Silbermünzen reinigen wie?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

antike*
Beiträge: 10
Registriert: Do 18.03.04 19:41

Silbermünzen reinigen wie?

Beitrag von antike* » Mo 29.03.04 17:32

Habe mal ne Frage,

Unterste Münze sah genau so aus wie die oberste nur jetzt habe die unterste Münze noch eine Krust , wenn Ihr das Bild vergrößert auf der Avers Seite wo der Pfeil andeutet seht Ihr wie dick die Krust ist auf der Rückseite habe Ich angefangen die Krust zu entfernen fehlschlag als wäre die Krust in das Silber eingelötet lässt sich leicht abkratzen als wäre sie aus Blei nur dann stoße Ich auf das Silber und schon haben wir Kratzer auf der Münze.
Welche Methoden wären die besten?

Bin dankbar für jede antwort

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
vingertin
Beiträge: 45
Registriert: Di 04.02.03 16:05
Wohnort: Freiburg

Follis

Beitrag von vingertin » Mo 29.03.04 17:47

Hallo antike,

welchen Durchmesser und Gewicht hat die Münze denn ?? sieht mir eher nach einem Follis aus dem 4.Jhd. aus evtl. ist es ein Antonian aber das Revers sieht stark nach Follis aus.

Denare mit einer solchen verkrustung habe ich noch nicht gesehen.

Gruss Vingertin
P.s. könnte Kaiser Licinius I sein ;-)

Gast

Beitrag von Gast » Mo 29.03.04 17:57

Die obere ist wohl ein Antoninian des GORDIANUS III (CONCORDIA AVG - Kampmann 72.8). - Der müsste schon aus ziemlich schlecht legiertem Silber sein.

Die untere ist ein Bronzefollis mit ehemaligem Silbersudüberzug des LICINIUS I (Lagertor PROVIDENTIAE AVGG - Kampmann 132.50).

Gruß petzlaff
Zuletzt geändert von Gast am Mo 29.03.04 18:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1155
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Xanthos » Mo 29.03.04 17:58

Hallo

Also die obere Münze ist ein Antoninian des Gordian 3 und die untere ein silbersud Follis des Licinius. Auf meiner Seite (www.romancoinart.com) findest du eine Anleitung zur Reinigung. Mit dem Follis würde ich jedoch extrem aufpassen, da das Silber sehr schnall abblättert.

Gruss
Simon

antike*
Beiträge: 10
Registriert: Do 18.03.04 19:41

Beitrag von antike* » Mo 29.03.04 18:14

Die untere Münze wiegt 3,3 gr. und ein Durchmesser von 18mm, die Münzen sind aus Silber habe Sie mit Prüfsäure getestet.
Die Münzen stammen aus einem Fund.

B.A.
Beiträge: 549
Registriert: So 14.03.04 13:52
Wohnort: Krostitz

Beitrag von B.A. » Mo 29.03.04 19:39

Moin Moin,

die Münzen bestehen aus einer Silberlegierung, auch wenn es nach SIlber aussieht, darunter ist ein Kupferkern.
Also VORSICHT!!! Münze schonend reinigen, ohne die Silbersud zu zerstören.
Wie an dieser stelle immer Empfohlen wird, Olivenöl.

Mfg
Scheibe
Demonax wurde kurz vor seinem Tode gefragt:"Wer sorgt für dein Begräbnis?" Seine Antwort:"Mein Gestank!"

antike*
Beiträge: 10
Registriert: Do 18.03.04 19:41

Beitrag von antike* » Mo 29.03.04 19:51

Wenn Ich eine versilberte Münze mit Prüfsäure teste! Ergebnis: kein Silber
Ich habe auch Follise mit Silbersud wenn Ich die mit Prüfsäure teste Ergebnis: kein Silber
Wenn Ich diese Münze teste bleibt auf dem teststein Rot es bedeutet Silber :?:

MfG
antike*

B.A.
Beiträge: 549
Registriert: So 14.03.04 13:52
Wohnort: Krostitz

Beitrag von B.A. » Mo 29.03.04 23:26

Ich glaube (und hoffe!!!!) das die Prüfsäure nicht durch die Silberschicht reicht 8O
Also schätze ich, es handelt siech um eine "dicke" silbersud.
Denn max. der Gordianus könnte aus reinem silber sein (Durchschn. 75-50%)
Nach der reinigung dürften es trotzdem schöne stücke werden :wink:

Mfg
Scheibe
Demonax wurde kurz vor seinem Tode gefragt:"Wer sorgt für dein Begräbnis?" Seine Antwort:"Mein Gestank!"

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze reinigen
    von andi40 » Mi 13.06.18 16:02 » in Deutsches Reich
    1 Antworten
    610 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Purzel
    Mo 18.06.18 14:11
  • Münzen reinigen?
    von Fortuna » So 07.10.18 13:19 » in Römer
    5 Antworten
    758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Di 09.10.18 17:06
  • Sesterz reinigen, oder nicht?
    von usbdevice » So 17.06.18 19:28 » in Römer
    3 Antworten
    751 Zugriffe
    Letzter Beitrag von harald
    Mo 18.06.18 15:59
  • Bodenfund Nero Denar - reinigen, was meint ihr?
    5 Antworten
    429 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi89
    Sa 27.07.19 16:02
  • unbekannte Silbermünzen
    von Xilef2210 » Mi 04.04.18 20:05 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    719 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Do 05.04.18 19:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Laurentius und 4 Gäste