Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9409
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 07.03.19 12:47

Wenn der Kratzer die Münze gut bezahlbar macht, und wenn der Denar Dir trotzdem Freude macht: Ja, absolut. Sonst ist das ja eine klasse und weit überdurchschnittliche Münze.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2919
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von drakenumi1 » Do 07.03.19 12:52

Nun, Alex, was sollten wir Dir darauf antworten? Das ist doch wohl ausschließlich eine Preisfrage. Ohne die Schramme ein herrliches Exemplar .... Aber wie hoch soll der Nachlass darauf sein? Je höher dieser, desto begehrenswerter ....

Gruß von drake
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

stilgard
Beiträge: 370
Registriert: So 25.12.16 20:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Do 07.03.19 12:57

in erster Linie gehts mir um die Originalität, und die scheint zum Glück zweifelsfrei zu sein :-)
Wegen der Schramme hadere ich zwar noch etwas, aber ich denke, damit kann ich gut leben, da mir dieser Denar ansonsten super gefällt.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9409
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 07.03.19 13:24

Die Schramme ist
1. wohl auch schon ziemlich alt, da mitgetönt,
2. glücklicherweise nur auf der Rückseite und
3. auch dort nicht gerade im Zentrum des Geschehens.
Hätte also deutlich schlimmer kommen können.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

stilgard
Beiträge: 370
Registriert: So 25.12.16 20:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Do 07.03.19 13:53

da geb ich dir in allen drei Punkten recht, Homer :-) Dann werd ich mir das Münzlein mal sichern.
Danke an alle für eure Hilfe zu dem Denar, nach zwei Reinfällen freu ich mich auf dieses Stück :-)

Gruß
Alex

stilgard
Beiträge: 370
Registriert: So 25.12.16 20:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Fr 05.04.19 14:59

Hallo Sammlergemeinde,

dieser As von Titus wird bei einer Auktion vom Münzkabinett angeboten, schaut doch bitte mal drüber, ob da alles passt, würde da gerne mitbieten, geschnitzt dürfte da nichts sein, evtl eine leichte Glättung, oder?

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4965294

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9409
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 05.04.19 19:02

Würde ich auch so sehen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

muenzenputzer06
Beiträge: 560
Registriert: Sa 02.09.06 18:00
Wohnort: zuhause

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von muenzenputzer06 » Fr 05.04.19 19:30

Das ist ja mal ein Startpreis........ 8O

https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=4965293

müpu 8O

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9409
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 05.04.19 19:39

Das erinnert mich an den Kaibi.

Das ist eine alte Geschichte, wo Dagobert Duck unbedingt eine halbe Sardine braucht, um den Kaibi (einen seltenen Vogel) zu füttern, und in seiner Not bei der Fischfabrik anruft; diese kämpft gerade mit der Pleite, und die Chefs gehen aufs Ganze und nennen ihm dann als Preis die Geldsumme, die sie brauchen, um die Firma zu sanieren (750 Millionen Taler). Natürlich kauft Dagobert Duck gleicht die Fabrik in seiner Wut.

Aber 6,3 Billiarden Euro ist noch mal 'ne andere Nummer, da käme evtl. sogar Dagobert Duck an seine Grenzen. Ich könnte allenfalls einen Tausch anbieten gegen sieben olle Constantine, von denen jeder eine Billiarde Euro kostet.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

stilgard
Beiträge: 370
Registriert: So 25.12.16 20:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Fr 05.04.19 20:39

@danke Homer für deine EInschätzung.
Über weitere Meinungen zu dem Stück würde ich mich freuen ;-) Liege ich in der Annahme richtig, das es sich bei dem As um eine Sekundärpatina handelt? Kommt ja häufig bei Stücken aus alten Sammlungen vor.

Gruß
Alex
Dateianhänge
Titus.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von beachcomber » Sa 06.04.19 10:09

ja!:)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 528
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Pinneberg » Fr 17.05.19 01:03

Um meine Augen bei den Æ- Münzen zu schulen, bitte ich um eine Einschätzung des folgenden Stückes: https://www.artemideauktionen.at/auction/view/563/215 . Wollte einfach niemand diesen Sesterzen kaufen oder wurde da mehr als nur "gently smoothed" ?
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3807
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von richard55-47 » Fr 17.05.19 09:15

Das ist eine Frage der Auslegung von "gently". Ich tendiere zu "more than gently"
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9409
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 17.05.19 11:35

Ja, schwierig. Es gibt schlimmere Stücke, aber viel Geld würde ich dafür nicht ausgeben wollen. Sicher keine 2500.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 528
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Pinneberg » Di 28.05.19 14:01

Was sagen die Reinigungsexperten hier zu dieser Münze?
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 3735035748

Sieht für mich aus wie ein neuerer Bodenfund. Vielleicht deswegen auch die Angabe "1000 % Original" .
Denkt ihr, man kriegt die Auflagen gut weg? Ansonsten ja ein schönes Stück (Preis angesichts der Verkrustungen allerdings etwas hoch- ohne diese entspricht er den Angeboten auf Ma-shops).
Grüße, Pinneberg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von cr0m » Mi 21.11.18 19:09 » in Byzanz
    3 Antworten
    693 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 29.12.18 23:29
  • Einschätzung Münze
    von Mikael38 » Sa 20.07.19 07:48 » in Gästeforum
    3 Antworten
    249 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wuppi
    Sa 20.07.19 14:58
  • Einschätzung diverser Münzen
    von Dralex » Mo 25.03.19 08:58 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    560 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 25.03.19 16:32
  • 1 Dollar 1854 - Einschätzung
    von Martinus82 » Do 01.11.18 19:02 » in Nord- und Südamerika
    2 Antworten
    809 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Martinus82
    Mo 17.12.18 20:55
  • Einschätzung des Erhaltungsgrades (Kleiner u. grosser Adler)
    von vieillepile » So 17.06.18 18:49 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    703 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 18.06.18 07:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: stmst und 0 Gäste