Barbaricum oder " Bulgaricum "

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1987
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Danksagung erhalten: 6 Mal

Barbaricum oder " Bulgaricum "

Beitrag von Mynter » Do 25.10.18 09:35

Auf der letzen Savoca Blue- Auction habe ich mir diesen kruden Trajan geangelt. Angeboten als zeitgenössische Imitation.
Trajan, Denar
3,48 g, ca 19 mm
COS III- Legende
Trajan n. r.
CONCORDIA ( ? ) oder VESTA ( ? )
Was glaubt Ihr, könnte es sich tatsächlich um eine zeitgenössische Nachahmung handeln ? Ich finde, das Potrait erinnert leicht an die Bostra- Drachmen.
Oder doch eine moderne Nachahmung ?
P1100165 – Kopi.JPG
P1100169 – Kopi.JPG
P1100166 – Kopi.JPG
P1100170 – Kopi.JPG
P1100167 – Kopi.JPG
P1100168 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 171
Registriert: Sa 12.06.10 00:58

Re: Barbaricum oder " Bulgaricum "

Beitrag von Stefan_01 » Do 25.10.18 17:31

Ist für mich antik. Ich sehe nichts Bulgarisches.
MFG

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2710
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Barbaricum oder " Bulgaricum "

Beitrag von shanxi » Fr 26.10.18 10:31

Mynter hat geschrieben: CONCORDIA ( ? ) oder VESTA ( ? )
Wirklich ? Mit Flügeln :)

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1987
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Barbaricum oder " Bulgaricum "

Beitrag von Mynter » Fr 26.10.18 17:17

Stefan_01 hat geschrieben:Ist für mich antik. Ich sehe nichts Bulgarisches.
Danke fuer Deine Einschaetzung.

quote="shanxi"]
Mynter hat geschrieben: CONCORDIA ( ? ) oder VESTA ( ? )
Wirklich ? Mit Flügeln :)[/quote]
Victoria sitzend ?
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Barbaricum oder " Bulgaricum "

Beitrag von mike h » Fr 26.10.18 17:30

Flügel und Palmzweig deuten darauf hin.

Und die Patera könnte man ja auch wohlwollend als Lorbeerkranz deuten.

Aber ist eigentlich nicht nötig.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2710
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Barbaricum oder " Bulgaricum "

Beitrag von shanxi » Fr 26.10.18 17:33

Mynter hat geschrieben: Victoria sitzend ?
Ja, die Rückseite wie RIC 41 oder 42 (beide allerdings mit anderer Avers Legende)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Barbaricum oder " Bulgaricum "

Beitrag von mike h » Sa 27.10.18 09:57

Ach, übrigens:
Kamp0032.054.29AR01.jpg
Hier ist der Lorbeerkranz eindeutiger.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2710
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Barbaricum oder " Bulgaricum "

Beitrag von shanxi » Sa 27.10.18 10:57

Wobei Patera der RIC Beschreibung der Rückseiten von RIC 41 und 42 (Trajan) entspricht:

"Victoria seated left holding patera and palm"

Dabei sei mal dahingestellt ob der Stempelschneider tatsächlich eine Patera gemeint hat, und Avers wie schon gesagt anders.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: beachcomber, Google [Bot] und 8 Gäste