Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

stilgard
Beiträge: 348
Registriert: So 25.12.16 20:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Mo 26.02.18 16:55

schaut doch bitte mal über diesen Denar von Alexander Severus ob da alles passt. Könnte das Stück auf der Numismata in München kaufen.
Danke euch.

Gruß
Alex
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9303
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 26.02.18 16:56

Bezüglich des Drusus-Sesterzes: Siehst Du, gerade wollte ich schreiben, daß mir diese Münze nun absolut NICHT bearbeitet aussieht. Es kann natürlich sein, daß irgendein Idiot sie jetzt kauft und bis zum nächsten Verkauf "aufhübscht".

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9303
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 26.02.18 16:57

Der Denar ist halt nicht selten, aber sehr hübsch.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von richard55-47 » Mo 26.02.18 17:03

Homer J. Simpson hat geschrieben:Bezüglich des Drusus-Sesterzes: Siehst Du, gerade wollte ich schreiben, daß mir diese Münze nun absolut NICHT bearbeitet aussieht. Es kann natürlich sein, daß irgendein Idiot sie jetzt kauft und bis zum nächsten Verkauf "aufhübscht".

Homer
Ich würde nie behaupten, dass der Sesterz bearbeitet ist, ich habe nur den Eindruck, dass er es ist.
Und was potentiell kommende Aufhübscher angeht: Leider ist Steinigung in Deutschland verboten. :)
do ut des.

stilgard
Beiträge: 348
Registriert: So 25.12.16 20:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Mo 26.02.18 17:12

@Homer
danke dir für deine Einschätzung :-) Die Seltenheit ist für mich nicht relevant, der "unbefummelte" Originalzustand ist mir wichtig. Wie kann man den preislich einschätzen?

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9303
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 26.02.18 17:18

richard55-47 hat geschrieben: ...
Und was potentiell kommende Aufhübscher angeht: Leider ist Steinigung in Deutschland verboten. :)
Da sinds wir uns einig. ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von mike h » Mo 26.02.18 17:45

Homer J. Simpson hat geschrieben:
richard55-47 hat geschrieben: ...
Und was potentiell kommende Aufhübscher angeht: Leider ist Steinigung in Deutschland verboten. :)
Da sinds wir uns einig. ;-)

Homer
Vermutlich hättet Ihr mich noch vor einigen Jahren gesteinigt.... :wink:

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2815
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von tilos » Di 27.02.18 01:14

Mynter hat geschrieben:Was haltet Ihr von diesem Lanz- Angebot : http://www.ebay.de/itm/LANZ-Rom-Sesterz ... 0033.m2042 ?
M.E. wurde bei den Stück schon vor einiger Zeit versucht, mit einer nachträglich aufgebrachten dunklen Tönung (Schwefelleber?) eine fortschreitende Korrosion (Bronzepest oder Cupritausblühung) farblich zu kaschieren. Die Münze zeigt etliche Pusteln und relativ frischen Abplatzungen. Ich glaube nicht, dass der Erwerber auf Dauer viel Freude an dem Stück haben wird.

Gruß
Tilos


Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2815
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von tilos » Do 01.03.18 12:27

Danke für das Vergleichsfoto!

Hier sieht man, bei stärkerer Vergrößerung, dass beim ersten Mal grün nachpatiniert wurde, mit mäßigem Erfolg, was die Beschädigungen betrifft. "Interessant" die abgebrochenen und leicht grün gefärbten Pinselhaare, die auf der Oberfläche verblieben. Auch sieht man einzelne (sehr) kleine hellgrüne Ausblühungen, die nicht mit kaschiert wurden, oder sich neu gebildet haben.

Die aktuellen Fotos zeigen dann den zweiten Nachpatinierungszustand, auch wieder mit Pinselhaarfragment, jedoch an einer anderen Stelle.

Das sind die Erkenntnisse, die sich anhand der (von) Fotos m.E. noch mit einiger Sicherheit gewinnen lassen. Am Original geht das naturgemäß besser.

Gruß
Tilos

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1934
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Mynter » Mo 05.03.18 12:05

Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1126
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von alex456 » Mo 05.03.18 12:13

Nein!

Gruß
Alex

antoninus1
Beiträge: 3542
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » Mo 05.03.18 12:47

Das gilt auch für seine anderen "Münzen".
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9303
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 05.03.18 12:55

Dieser Verkäufer hat echte und schöne Münzen im Angebot.
Aber die echten sind nicht schön, und die schönen sind nicht echt.
Antonia, Pertinax, Caesar und Nero sind schön, aber falsch.
Der Maximinus Thrax ist echt, aber Schrott.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von mike h » Do 15.03.18 10:01

130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von cr0m » Mi 21.11.18 19:09 » in Byzanz
    3 Antworten
    559 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 29.12.18 23:29
  • Einschätzung Münze
    von Mikael38 » Sa 20.07.19 07:48 » in Gästeforum
    3 Antworten
    56 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wuppi
    Sa 20.07.19 14:58
  • 1 Dollar 1854 - Einschätzung
    von Martinus82 » Do 01.11.18 19:02 » in Nord- und Südamerika
    2 Antworten
    675 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Martinus82
    Mo 17.12.18 20:55
  • Einschätzung diverser Münzen
    von Dralex » Mo 25.03.19 08:58 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    423 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 25.03.19 16:32
  • Einschätzung des Erhaltungsgrades (Kleiner u. grosser Adler)
    von vieillepile » So 17.06.18 18:49 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    653 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 18.06.18 07:41
  • Hilfe bei Einschätzung 10 Mark 1889 Wilhelm II in gold
    von Casey76 » Mo 24.09.18 23:05 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Di 25.09.18 06:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste