Römer möchte bestimmt werden

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

VirtualJack
Beiträge: 54
Registriert: Mo 16.08.10 00:54
Wohnort: Niederkassel

Römer möchte bestimmt werden

Beitrag von VirtualJack » Fr 13.04.18 19:30

Hallo an die Experten,

könnt ihr mir bitte dieses Stück bestimmen.
Leider ist die Reverse etwas unscharf. Sorry.

Danke und ein schönes Wochenende
Dateianhänge
20180409_190908-1032x774.jpg
20180409_190852-1032x774.jpg

VirtualJack
Beiträge: 54
Registriert: Mo 16.08.10 00:54
Wohnort: Niederkassel

Re: Römer möchte bestimmt werden

Beitrag von VirtualJack » Mi 18.04.18 22:20

Hallo nochmal , ich mag nicht nerven möchte aber etwas über diese Münze erfahren.
Benötigt Ihr bessere Bilder zur Bestimmung oder ist es vielleicht doch kein Römer und somit im falschen Forum?
Gewicht kann ich leider nicht liefern da ich keine Feinwaage habe.

Vielleicht könnt Ihr mir ja auch Tipps geben, wie ich unbekannte Münzen selbst bestimmen kann.
schöne Grüße

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3637
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Römer möchte bestimmt werden

Beitrag von ischbierra » Mi 18.04.18 22:34

Ein Römer ist es schon, nur ob er echt ist? Bessere Bilder von der Münze - den Rest kannst Du wegschneiden - wären schon hilfreich.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12103
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Römer möchte bestimmt werden

Beitrag von Numis-Student » Mi 18.04.18 23:54

In meinen Augen irgendein barbarisierter Spätrömer.

MR

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 194
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Römer möchte bestimmt werden

Beitrag von rosmoe » Do 19.04.18 07:47

Eventuell eine barbarisierte AE Münze des Magnentius [...NE - NTIVS ... AVG ?]. Revers Victoria ?
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9658
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Römer möchte bestimmt werden

Beitrag von Homer J. Simpson » So 22.04.18 00:24

Echt ANTIK ist die Münze sicher.
Echt RÖMISCH nicht.
Das ist, wie meine Vorredner schon gesagt haben, eine "barbarische" Nachprägung einer römischen Bronzemünze aus der Zeit ca. um 350 nach Christus.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

VirtualJack
Beiträge: 54
Registriert: Mo 16.08.10 00:54
Wohnort: Niederkassel

Re: Römer möchte bestimmt werden

Beitrag von VirtualJack » Mo 23.04.18 17:06

Hallo zusamnen.

Danke euch für die Infos.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • MA Denar möchte bestimmt werden
    von CV420 » Do 30.05.19 12:01 » in Mittelalter
    1 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 30.05.19 17:22
  • Möchte jemand diese Fantasie MÜNZE kaufen ? Hirte König
    von Wifitech » Di 14.08.18 22:40 » in Tauschbörse
    3 Antworten
    163 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 18.08.18 18:56
  • Denar - richtig bestimmt?
    von Privateer » Sa 15.02.20 21:09 » in Mittelalter
    2 Antworten
    258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Privateer
    So 16.02.20 11:32
  • wer bestimmt mir diese einseitige Wappenmünze Franken und ...
    von Odrab » Do 12.09.19 18:53 » in Deutsches Mittelalter
    1 Antworten
    310 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Do 12.09.19 18:59
  • Römer?
    von Zoey » So 01.12.19 11:47 » in Römer
    8 Antworten
    258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 01.12.19 18:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste