Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5662
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von justus » So 16.07.17 16:55

??? :?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
https://independent.academia.edu/JustusJost/Papers/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » So 16.07.17 17:50

Überraschung :-D

(Ich hatte gestern abend nichts zum Schreiben griffbereit, wollte aber den Link bzw die darin enthaltene Bestimmung meiner Variante nicht verlieren.
Meine Münze ist aber leider nicht so schön)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » So 17.09.17 14:26

vielleicht versteht ja unser vietnamesischer Freund die dezente Einladung, wenn er schon unbedingt rumspammen muss, dass er seine Beiträge hier hinterlassen kann ;) :D ;)

Keine Sorge: an allen anderen Stellen wird weiterhin gelöscht...

MR

papilion
Beiträge: 110
Registriert: Di 14.03.17 07:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von papilion » Mo 18.09.17 17:56

Kann man den nicht komplett verbannen? Er Spamt zumindet schon wieder in meinem Griechenbeitrag.

Gruss

Papilion

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Mi 20.09.17 20:40

Sperren kann nur der Admin. Wir müssen also warten, wir Moderatoren können nur hinterher aufräumen und seinen Spam auf die interne "Müllhalde" verschieben...

MR

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1320
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von klunch » Do 21.09.17 15:03

Die Steuer- und Buchhaltungsdienstleistungen, die er anbietet, haben so gar nichts mit Münzen zu tun? Zumindest sehe ich keinen Zusammenhang.

Ich vermute eher einen Bot dahinter, das kann aber der Admin besser beurteilen.

GK
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 389
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg

Münze des Johannes ?

Beitrag von Fortuna » Mo 11.12.17 22:55

Du bestimmst Münzen für das Dorotheum?
Alle Achtung!

Ich würde Dich gerne kennen lernen.

Ich war erst dieses Wochenende in Wien.
War wieder beim Flohmarkt am Naschmarkt und bei einem anderen im 20. Bezirk.
Diesmal habe ich mir aber leider nichts gefunden.

Fast alle Münzen waren gefälscht.
Der Rest war Müll.

Konnte erst am Nachmittag hin.

Gehst Du auch öfters zum Naschmarkt?

Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Di 12.12.17 20:06

Hallo Fortuna,
Ich habe deinen letzten Beitrag Mal abgeschnitten und hier zur Plauderecke verschoben, da es jetzt zu weit vom Johannes abschweift (und den Johannes habe ich in das Unterforum für einzelne Kaiser verschoben).

Seit März bin ich jetzt im Dorotheum als Münzexperte angestellt und hatte daher zufällig genau deine Münze auf dem Schreibtisch...

Auf dem Naschmarkt bin ich auch ziemlich regelmäßig unterwegs, aber Römer findet man dort kaum... Drei Viertel sind gefälscht, der Rest ist grossteils korrodierter Schrott. In meiner Sammlung liegen nur einige wenige Stücke vom Flohmarkt... Besser sieht es dann für neuzeitliche Münzen aus, da findet man durchaus öfter brauchbare Sachen... Und halt Bücher, Deko, Kleinkram.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3923
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von richard55-47 » Mi 13.12.17 09:18

Aus den vorgehenden Beiträgen meine ich die Tendenz entnehmen zu können, dass Flohmärkte eine gute Quelle für antike Münzen sind. Nun, die genannten in Wien kenne ich nicht, aber die Händler auf den Flohmärkten, auf denen ich meinen Blick habe schweifen lassen, sind des Glaubens, Mondpreise verlangen zu können. Für abgelutschteste Exemplare, die bei ebay im Lot so ca. 8,00 € kosten, verlangen sie den zehnfachen Preis und werden frech bis aggressiv, wenn man das kundtut. Bei dem Wort "Unterlegscheibe" flippen sie aus. Ich habe die Suche dort deshalb aufgegeben.
do ut des.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Mi 13.12.17 21:16

Hallo Richard,
Eigentlich sagen unsere beiden Beiträge doch eher genau das Gegenteil aus: Auf Flohmärkten gibt es so gut wie keine sammelnswerten antiken Münzen, der Grossteil ist schrottig oder falsch.

Wenige Ausnahmen dieser Regel liegen in meiner Sammlung :-) Und bei Händlern mit überteuerten Schrotties oder Fälschungen braucht man weder schauen, noch fragen, und erst Recht nicht über Preise diskutieren... Wenn mir einer einen vollkommen überzogenen Preis nennt, so lege ich die Ware zurück und gehe weiter. Handeln macht nur dann Sinn, wenn man entweder in einem vernünftigen Rahmen bleibt (beispielsweise von 25 auf 20€) oder ein besonderes Stück doch unbedingt haben will... Oder dann, wenn man trotzdem Chancen sieht, den Preis doch richtig zu ändern, entweder weil der Händler auch nichts weiss und auf vernünftige Preisvorschläge eingeht (Beispiel: er fordert 100, ich sage, realistisch sind 20 bis 30... Ich biete 25€, Händler akzeptiert) oder wenn jemand unbedingt verkaufen will... Letztens eine 50er Jahre Schreibtischlampe mitgenommen: Händler wollte 25, ich habe halb scherzhaft 3€ geboten, er ging runter auf 5, ich sage nochmals 3€ und schon hatte ich sie.

Aber das ist ja eher das, was ich auf Flohmärkten mitnehme: neuzeitliche Münzen und Medaillen, Bücher, Dekokram, Kleinantiquitäten etc. Und in dem Bereich finde ich wöchentlich brauchbare und kaufenswerte Sachen...

Hansa
Beiträge: 184
Registriert: Mi 26.11.14 13:00
Wohnort: Gladbeck

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Hansa » Mi 13.12.17 22:30

Nachdem er von 25 auf 5 € runtergegangen ist, hast du trotzdem auf 3 € bestanden? Schäm dich...

Gruß Hans

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Mi 13.12.17 23:27

Ach, Schalter fehlt, keine Ahnung, ob das Ding überhaupt funktioniert...
Außerdem musste ich das Teil ja dann 2 Std mit mir rumschleppen und echten Bedarf hatte ich ja auch nicht.

antoninus1
Beiträge: 3749
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von antoninus1 » Do 14.12.17 09:45

Hansa hat geschrieben:Nachdem er von 25 auf 5 € runtergegangen ist, hast du trotzdem auf 3 € bestanden? Schäm dich...

Gruß Hans
Der Händler muss sich schämen. Für einen 3 € - Artikel erst 25 € verlangen... :wink:

Da fällt mir immer Monty Phytons "Das Leben des Brian" ein, als Brian auf der Flucht durch den Basar ist und einen Bart "für meine Frau" kaufen will.
Der Händler: "Moment mal, Sie müssen erst feilschen!"
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9675
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 14.12.17 22:56

Der Bart ist doch keine 20 Schekel wert!
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Fr 15.12.17 20:16

Na ja, feilschen ist allein schon deswegen wichtig, weil ein erfahrener Trödelverkäufer sofort misstrauisch wird, wenn ein Kunde bereitwillig den ersten geforderten Preis gibt...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste