Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

antoninus1
Beiträge: 4128
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von antoninus1 » Mo 08.02.21 21:50

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Mo 08.02.21 21:17
Sei mir nicht böse, wenn ich das so sage, aber ich habe mal eine Frage:
Geht das nur mir oder auch anderen so? Seit wegen Corona die Spiele alle ausfallen, verschoben werden oder als Geisterspiele ablaufen, wird mir so richtig vor Augen geführt, wie absurd dieser ganze Hype um Fußballspiele etc. ist. ...

Homer
Mir geht´s genauso.
Dazu habe ich vorhin gelesen, dass Uli Hoeneß schon wieder krakeelt "Skandal ohne Ende!", weil es die Flugsicherung am Berliner Flughafen gewagt hat, den Bayern-Flieger um 00.03 Uhr nicht mehr abheben zu lassen (was ja ein bisschen kleinlich sein mag, hier in München sind sie großzügiger, da zählen die Bewohner weniger).
Laut Hoeneß besteht "öffentliches Interesse" am Geldverdienen des FC Bayern in Doha, oder nein, er sagte, weil Bayern dort für Deutschland antritt.
Ich habe gehört, dass das Konsequenzen haben wird und dass Rummenigge den brandenburgischen Ministerpräsidenten in die Bayern-Geschäftsstelle einbestellen wird.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Mo 08.02.21 22:36

justus hat geschrieben:
Mo 08.02.21 21:30
Numis-Student hat geschrieben:
Mo 08.02.21 21:19
Schade !

Fußball tangiert mich ja überhaupt nicht... Nur freu ich mich immer, wenn die Bayern NICHT gewinnen :mrgreen:
Ich kann dich gut verstehen, Malte! Irgendwie eintönig, aber besser so als andersrum ... :wink:
https://www.google.de/search?hl=de&sour ... ent=psy-ab
Da kommt ja schon wieder das Märchen, dass ich aus Dortmund wäre :roll:

Ist doch vollkommen egal, ob Schalke, Bochum, Leverkusen oder Werder Bremen gewinnt :D

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Mo 08.02.21 22:37

antoninus1 hat geschrieben:
Mo 08.02.21 21:50
Homer J. Simpson hat geschrieben:
Mo 08.02.21 21:17
Sei mir nicht böse, wenn ich das so sage, aber ich habe mal eine Frage:
Geht das nur mir oder auch anderen so? Seit wegen Corona die Spiele alle ausfallen, verschoben werden oder als Geisterspiele ablaufen, wird mir so richtig vor Augen geführt, wie absurd dieser ganze Hype um Fußballspiele etc. ist. ...

Homer
Mir geht´s genauso.
Dazu habe ich vorhin gelesen, dass Uli Hoeneß schon wieder krakeelt "Skandal ohne Ende!", weil es die Flugsicherung am Berliner Flughafen gewagt hat, den Bayern-Flieger um 00.03 Uhr nicht mehr abheben zu lassen (was ja ein bisschen kleinlich sein mag, hier in München sind sie großzügiger, da zählen die Bewohner weniger).
Laut Hoeneß besteht "öffentliches Interesse" am Geldverdienen des FC Bayern in Doha, oder nein, er sagte, weil Bayern dort für Deutschland antritt.
Ich habe gehört, dass das Konsequenzen haben wird und dass Rummenigge den brandenburgischen Ministerpräsidenten in die Bayern-Geschäftsstelle einbestellen wird.
Vielleicht ist dieses Auftreten ein Grund, warum ich die Bayern nicht mag ? 8O

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1610
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Chandragupta » Mo 08.02.21 22:52

Interessante "Diskussion": Also, ich konnte Fußball noch nie ernst nehmen. "Bayern", "Schalke" oder whatever hin und her ... aber dasselbe gilt viel mehr noch für die Corona-"Maßnahmen" unserer ReGIERung: Warum sollen diejenigen, die sich das antun wollen bzw. direkt Spaß daran haben, zuzugucken, wie sich 22 mehr oder weniger erwachsene Menschen auf einem Rasenfeld um einen Ball prügeln, das nicht im Freien tun dürfen. :?: :!: :?: Denn Fakt ist nunmal: Das Virus ist sicher schiet infektiös und kann böse (bis tödlich!) krank machen - ABER: Es sich im Freien zu holen, ist nahezu ausgeschlossen. Auch bei relativer Nähe (d.h. unter ca. 1,5 m) zu anderen! Das sieht im ÖPNV z.B. schon weder ganz anders aus. Oder beim Sporttreiben in Hallen/Innenräumen. Aber der ÖPNV geht weiter wie bisher. Dafür gibt's ansonsten nix mehr, was den Menschen auch nur im allerweitesten Sinne Spaß machen könnte... :cry:

BTW: Ich halte das Infektionsrisiko in einem Museum (die sind ja derzeit ebenfalls alle zu) sogar trotz der Tatsache, daß das ein geschlossener Raum ist, für deutlichst geringer als z.B. in einem Supermarkt oder erst recht in einer drangvollst besetzten S-Bahn. Warum sind letztere aber in Betrieb, ein insgesamt viel "luftigerer" Baumarkt oder eben ein Museum aber zu? Von mit bewaffneten(!) (gefühlten...) "Hundertschaften" der Polente am Schlittenfahren gehinderten Kids mal ganz zu schweigen... Das snd die echten Rätsel der Menschheit, und nicht ob "Bayern gewinnt" oder sowas ... :!:
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 08.02.21 23:05

Der arme Flugsicherungsfuzzi kann nur verlieren. Wenn er den Bayern-Flieger um 0.03 Uhr nicht starten läßt, spielt Uli Hoeneß Rumpelstilzchen. Wenn doch, klagt irgendein grüner Lehrer, der in der Einflugschneise seine Runkelrüben züchtet und deren Qualität in Gefahr wähnt, und die Presse titelt Skandal, weil die Bayern eine Extrawurst gebraten kriegen. "Du hast keine Chance, also nutze sie!"

Zum Thema Bayern: Daß sie seit Jahrzehnten die beste Mannschaft Deutschlands sind, da beißt die Maus keinen Faden ab. Maßgeblich daran beteiligt ist natürlich Uli Hoeneß, der den Verein über Jahrzehnte mit viel Sachverstand und Weitblick gemanagt hat (man vergleiche mit anderen Vereinen!). Aber:

1. Die Bayern in der Bundesliga erinnern mich sehr oft an einen Streber in der Klasse, der einfach in allen Fächern meistens die beste Arbeit schreibt, das aber seinen Mitschülern ständig unter die Nase reibt und niemanden abschreiben läßt. Wenn so einer dann mal einen Dreier schreibt, ist das dann für ihn eine Katastrophe, und die ganze restliche Klasse feixt. Genau aus dem Grund ist es für viele Leute ein innerer Parteitag, wenn Bayern verliert.

2. Bayern-Fan sein - das stelle ich mir langweilig vor. Wie wenn einer vor zwanzig Jahren Schumi-Fan war. Das ist im Wesentlichen ein Abhaken von Siegen. Bei Fans von Bochum, Schalke, Club, München 60 sind ganz andere Gefühlsausschläge an der Tagesordnung... ;-)

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Mo 08.02.21 23:31

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Mo 08.02.21 23:05


1. Die Bayern in der Bundesliga erinnern mich sehr oft an einen Streber in der Klasse, der einfach in allen Fächern meistens die beste Arbeit schreibt, das aber seinen Mitschülern ständig unter die Nase reibt und niemanden abschreiben läßt. Wenn so einer dann mal einen Dreier schreibt, ist das dann für ihn eine Katastrophe, und die ganze restliche Klasse feixt. Genau aus dem Grund ist es für viele Leute ein innerer Parteitag, wenn Bayern verliert.
Perfekt, genau das ist der Grund.

Ich bin so wenig "Fan" ich bin ja schon genervt von den vollkommen unnötigen Liveschaltungen im Radio:

Hansi rennt... Und er rennt... Und er kriegt den Ball und tritt ihn... Der Ball fliegt... Und fällt wieder auf die Wiese... Und Franzi tritt ihn zurück... Und da rennt der Hansi wieder...

Es würde vollkommen reichen, nach den Nachrichten den Endstand durchzugeben.
Und was man bitte unbedingt abschaffen sollte: Das Fußballer (oder Schifahrer oder sonstige) danach noch etwas sagen dürfen, da kommt nämlich immer nur g.S. bei heraus...

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5887
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von justus » Di 09.02.21 07:49

Soviel Zustimmung hatte ich eigentlich nicht erwartet! :wink: Aber Spaß beiseite. Fußball ist nun mal im Lande des größten Fußballbundes des Welt der beliebteste Sport. Vielleicht nicht gerade hier im Forum.
Vor ein paar Tagen sah ich (FOCUS?) eine Umfrage zum Thema "Wer schaut sich das US-Football-Endspiel an bzw. interessiert sich dafür. Ergebnis: 42 % dafür - 32 % dagegen (wenn ich die Zahlen richtig in Erinnerung habe)!
Da frage ich mich natürlich, wie kann sowas sein. Kein Mensch spielt "Football" in Deutschland, aber Millionen Fußball. Jeder Junge hat sich zumindest in meiner Jugend nachmittags mit seinen Freunden auf der Straße zum Kicken getroffen.
Es scheint mir allerdings so, als ob in gewissen Kreisen nur Sportarten zählen, die gerade "hipp" sind.
Aber mal zum FC Bayern zurück. Homer hat richtig festgestellt, dass der FC die beste Mannschaft der Bundesliga ist. Da beißt keine Maus einen Faden ab.
Ich will hinzufügen, der FC stellt auch das Rückgrat der Nationalmannschaft und ist, das mag so mancher nicht so gerne hören, einer des besten "Sportbotschafter" für unser Land!
Nun bin ich mir natürlich auch der Tatsache bewußt, dass heutige Fußballspieler reine "Söldner" sind, die dorthin gehen, wo man ihnen das meiste Geld anbietet. Mit dem einfachen Fußballfan haben diese Multi-Millionäre so gut wie nichts mehr zutun.
Fazit: So ist das eben: Panem et circenses - Brot und Spiele! :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1610
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Chandragupta » Di 09.02.21 09:33

Numis-Student hat geschrieben:
Mo 08.02.21 23:31
Und was, man bitte unbedingt abschaffen sollte: Das Fußballer (oder Schifahrer oder sonstige) danach noch etwas sagen dürfen, da kommt nämlich immer nur g.S. bei heraus...
Ooooch, najaaa - also, wenn ich "was Fundiertes über Fußball sagen" sollte, wäre das Ergebnis garantiert das gleiche ... ich halte es da mit Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!"

@Iustus: "Typisch englische bzw. yankeekanische" Sportarten haben schon vor nunmehr ca. 50 Jahren (ohje, wie die Zeit vergeht...) die unvergleichlichen Monty Pythons mal kurz und knapp und vor allem punktgenau charakterisiert als "ritual idioting"; dies konkret am Beispiel Cricket. Stimmt bei American Football genau so.
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5887
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von justus » Di 09.02.21 09:55

Chandragupta hat geschrieben:
Di 09.02.21 09:33
@Iustus: "Typisch englische bzw. yankeekanische" Sportarten haben schon vor nunmehr ca. 50 Jahren (ohje, wie die Zeit vergeht...) die unvergleichlichen Monty Pythons mal kurz und knapp und vor allem punktgenau charakterisiert als "ritual idioting"; dies konkret am Beispiel Cricket. Stimmt bei American Football genau so.
Gut formuliert! :)
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Perinawa
Beiträge: 1316
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Mi 10.02.21 17:56

Ganz witzig - da bin ich doch eben über meinen letzten deutschen Münzkatalog gestolpert.

20 Jahre alt isser, der "Dietzel" von 2001. Wohl der letzte mit DM-Preisen. Neugierig hab' ich mal geschaut, was das Germanische Museum, das ich schon gerne hätte, denn früher so in st/prfr "wert" war... :lol:
P1210270.JPG
P1210271.JPG
Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1610
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Chandragupta » Mi 10.02.21 18:40

Das GM habe ich Anfang 1979 im Intershop als Wechselgeld(!) bekommen. Historischer Hintergrund: Es sollten die Forum-Schecks eingeführt werden, und die Leute standen mit ihrem letzten "Westgeld" an den Intershops Schlange, um es fix "noch so" loszuwerden. Irgendeine "alte Omma" hat dann wohl damit bezahlt, und später wurde die Kassiererin mißtrauisch, ob dieses Fünf-DM-Stück überhaupt noch gilt?! Sie kam dann wohl zu dem Ergebnis "eher nicht" und legte es auf die Kasse, um es dem nächsten "Trottel" als Wechselgeld unterzujubeln. Das war dann ich als "trotteliger Studi", der 2 Flaschen Scotch für 14,- DM kaufte und mit 'nem 20-DM-Schein bezahlte... :wink:

Das Ding habe ich dann im Frühling 1990 bei einem Westberliner Münzhändler in Antiken "umgetauscht". Verrechnungswert war da immer noch ca. 1300 DM (Listenpreis der Römer: also letztlich hat der Händler da netto immer noch ca. 'n knappen Dausi hingelegt und trotzdem beim Weiterverkauf des GM noch mehr verdienen können, als mit den Römern, sonst hätte er den Deal ja nicht gemacht...). Für mich war dieser erste Einkauf/Tausch "im Westen" eine Offenbarung: Für einen "Ossi" lauter bisher völlig unerreichbare Traum-Rarissima wie Balbinus, Pupienus, Macrianus, Quietus, Vaballathus, Hanniballianus, ... :D :D
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2445
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Mynter » Mi 10.02.21 20:25

Perinawa hat geschrieben:
Mi 10.02.21 17:56
Ganz witzig - da bin ich doch eben über meinen letzten deutschen Münzkatalog gestolpert.

20 Jahre alt isser, der "Dietzel" von 2001. Wohl der letzte mit DM-Preisen. Neugierig hab' ich mal geschaut, was das Germanische Museum, das ich schon gerne hätte, denn früher so in st/prfr "wert" war... :lol:

P1210270.JPG


P1210271.JPG

Grüsse
Rainer
Und der Fichte hat noch 500 DM gekostet, wie auch in den 80er Jahren. Heute bekommt man ihn für 20 Euro nachgschmissen.
Grüsse, Mynter

antoninus1
Beiträge: 4128
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von antoninus1 » Mi 10.02.21 20:40

Anfang der 90er oder so habe ich mal bei einer Versteigerung von nicht eingelösten Pfändern auf einen Fichte geboten, der mit 20 DM ausgerufen war. Bei ca. 400 DM habe ich klein beigegeben und habe mich danach geärgert, nicht mehr geboten zu haben :D :D :D
Doch kurz darauf entdeckte ich die Welt der antiken Münzen...
Gruß,
antoninus1

antoninus1
Beiträge: 4128
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von antoninus1 » Mi 10.02.21 20:46

Ach ja, Neues von den Bayern: Rummenigge fände es gut, wenn die Fußballprofis bei den Covidimpfungen vorgezogen würden. Da würden sie ihrer "Vorbildrolle" gerecht werden und gäben ein gutes Beispiel für die nicht so impfwillige Bevölkerung ab.
Aber vielleicht denkt Rummenigge auch nur, dass momentan zuviel Impfstoff vorhanden ist :evil:
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10665
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von beachcomber » Do 11.02.21 10:56

immer wieder erstaunlich, wie so simpel gestrickte herren es schaffen, sich von einer peinlichkeit zur nächsten zu hangeln!
muss wohl mit dem berühmten "bayern-gen" zusammenhängen, und das kann man offensichtlich auch als ost-westfale erwerben!
grüsse
frank

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste