Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9480
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » So 09.02.20 16:10

Nicht besser als der davor.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1608
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » So 09.02.20 16:18

Da sollte man bei Lanz ja bald keine seltenen Münzen mehr kaufen
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 349
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von chevalier » So 09.02.20 18:33

Es ist einfach zu viel Geld im Umlauf. Jeder versucht irgendwo sein Geld in Sicherheit zu bringen. Antike Münzen bieten sich da doch an. Und das verdirbt nicht nur die Preise, sondern trübt auch bei so manchem den Blick!
mfg Thomas
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Und so sehen wir betroffen - den Vorhang zu und alle Fragen offen“ (Reich-Ranicki)

antoninus1
Beiträge: 3655
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » So 09.02.20 18:51

Der Otho gefällt mir auch nicht.
Aber was passt Euch am Didius nicht? Auf Forumancientcoins konnte ich zumindest kein stempelgleiches Stück finden und ich finde auch den Stil o.k.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10319
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von beachcomber » Mo 10.02.20 10:30

da sehe ich auch nichts was mir bauchschmerzen verursachen könnte!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 196
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Lucius Aelius » Mo 10.02.20 10:39

Auch ich möchte mich der Meinung der beiden Vorredner bezgl. des Iulianus anschliessen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9480
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 14.02.20 00:23

Der Otho, den wir auf der vorigen Seite diskutiert haben, ist übrigens für fast 1200 Euro weggegangen. Mir gefällt er trotzdem nicht.

Homer
Dateianhänge
otho-1188€-3,24g-a.jpg
otho-1188€-3,24g-b.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8210
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Pscipio » Fr 14.02.20 08:57

Sowohl der Otho wie auch der Didius sind falsch. Ein weiteres bezeichnendes Stück, gerade erst aus einer noch laufenden Auktion zurückgezogen, jetzt bereits bei Lanz-Ebay:

https://www.ebay.de/itm/LANZ-SISCIA-BIL ... SwFR5eRAZV

https://www.numisbids.com/n.php?lot=1190&p=lot&sid=3693

Das Stück ist nicht falsch, aber die Rückseite ist von einem normalen Typ zu einer Calliope umgearbeitet.

Lars
Dateianhänge
s-l1600 (1)a.jpg
image01190a.jpg
Nata vimpi curmi da.

Perinawa
Beiträge: 373
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Fr 14.02.20 08:59

Dieser Lanz'sche Cäsarfant gefällt mir jetzt mal nicht... :roll:


https://www.ebay.de/itm/LANZ-CAESARIANS ... 1438.l2649

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

antoninus1
Beiträge: 3655
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » Fr 14.02.20 09:12

Das ist ja wieder frustrierend zur Zeit :(
Den Didius hätte ich für echt gehalten, die bisher gezeigten Caesar-Denare auch. Nur beim Otho und jetzt gezeigten Caesar hätte ich gezweifelt.
Man sieht auch die Hartnäckigkeit der Einlieferer falscher oder verfälschter Münzen. Wenn man bei einem Händler scheitert, geht man einfach zum nächsten 400 Meter weiter und probiert es da.
Gruß,
antoninus1

Perinawa
Beiträge: 373
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Fr 14.02.20 09:30

Mittlerweile hat sich mein Konsumverhalten grundlegend geändert: 10% Bucht / 90% ma-shops, vcoins etc.

Früher war das umgekehrt.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1153
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Xanthos » Fr 14.02.20 10:34

Auch erwähnen sollte man diese ganze Reihe gepresster Fälschungen von Legionsdenaren, die derzeit kursieren:

https://www.ebay.de/itm/LANZ-PATRAS-AR- ... SwRS9eOqzz

https://www.ebay.de/itm/LANZ-PATRAS-AR- ... Sw4pteRBQA

https://www.ebay.de/itm/LANZ-PATRAS-AR- ... SwbyBeQYao

https://www.ebay.de/itm/LANZ-PATRAS-AR- ... SwHU9eRBKg

Und noch diesen "Anima Denar":

https://www.ebay.de/itm/LANZ-ANIMA-DENA ... Swn1JeQYNl

Lanz verkauft inzwischen Fälschungen in einem Ausmass, das für mich an Betrug grenzt.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 3969
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Zwerg » Fr 14.02.20 11:29

Xanthos hat geschrieben:
Fr 14.02.20 10:34
Lanz verkauft inzwischen Fälschungen in einem Ausmass, das für mich an Betrug grenzt.
Er ist aus allen Verbänden ausgetreten und auch kein Sachverständiger mehr - freie Fahrt!
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

stilgard
Beiträge: 380
Registriert: So 25.12.16 20:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Fr 14.02.20 11:37

woran erkennt man, das diese Legionsdenare Pressfälschungen sind?
Vielen Dank für den Hinweis, ich suche selber noch einen schöner Legionsdenar, auf jeden Fall weiß ich jetzt wo ich den nicht kaufen werde!

Gruß
Alex

Perinawa
Beiträge: 373
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Fr 14.02.20 11:40

Zwerg hat geschrieben:
Fr 14.02.20 11:29
freie Fahrt!
Wohin? In die Demenz?

Unbegreiflich, wie man sich seinen guten Namen so versauen kann.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von cr0m » Mi 21.11.18 19:09 » in Byzanz
    3 Antworten
    731 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 29.12.18 23:29
  • Einschätzung Münze
    von Mikael38 » Sa 20.07.19 07:48 » in Gästeforum
    3 Antworten
    317 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wuppi
    Sa 20.07.19 14:58
  • 1 Dollar 1854 - Einschätzung
    von Martinus82 » Do 01.11.18 19:02 » in Nord- und Südamerika
    2 Antworten
    868 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Martinus82
    Mo 17.12.18 20:55
  • Einschätzung diverser Münzen
    von Dralex » Mo 25.03.19 08:58 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    611 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 25.03.19 16:32
  • Einschätzung des Erhaltungsgrades (Kleiner u. grosser Adler)
    von vieillepile » So 17.06.18 18:49 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    722 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 18.06.18 07:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zwerg und 1 Gast