Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Perinawa
Beiträge: 617
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Beitrag von Perinawa » Di 10.03.20 11:47

Ach, du hast vor Ort eingekauft. Wenn ich mal in Rom in irgendeinem Lädchen römische Münzen entdeckt hatte, waren sie schrottig und überteuert. Früher konnte man - mit viel Glück - auf dem Markt in Trastevere mal ein Schnäppchen machen, aber die Zeiten sind lange vorbei.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

-Basti-
Beiträge: 13
Registriert: Mo 02.03.20 08:33
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Beitrag von -Basti- » Di 10.03.20 11:52

Bei meinem nächsten Besuch in Rom bin ich klüger :)

-Basti-
Beiträge: 13
Registriert: Mo 02.03.20 08:33
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Beitrag von -Basti- » Di 10.03.20 13:02

Erstaunlicherweise hat sich der Händler bereits bei mir gemeldet und angeboten, die Münze zurückzunehmen (sogar Rückzahlung im Voraus).
Er beharrt jedoch weiterhin darauf, dass die Münze echt wäre. Er erwähnt auch eine Registierung, kann mir jemand sagen, was damit gemeint ist?

Perinawa
Beiträge: 617
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Beitrag von Perinawa » Di 10.03.20 13:07

Hast du ihm mal die links von den Fälschungen in den Datenbanken zugeschickt?

Wie ich das überblicke, hat der Händler von antiken Münzen keine grosse Ahnung. Wie alle mir bekannten Münzhändler in Rom ist er mehr auf Neuzeit spezialisiert.

Und, ja, als Mitbringsel lieber 'nen Pecorino oder ein Stück Trüffelsalami :D
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

-Basti-
Beiträge: 13
Registriert: Mo 02.03.20 08:33
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Beitrag von -Basti- » Di 10.03.20 13:14

Ja habe ich, er ist jedoch nicht darauf eingegangen.
Es wurde ja noch auf Pressfälschung getippt. Auf was genau muss man denn dabei achten, um sowas zu entlarven?

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1730
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Beitrag von kijach » Di 10.03.20 15:15

Als Anfänger ist das sehr schwer zu erkennen. Es benötigt ein Stück weit Erfahrung im Sammeln und wenn man viele echte Münzen in der Hand hatte, entwickelt man irgendwann ein Gefühl dafür.
Reingefallen ist jeder mal denke ich, und je besser die Fälschungen werden, desto schwerer wird es für uns auch.
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5668
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Beitrag von justus » Di 10.03.20 16:21

-Basti- hat geschrieben:
Di 10.03.20 11:52
Bei meinem nächsten Besuch in Rom bin ich klüger :)
Das dürfte nicht so bald sein! :roll:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Perinawa
Beiträge: 617
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Prüfhieb auf meinem Marcus Aurelius?

Beitrag von Perinawa » Di 10.03.20 17:39

justus hat geschrieben:
Di 10.03.20 16:21
-Basti- hat geschrieben:
Di 10.03.20 11:52
Bei meinem nächsten Besuch in Rom bin ich klüger :)
Das dürfte nicht so bald sein! :roll:
Da sagst du was. Ich werde z.Zt. aus erster Hand informiert, weil ein Bekannter mit seiner Schülergruppe dort festhängt. Zum Glück haben sie für morgen noch einen Rückflug bekommen. Kommt auch auf Radio Wuppertal.

Die aktuelle Situation ist echt nicht schön. Eben ein Lagebericht von Dominik Straub: https://www.luzernerzeitung.ch/internat ... ld.1202670

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Echter Marcus Aurelius?
    von romulaner » Mi 28.11.18 14:03 » in Römer
    6 Antworten
    610 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Mi 28.11.18 19:15
  • Marcus Aurelius - Bitte um Bestimmungshilfe
    von Römerantonius » Do 14.02.19 11:54 » in Römer
    4 Antworten
    414 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    So 22.09.19 09:30
  • Marcus Aurelius Limes Falsum Denarius
    von romulaner » Do 08.11.18 10:37 » in Römer
    7 Antworten
    703 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Do 15.11.18 21:50
  • VERUS ODER AURELIUS ?
    von Pipin » Mo 25.03.19 10:59 » in Römer
    13 Antworten
    769 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Do 28.03.19 08:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BingPreview [Bot], Yandex [Bot] und 2 Gäste