Bester Neuzugang 2018

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 158
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von Erro » Fr 28.12.18 14:50

Schöne Stücke die Ihr im laufenden Jahr ergattert habt. Ohne den anderen Unrecht zu tun, passen hier vor allem drei Stücke in mein Jagdsschema:
Einmal der Allectus von Redditor Lucis. Perfekt zentriert & erhalten. :-)
Die Aelia bei Dir Martin, ist genial. Bei mir hat's bisher nur zu einer AE16 von der guten Frau gereicht.
Den Numerian von Chandragupta hätte ich auch nicht unbeachtet gelassen.

Die anderen Stücke sind ebenfalls klasse. Aber die drei oben genannten gefallen mir am besten.
Wäre aber auch schlecht wenn wir denselben Geschmack hätten - ist auch so schon teuer genug ohne dass mich einer von Euch hochbietet . . . :-P
Zuletzt geändert von Erro am Fr 28.12.18 17:28, insgesamt 2-mal geändert.
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 158
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von Erro » Fr 28.12.18 15:00

So. Hier sind meine beiden Lieblingsstücke des Jahres.

Zuerst der "Cassivs Caecianvs" Denar. Klein & knubbelig, so wie ich sie liebe.
3,94 g bei 15-16 mm.
Und ohne vernünftige Zentrierung läuft hier bei mir gar nix.
Die Tönung ist das I-Tüpfelchen.
Der Preis ist kein Staatsgeheimis und beträgt 170 €uro ohne Versand.
Für alle Pseudoschnüffler und selbst ernannte Sheriffs die sich hierhin verirren. Das Ding stammt aus einer legalen Quelle, Rechnung mit MwSt. ist vorhanden.
L.-Cassius-Caecianus-revers.jpg
L.-Cassius-Caecianus-avers.jpg

Als zweites habe ich ebenfalls einen "Aelivs" im Angebot.
3,44 g bei 18 mm.
Zentrierung & Tönung siehe oben.
Ebenfalls kein Geheimnis: 620 €uro. Kein Schnapperl, aber für die Erhaltung absolut ok.
Auch hier für alle "law and order" Heinis und sonstige vermeintliche Gutmenschen - legale Quelle, Rechnung vorhanden.
Aelivs-avers.jpg
Aelivs-revers.jpg
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 783
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von Priscus » Sa 29.12.18 19:07

Salve Römer,

meine schönste Neuerwerbung in 2018, ist auch gleich die einzige .... ich hoffe nächstes Jahr finde vielleicht einen mehr :D

Philippus Arabs

Av. IMP MIVL PHILIPPVS AVG
Radiate, draped and cuirassed bust right, seen from front
Rv. SAECVLVM NOVVM
Temple of six columns whit statue of Roma inside, holding sceptre
RIC - Bland 47 Òvàri 64A, 4,18g , Antiochia, RRR
RIC - Bland47 Ovari 64A(NF).jpg
Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht

Priscus

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von Tejas552 » Sa 29.12.18 20:23

Mynter hat geschrieben:
Der spannenste Neuzugang ist der Varus- As:
Der Dateianhang P1100037 – Kopi.JPG existiert nicht mehr.
Der Dateianhang P1100043 – Kopi.JPG existiert nicht mehr.
Und die ausgefallenste diese Imitation des Tribute Penny:
Der Dateianhang 3195_hbr-2062.jpg existiert nicht mehr.

Das Varus-As ist toll!

Bei dem Denar dürfte es sich um eine Imitation handeln, die die russischen Numismatikern den Sarmaten zu rechnen. Das Stück wurde vermutlich auf dem Gebiet der heutigen Ukraine gefunden.

Gruss
Dirk

PS Unten ist vielleicht nicht der beste Neuzugang 2018, aber zumindest ein sehr schöner Neuzugang.
Dateianhänge
Screenshot 2018-12-29 at 20.35.48.png

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 294
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 32 Mal

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von chevalier » Sa 29.12.18 21:48

Erro hat geschrieben:Für alle Pseudoschnüffler und selbst ernannte Sheriffs die sich hierhin verirren. Das Ding stammt aus einer legalen Quelle, Rechnung mit MwSt. ist vorhanden:
Fühlst du dich hier in irgendeiner Weise verfolgt oder warum diese Anmerkungen? :lol:

#Dirk

Gefällt mir sehr gut. Vor allem die Helmzier bei so manchem Probus-Denar ist häufig absolut imposant.

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 158
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von Erro » Sa 29.12.18 23:43

Fühlst du dich hier in irgendeiner Weise verfolgt oder warum diese Anmerkungen? :lol:
Nö. Sagt doch schon das Wort verirren. Sonst würde ich hier nix einstellen.
Ich stichel gerne gegen meine "Lieblinge" :-)
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von Mithras » So 30.12.18 10:02

Sehr schöne und interessante Stücke füllen hier den Thread!

Meine Entscheidung ist in Hinblick auf die optisch und haptisch besten Neuzugänge in 2018 gefallen.
Platz 1 teilen sich eine Bronze des Septimius Severus aus Anchialos, Varbanov 260, und ein As des Nero, RIC 312.
Beides wunderbare glatte Handschmeichler mit einer optisch schönen Tönung.
Septimius Severus AE 27 Anchialos Homonoia.jpg
Septimius Severus AE 27 Anchialos Homonoia AV.jpg
Septimius Severus AE 27 Anchialos Homonoia RV.jpg
Nero As Victoria SPQR RIC 312.jpg
Kommt gut in ein harmonisches und unbeschwert frohes neues Jahr!
Sonnige Grüße
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 175
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von Amentia » So 30.12.18 16:32

mike h hat geschrieben:Hallo Mithras,

Ich bin zwar begeisterter Münzreinger, habe mich aber bei diesem Stück bisher zurückgehalten. Allerdings hat dieses Portrait dann meinen weiteren Ehrgeiz angestachelt...

Ende Juli bot sich die Gelegenheit, dieses Pärchen zu erwerben. Mein erstes römisches Gold.

Martin

@ "mike h"
Der Theodosius sieht nicht gut aus :(
Gibt da publizierte stempelgleiche Transferstempelfälschungen welche alle dieselben Charakteristika (Merkmale) der Mutter vom Prägen, Umlauf, Umwelteinflüssen etc haben.
Da diese Transferstempelfälschungen geprägt werden, können natürlich neu Merkmale vom Prägen entstehen (Stempelrutsch oder Doppelschlag etc.) aber es können keine neuen Details entstehen welche nicht in den Transfer Stempel schon sind folglich fehlen den Fälschungen alle Details welche schon der Mutter gefehlt haben, falls diese nicht in die Stempel nachträglich eingraviert wurden.

""Slightly matt 'satin' finish" IBSCC Bulletin on Counterfeits BOCS Vol 2 No.4 Page 93 Ro18

http://forgerynetwork.com/asset.aspx?id=nU5N0UOdEkM=

http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... pos=-19020

Hier ist auch eine dieser Fälschungen die kürzlich angeboten worden, habe die angeschrieben, aber keine Antwort erhalten, ob die Münze zurückgezogen und als nicht verkauft angezeigt wird oder ob die tatsächlich nur nicht verkauft wurde weiß ich daher nicht. Werde das Auktionshaus auf jedenfall nicht mehr warnen in Zukunft !!!

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=2926&lot=65

Gibt auf der Vorderseite links eine Geisterlinie (spiegelt die Rohlingsform und das Rohlingsende der Mutter wider)!

Außerdem ist es auffällig, dass auf allen Stücken dieselben Teile des punktierten Randes immer fehlen oder gänzlich flachgeschlagen sind.
Dateianhänge
Ro 18.jpg
bulletin vol 2 no 4.jpg
theodosius.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von mike h » So 30.12.18 19:09

Das wäre allerdings ärgerlich.

Allerdings fallen mir auch 2 kleine Abweichungen auf:

In der Beschreibung wird ein "small pimple above right arm of the throne" angegeben, den ich nicht in der gezeigten Ausprägung entdecken kann.

Auch hab ich den Eindruck, das der Reiter auf dem Schild leicht abweicht (Kopf größer).

Auch finde ich Reste einer Kruste....aber das will nix heissen.

Ich bitte um weitere Wortmeldungen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 175
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von Amentia » Mo 31.12.18 05:44

"In der Beschreibung wird ein "small pimple above right arm of the throne" angegeben, den ich nicht in der gezeigten Ausprägung entdecken kann."

Keine Ahnung was die damit meinen, aber dein Stück stammt von denselben Stempeln wie die publizierte Fälschung, sieh dir z.B. den Finger von Concordia an, dass die Position der Legende (Buchstaben) zum Design und deren Größe und das Design an sich identisch ist.

"Auch hab ich den Eindruck, das der Reiter auf dem Schild leicht abweicht (Kopf größer)."

Selbst wenn derselbe Stempelschneider zwei Stempel derselben Prägung gemacht hat, dann unterscheiden sich diese doch immer bei näherer Betrachtung signifikant (z.B. Position der Buschstaben zum Design), da es extrem zeitaufwendig und ohne Nutzen gewesen wäre das Design es vorherigen Stempels perfekt zu reproduzieren (wozu?)
Jeder Künstler hat seinen eigenen Stil, welcher ihn einzigartig macht oder machen soll, aber Künstler wollen nicht einfach einen schon bestehenden Stempel von sich kopieren, sie haben immer den Anspruch den vorherigen Stempel und sich selbst übertreffen und sie probieren auch immer neues aus und versuchen besser zu werden.

Dass sich nur "Reiter auf dem Schild leicht abweicht", ist nicht möglich, es müssten schon deutlich größere Unterschiede da sein, welche sich nicht fototechnisch oder durchs Prägen erklären lassen können. Außderem kann ich da keinen Unterschied erkennen.

Wir vergleichen hier Fotos und selbst die gleiche Münze kann mit anderer Belichtung, Fotowinkel zu Münze, Fotoeinstellungen etc signifikant anders aussehen.
Durch das Prägen sehen selbst Münzen von denselben Stemplen immer mindestens minimal anders aus, Bereiche können unterschiedlich gut ausgeprägt sein, Stempel kann verrutschen oder es kann zu einem Doppelschlag mit Dopellkonturen kommen, flachgeschlagene Bereiche am Rand oder es fehlen Bereiche am Rand etc.

Kannst dein Stück mit anderen imho Transferstempelfälschungen derselben Stempel vergleichen besonders die Geisterlinien (Rohlingsende der Mutter) und die Randbereiche welche identisch sind und die Frage aufwerfen warum 14 verschiedene Münzen von denselben Stempeln so viele Gemeinsamkeiten haben schau dir einfach mal den Bereich der Münzen an wo der punktierte Rand sein sollte!!!


Bie 14 Münzen würde ich erwarten, dass man da bei allem Münzen unterschiedliche Bereiche des punktierten Randes sehen kann z.B unterschiedliche Randbereiche flachgeschlagen sind. Gibt auch Fotos ein und derselben Münze von unterschiedlichen Auktionen darunter, habe zwei gefunden können aber mehr sein, war zu faul um das genauer zu Untersuchen da irrelevant.
Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Fälschungen echt sind ist so hoch, wie dass du in deinem Geldbeutel zwei Umflaufmünzen mit denselben identischen Kratzer findest ^^

https://www.acsearch.info/search.html?id=4926101
https://www.acsearch.info/search.html?id=4074088
https://www.acsearch.info/search.html?id=2783153
https://www.acsearch.info/search.html?id=2177502
https://www.acsearch.info/search.html?id=1822451
https://www.acsearch.info/search.html?id=1161484
https://www.acsearch.info/search.html?id=1077992
https://www.acsearch.info/search.html?id=893114
https://www.acsearch.info/search.html?id=759560
https://www.acsearch.info/search.html?id=609255
https://www.acsearch.info/search.html?id=337896
https://www.acsearch.info/search.html?id=313942
https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=2926&lot=65
Dateianhänge
Transferstempelfälschungen.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von mike h » Mo 31.12.18 12:30

Dann werd ich morgen mal den Händler anschreiben..

Danke für Deine Unterstützung.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 158
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von Erro » Mo 31.12.18 13:50

Wäre ich auch voll drauf reingefallen . . . So'n Müll aber auch.
Darf ich fragen wo Du den gekauft hast?
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von mike h » Mo 31.12.18 14:03

Dionysos

Daher habe ich auch momentan noch keine Sorge

Martin
Zuletzt geändert von mike h am Mo 31.12.18 14:34, insgesamt 1-mal geändert.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2643
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von shanxi » Mo 31.12.18 14:23

mike h hat geschrieben:Dyonisos
:lol: schon wieder

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Bester Neuzugang 2018

Beitrag von mike h » Mo 31.12.18 14:35

Was denn 8)

E-Mail ist raus...
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Vatikan KMS BU 2018
    von helmschck » Fr 09.03.18 13:06 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    411 Zugriffe
    Letzter Beitrag von helmschck
    Fr 09.03.18 13:06
  • online aukctions 20-21.11. 2018
    von 872644 » Di 13.11.18 09:18 » in Auktionen
    0 Antworten
    584 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 872644
    Di 13.11.18 09:18
  • Wag online Auktion 85 vom 8. Apr. 2018
    von Hessen62 » Do 11.07.19 14:16 » in Auktionen
    1 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
    So 14.07.19 15:54
  • Tausch 5 Euro 2018 G gegen A, D und J.
    von chemik » So 13.05.18 08:04 » in Tauschbörse
    3 Antworten
    65 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chemik
    Di 29.05.18 14:36
  • TAUSCH: 5 Euro 2018 F gegen G
    von coin-catcher » Mi 09.05.18 12:59 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    26 Zugriffe
    Letzter Beitrag von coin-catcher
    Mi 09.05.18 12:59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste