noch eine schöne münze

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von areich » Mo 19.09.11 10:07

Wenn jetzt noch jemand kommt der sagt sie ist echt, geht das Spiel von vorn los. :D

Benutzeravatar
Notker
Beiträge: 151
Registriert: Sa 01.05.10 23:25
Wohnort: St. Gallen, Schweiz

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von Notker » Mo 19.09.11 13:51

Also ich sehe kein Problem mit dieser Münze die Patina deutet doch klar darauf hin, dass die Münze schon alt ist. Damit kann es sich nicht um die im Forum ancient coins vorgestellte Münze handeln.
:twisted:

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 995
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von antinovs » Mo 19.09.11 18:22

Notker hat geschrieben:Also ich sehe kein Problem mit dieser Münze die Patina deutet doch klar darauf hin, dass die Münze schon alt ist. Damit kann es sich nicht um die im Forum ancient coins vorgestellte Münze handeln.
:twisted:
du hast natürlich recht, Notker. diese rötliche patina ist nicht nur eindeutiges indiz, nein, sie ist sogar eindeutiger beweis für
die antike qualität dieser münze. muss mein urteil wohl überdenken :D :D

antinovs

P.S.: bitte die smileys beachten!
LXVIII

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von emieg1 » Mo 19.09.11 19:04

Warum sollte die (rötliche) Patina ein Echtheitsmerkmal sein?

Ich möchte diejenigen bitten, die so klar heraus diese Münze als falsch bezeichnen, dies auch zu begründen.
Der Stil stimmt, und weiterhin sehe ich bei ihr auch keine Veranlassung, an der Echtheit zu zweifeln.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10837
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 719 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 19.09.11 19:13

Bei Forum Ancient Coins sind mehrere Exemplare dieses Typs in der Fälschungskartei verzeichnet, eines mit dem Vermerk: Published in the IAPN BOC Vol 22, No. 2 in 1997. Das BOC (Bulletin on Counerfeits) ist das Fälschungsmagazin der IAPN (International Association of Professional Numismatists). Und der Stil stimmt fast, aber doch nicht ganz.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von Pscipio » Mo 19.09.11 19:42

Und ich hatte gedacht, diese Diskussion sei durch - falscher Stil und publizierte Stempel, mehr Evidenz geht doch gar nicht :roll:
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von beachcomber » Mo 19.09.11 19:49

wahnsinn! :)
grüsse
frank

andi89
Beiträge: 1335
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von andi89 » Mo 19.09.11 19:55

@beachcomber: Du sprichst mir aus der Seele.....



Andi

P.S.: Sorry für den unsinnigen Post, aber das musste mal raus!
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

pertinax
Beiträge: 58
Registriert: So 19.06.11 16:58

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von pertinax » Mo 19.09.11 20:18

Nicht echt,leider.

LG Pertinax :cry:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10837
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 719 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 19.09.11 20:22

Sagen wir's mal so: Ich habe mir abgewöhnt, meinen Kopf gegen eine Salatgurke zu wetten. Aber ich würde jederzeit 3 Kästen Bier darauf setzen, daß dieses Stück nicht echt ist.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von areich » Mo 19.09.11 21:24

Pscipio hat geschrieben:Und ich hatte gedacht, diese Diskussion sei durch - falscher Stil und publizierte Stempel, mehr Evidenz geht doch gar nicht :roll:
Und abgesehen davon, was deutet darauf hin, daß die Münze nicht echt ist? Richtig. Gar nichts.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: noch eine schöne münze

Beitrag von emieg1 » Di 20.09.11 18:57

Homer J. Simpson hat geschrieben:Bei Forum Ancient Coins sind mehrere Exemplare dieses Typs in der Fälschungskartei verzeichnet, eines mit dem Vermerk: Published in the IAPN BOC Vol 22, No. 2 in 1997. Das BOC (Bulletin on Counerfeits) ist das Fälschungsmagazin der IAPN (International Association of Professional Numismatists). Und der Stil stimmt fast, aber doch nicht ganz.

Homer
Sorry Homer, ich hatte den von dir eingestellten link übersehen. Das kommt davon, wenn man zu fix und im Urlaub froh ist, wenn das Internet mal für ein paar Minuten funktioniert... :oops:

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze? Asiatische Münze?
    von Gilligan » » in Asien / Ozeanien
    7 Antworten
    287 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gilligan
  • Münze??
    von Tom.1987 » » in Mittelalter
    3 Antworten
    515 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Münze ?
    von Lilienpfennigfuchser » » in Mittelalter
    10 Antworten
    898 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
  • Münze?
    von Tom.1987 » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    422 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
  • Kelten-Münze?
    von gencho kitov » » in Kelten
    4 Antworten
    542 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gencho kitov

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast