen! :wink:
http://www.vcoins.com/en/Search.aspx?se ... Sale=False
grüsse
frank

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1758
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von klausklage » Sa 17.12.16 17:44

http://www.ebay.de/itm/361848926395?_tr ... EBIDX%3AIT

Der hat für diese Erhaltung immer noch ein stattliches Sümmchen erzielt. Mein Höchstgebot lag unter 30€. :D

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9743
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 17.12.16 18:09

Naja, die Pferdeköpfe sind natürlich für Porträtsammler, wenn nicht die blaue Mauritius, so doch mindestens der postfrische Posthornsatz, und sind immer begehrt. Ich habe zwei Pferdeköpfe, von denen war auch keiner billig (beide deutlich teurer als dieses Stück). Der Preis wundert mich nicht.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1758
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von klausklage » So 18.12.16 21:05

http://www.ebay.de/itm/TRAJAN-AE-Diobol ... 7675.l2557

Den habe tatsächlich ich gekauft. :mrgreen:
Mein Scanner kapituliert allerdings beim Revers, daher kommt hier nur der Link zu eBay.
Keine Ahnung, ob der Verkäufer den richtig bestimmt hat. Das Porträt könnte Trajan sein, aber auch dessen Hausmeister.
Normalerweise kaufe ich ja auch keine Belegstücke, aber bis ich mir den hier mal in angemessener Erhaltung leisten kann, werden wohl noch ein paar Jahre vergehen. Daher kommt ausnahmsweise mal eine Unterlegscheibe in meine Sammlung. :D

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9743
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von Homer J. Simpson » So 18.12.16 21:49

Ich würde nach der Kopfform auf Domitian tippen. Warum wolltest Du den unbedingt haben?
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4762
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von mike h » So 18.12.16 22:27

Wegen des Pharos? Ein Weltwunder...

Ich würde auch auf Domitian oder seinen Bruder tippen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1758
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von klausklage » So 18.12.16 22:39

Genau, weil ich einen Pharos haben wollte. :)
squid pro quo

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12254
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von Peter43 » So 18.12.16 22:49

Na ja, die Münze ist schon ein bißchen grenzwertig, um es freundlich zu sagen!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9743
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von Homer J. Simpson » So 18.12.16 23:12

Was den Pharos betrifft, hatte ich mal das Glück, den seltenen "Annona Aug Felix"-Sesterzen des Antoninus Pius mit dem Pharos im Hintergrund zu erwischen, wenn auch ebenfalls nicht in toller Erhaltung.

Homer
Dateianhänge
840.JPG
RIC 757
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von Numis-Sven » Do 02.02.17 18:18

zwar nicht ganz so selten, aber dafür umso hässlicher:
SM102a.JPG
SM102r.JPG
Faustina Maior 105-141 n.Chr.
Gattin des Antoninus Pius
6,15g, 22mm, Delphi/ Phocis, s,
Av: ΘEAΦ AUCTEINA Kopf n.r.
Rv: ΔE ΛΦ ΩN Apollo-Tempel mit sechs Säulen an der Seite und zwei an der Front, zwischen denen eine Apollo Statue
RPC 4601

Eigentlich nur ein Beifang aus einem Lot, aber wegen der Tempeldarstellung und der Herkunft aus Delphi ist sie in meine Sammlung gerutscht. Zum Kopf muss man, glaub ich, gar nichts sagen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12267
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von Numis-Student » So 26.02.17 15:11

Ich habe mir mal wieder einen Caesar-Denar gegönnt :roll:

Ich glaube, er passt hier besser als im Republik-Schaukasten...
Dateianhänge
caesar1.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4762
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von mike h » So 26.02.17 18:06

Hallo Malte,

ich denke, Deine Einschätzung duldet keinen Widerspruch! 8)

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5668
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von justus » So 26.02.17 18:21

Numis-Student hat geschrieben:Ich habe mir mal wieder einen Caesar-Denar gegönnt
Mal wieder ? Na du bist gut ! Aeneas mit Anchises auf der Schulter. Eine Anspielung auf die angebliche Abstammung der "Julier" vom trojanischen Königshaus (siehe wikipedia). Wenn auch etwas abgegriffen, so doch immernoch ein, nicht nur "historisch" gesehen, äußerst interessantes Stück für jeden Sammler! :)
wikipedia:
Die Julier oder Iulier (lateinisch Iulii oder gens Iulia) waren ein angesehenes altrömisches Patriziergeschlecht, das aus Alba Longa stammte. Ihren Namen leiteten sie vom sagenhaften Stammvater Iulus ab, der Legende nach ein Sohn des trojanischen Adligen Aeneas und Gründer und erster König Alba Longas, der Mutterstadt Roms. Über Aeneas, Sohn der Aphrodite (lateinisch Venus), sahen sich die Julier auch in göttlicher Abstammung. Insbesondere Gaius Iulius Caesar betonte diese königlich-göttliche Herkunft.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12267
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von Numis-Student » Mo 27.02.17 10:04

Meinen Caesar-Elefanten für 20 € habe ich ja im Forum schon mehrmals gezeigt... Und nun "mal wieder" einer (also der zweite), diesmal für 5 € :lol:

Also du siehst, da braucht man nicht unbedingt einen Lottogewinn ;-)

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9743
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: selten, aber auch selten hässlich...

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 27.02.17 15:20

Na, einem geschenkten Barsch schaut man nicht hinter die Kiemen... ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Selten so geärgert....
    von Perinawa » Mo 04.05.20 14:28 » in Römer
    24 Antworten
    917 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
    Mi 20.05.20 10:58
  • Was ist an diesem Stück so selten? Rudolf II Pfalz
    von QVINTVS » Fr 11.01.19 16:36 » in Altdeutschland
    0 Antworten
    368 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 11.01.19 16:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit und 1 Gast