Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4878
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von richard55-47 » Sa 03.12.22 11:19

Danke für die erbetenen Auskünfte.
Mit Verlaub: ein e-bike/pedelec ist unter meiner Würde. Ich strampele pur. :evil:
Dies und die Aufklärungen bitte in die Abteilung für small talk verschieben.
do ut des.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4862
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von antoninus1 » Sa 03.12.22 14:12

Naja, aber für Leute, die nicht mehr pur strampeln können, ist ein E-Bike ein tolles Mittel, für sich etwas Gesundes zu tun und ihre Mobilität zu erhalten.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17538
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6316 Mal
Danksagung erhalten: 1935 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » Sa 03.12.22 16:01

antoninus1 hat geschrieben:
Sa 03.12.22 14:12
für sich etwas Gesundes zu tun und ihre Mortilität zu erhalten.
8O 8O 8O

L A N G S A M lesen, gaaanz laaangsaaam...

:mrgreen:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4878
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von richard55-47 » Sa 03.12.22 16:29

Mir scheint, da hat jemand seinen Beitrag modifiziert.
Ich sehe ja ein, dass ein E-bike für eingeschränkt leben müssende Personen ein Segen ist, aber für nicht eingeschränkte Leute?
Was soll der Quatsch von mountain-e-bikes? Übersetzt: Mit Motorkraft durch den Wald. Was soll ich davon halten, wenn knackgesunde 35-Jährige stolz vom Erwerb ihres mountain-e-bikes berichten, es aber vorziehen, von Eschweiler nach Düren über 22 Km plattes Land entlang der B264 zu fahren statt einen kleinen Umweg durch waldiges Gelände zu nehmen (Zitat: "Das ist uns zu anstrengend gewesen").
do ut des.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4862
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von antoninus1 » Sa 03.12.22 16:41

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 03.12.22 16:01
antoninus1 hat geschrieben:
Sa 03.12.22 14:12
für sich etwas Gesundes zu tun und ihre Mortilität zu erhalten.
8O 8O 8O

L A N G S A M lesen, gaaanz laaangsaaam...

:mrgreen:
Das verstehe ich gar nicht 8O :D
Ich bin 100% sicher, Mobilität geschrieben zu haben. Und man sieht ja auch, dass der Beitrag nicht nachträglich korrigiert wurde. Seltsam.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4862
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von antoninus1 » Sa 03.12.22 16:59

richard55-47 hat geschrieben:
Sa 03.12.22 16:29
Mir scheint, da hat jemand seinen Beitrag modifiziert.
Ich sehe ja ein, dass ein E-bike für eingeschränkt leben müssende Personen ein Segen ist, aber für nicht eingeschränkte Leute?
Was soll der Quatsch von mountain-e-bikes? Übersetzt: Mit Motorkraft durch den Wald. Was soll ich davon halten, wenn knackgesunde 35-Jährige stolz vom Erwerb ihres mountain-e-bikes berichten, es aber vorziehen, von Eschweiler nach Düren über 22 Km plattes Land entlang der B264 zu fahren statt einen kleinen Umweg durch waldiges Gelände zu nehmen (Zitat: "Das ist uns zu anstrengend gewesen").
Ne, den habe ich nicht modifiziert, ich habe gleich Mobilität geschrieben (und Mortilität kennt die Autokorrektur korrekterweise nicht :) ), seltsam.
Wenn ich Motilität geschrieben hätte... (die gibt´s tatsächlich und hätte auch gepasst).

Ein Freund von mir, früherer sehr guter Triathlet bis zu einem Knieschaden, hat sich ein Mountain-E-Bike gekauft, um seine Knie zu schonen und seinen Radius zu erweitern. Ein E-Bike übernimmt ja nicht die ganze Arbeit, es ist ja kein Mofa. Man muss ich je nach Gelände und Leistung des Akkus immer noch selbst anstrengen, hat aber mehr Flexibilität.
Du solltest halt nicht wegen dem ominösen 35-jährigen E-Bikes generell verdammen :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17538
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6316 Mal
Danksagung erhalten: 1935 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Numis-Student » Sa 03.12.22 18:03

antoninus1 hat geschrieben:
Sa 03.12.22 16:41
Numis-Student hat geschrieben:
Sa 03.12.22 16:01
antoninus1 hat geschrieben:
Sa 03.12.22 14:12
für sich etwas Gesundes zu tun und ihre Mortilität zu erhalten.
8O 8O 8O

L A N G S A M lesen, gaaanz laaangsaaam...

:mrgreen:
Das verstehe ich gar nicht 8O :D
Ich bin 100% sicher, Mobilität geschrieben zu haben. Und man sieht ja auch, dass der Beitrag nicht nachträglich korrigiert wurde. Seltsam.
Alles gut !

Es steht und stand Mobilität !

Ich habe doch nur geschrieben, was ich beim schnellen Lesen gelesen hatte :wink:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11249
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 983 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 03.12.22 18:37

Oh, beim schnellen Drüberlesen lese ich auch manchmal wüstes Zeug. Freud hätte seine Freud' daran...

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Peripatos
Beiträge: 54
Registriert: Fr 13.05.11 21:10
Wohnort: Mittelfranken
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Peripatos » Sa 03.12.22 18:55

Übernächste Woche werden es 30 Jahre, dass ich mit meiner lieben Frau verheiratet bin und da überlegt man schon immer öfters, was man denn gemeinsam in seiner Freizeit so machten könnte. Und da sehe ich in meinem Bekanntenkreis, dass "alte Eheleute" gerne wieder gemeinsam etwas unternehmen, wenn beide Partner ein E-bike besitzen. Wäre ja doch etwas nervig und würde ehr zu Konflikten führen, wenn der Ehepartner ständig auf seine Partner(in) in warten muss bzw. die liebe Ehefrau oder der liebe Ehemann kritisiert, dass er (sie) doch nicht warten kann.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4878
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von richard55-47 » Sa 03.12.22 19:06

Nu, die e-biker haben doch das Totschlagargument, dass sie immer noch treten müssten, trotz E-Unterstützung. Wenn beide treten müssen,bleibt immer noch der Fitnesszustand der Turteltäubchen, der den Unterschied macht, wobei die Frau ja schon von Natur aus kräftemäßig benachteiligt ist. Meine Frau und ich haben bei Radtouren nie Konflikte gehabt, wenn eine(r) hinterher fuhr. Und so um die 50 Km sind immer noch drin. Vorausgesetzt, am Ziel gibt es einen Eissalon oder ähnliches.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11249
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 983 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 03.12.22 19:11

Schon, aber man kann ja den elektrischen Schub verschieden stark einstellen zum Ausgleich.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2402
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 787 Mal
Danksagung erhalten: 1638 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 03.12.22 20:24

na Richard, dann lade ich euch schon mal vorsorglich ein, im nächsten Jahr mitzuradeln. Ich schlage als Start/Ziel Pronsfeld vor. Da winkt ein Leckerli im alten Eisenbahnwagon, aber ich bewirte euch auch gerne in meinem Camper gleich nebenan. Versprochen1
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2402
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 787 Mal
Danksagung erhalten: 1638 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 03.12.22 20:30

PS. Ich stehe jetzt gerade am Kloster Steinfeld / Eifel. Den schönsten Weihnachtsmarkt, den ich je erlebt habe. Nette Leute von überall, und ein wärmendes Feuer. Nur leider war mal wieder nicht die Frau meines zukünftigen Lebens dabei... allles kann man halt nicht haben.

Grüsse aus der Eifel
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
cmetzner
Beiträge: 511
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Oak Park, IL, USA
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von cmetzner » So 04.12.22 04:53

Da Perinawa über den schönsten Weihnachtsmarkt schreibt, der Christkindlmarkt hier in Chicago war wunderbar.

Wunderschönen Weihnachtsschmuck, Krippen und Räuchermännlein. Das beste Weihnachtsgebäck weit und breit, alles "Made in Germany" und nicht nur Gebäck, Hagebutten und Quitten Marmelade, die hier nie zu finden sind, Senf aus Stuttgart, Hering in den verschiedensten Soßen, Weißwurst aus Regensburg, Reibekuchen und klar, natürlich auch Bier und Glühwein, und noch viel mehr. Es war einfach himmlisch :angel:

Grüsse aus Oak Park (in der Nähe von Chicago)
Christiane

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4878
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von richard55-47 » So 04.12.22 09:15

cmetzner hat geschrieben:
So 04.12.22 04:53
Da Perinawa über den schönsten Weihnachtsmarkt schreibt, der Christkindlmarkt hier in Chicago war wunderbar.

Wunderschönen Weihnachtsschmuck, Krippen und Räuchermännlein. Das beste Weihnachtsgebäck weit und breit, alles "Made in Germany" und nicht nur Gebäck, Hagebutten und Quitten Marmelade, die hier nie zu finden sind, Senf aus Stuttgart, Hering in den verschiedensten Soßen, Weißwurst aus Regensburg, Reibekuchen und klar, natürlich auch Bier und Glühwein, und noch viel mehr. Es war einfach himmlisch :angel:

Grüsse aus Oak Park (in der Nähe von Chicago)
Christiane
Dabei ist nach Hörensagen Chicago die größte polnische Stadt nach Warschau.... :o
do ut des.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit und 2 Gäste