Alles rund um WEIN

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15191
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3677 Mal
Danksagung erhalten: 1008 Mal

Re: Alles rund um WEIN

Beitrag von Numis-Student » Sa 08.01.22 20:23

Übrigens ist seit der Pandemie irgendwie mein Weinkonsum deutlich angestiegen... Da der Besuch enger Bezugspersonen ja erlaubt ist, kommt so gut wie jedes Wochenende eine solche zu mir, und wir kochen asiatisch, in der Regel Wokgarnelen mit Gemüse...

Dazu haben wir dann immer einen Weisswein, der hinten auf dem Etikett stehen hat:

Er passt hervorragend zu Geflügel, Fisch, asiatischen Gerichten und den Klassikern der Wiener Küche

Ein Grüner Veltliner, und zwar

Rieden Selection, Grüner Veltliner privat 2020 aus Krems. Falstaff prämiert etc.

--> https://www.vinothek.hofer.at/weine-sch ... ner-privat

Der schmeckt mir wirklich gut, obwohl ich bisher gerade bei grünem Veltliner eher vorsichtig war, da er sonst nicht wirklich meinen Geschmack trifft.

Schöne Grüße
MR

Perinawa
Beiträge: 1819
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 955 Mal

Re: Alles rund um WEIN

Beitrag von Perinawa » Sa 08.01.22 20:58

Es gibt ganz hervorragende (und teure) Grüne Veltliner, obwohl ich nach wie vor der Rieslingfan bin und bleibe.

Leider mag mein Magen nicht mehr so viel Säure, so dass ich fast nur noch Rotwein trinke... und das auch nur noch in kleinen Mengen. Dafür habe ich jetzt auch Ideal- anstelle von Normalgewicht und meine Leber freut sich auch.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7362
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Alles rund um WEIN

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 08.01.22 21:31

Schöner Fund heute bei Aldi: Cairanne, AOP - Cru des Cotes du Rhone, 2020 - Silbermedaille der Berliner Wein Trophy, naja: aber sehr runder Rotwein, trocken, aber nicht nach Holz schmeckend. War in der Resterampe, 5,99€. Dort findet man öfter sehr gute Tropfen, die nicht zum Standardsortiment gehören. --- Einer meiner Lieblingsweine, der Rose vom Radebeuler Weingut Fliegenwedel ist schon wieder ausverkauft. Bei Weißweinen mag ich üblicherweise einen traditionell ausgebauten fränkischen Silvaner, ein guter Grüner Veltliner darf es auch sein. Neulich hatte ich aus Versehen eine Kiste Müller-Thurgau mitbestellt, und ich war überrascht, daß das auch ein guter Wein sein kann, leicht und frisch. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15191
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3677 Mal
Danksagung erhalten: 1008 Mal

Re: Alles rund um WEIN

Beitrag von Numis-Student » So 09.01.22 18:18

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 08.01.22 20:23
Übrigens ist seit der Pandemie irgendwie mein Weinkonsum deutlich angestiegen... Da der Besuch enger Bezugspersonen ja erlaubt ist, kommt so gut wie jedes Wochenende eine solche zu mir, und wir kochen asiatisch, in der Regel Wokgarnelen mit Gemüse...

Dazu haben wir dann immer einen Weisswein, der hinten auf dem Etikett stehen hat:

Er passt hervorragend zu Geflügel, Fisch, asiatischen Gerichten und den Klassikern der Wiener Küche

Ein Grüner Veltliner, und zwar

Rieden Selection, Grüner Veltliner privat 2020 aus Krems. Falstaff prämiert etc.

--> https://www.vinothek.hofer.at/weine-sch ... ner-privat

Der schmeckt mir wirklich gut, obwohl ich bisher gerade bei grünem Veltliner eher vorsichtig war, da er sonst nicht wirklich meinen Geschmack trifft.

Schöne Grüße
MR
heute eine Abweichung: Rieden Selection, Riesling privat 2020.

Kalt sehr gut, je länger er auf dem Tisch stand, desto weniger entsprach er meinem Geschmack.

MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: quisquam und 6 Gäste