Auktionshäuser <-> Ebay

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17079
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5594 Mal
Danksagung erhalten: 1711 Mal

Re: Auktionshäuser <-> Ebay

Beitrag von Numis-Student » Mi 08.07.20 20:37

Amentia hat geschrieben:
Di 07.07.20 18:27
PS: Warum nur Ebay VS Auktionshäuser, was ist mit angesehenen Händlern, die hätte ich da auch vollständigkeitshalber auch hinzugefügt.
Hallo,
Die Diskussion ist aus den Ratschlägen um die Ersteigerung von Münzen entstanden. Du kannst aber selbstverständlich auch die Erfahrung zu den seriösen Händlern hier mit einstellen.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)
    von kijach » » in Römer
    1675 Antworten
    51822 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Ermittlungen gegen Auktionshäuser
    von Anastasius_I » » in Byzanz
    3 Antworten
    783 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
  • Bemerkenswerte Auktionen altdeutscher Münzen (Auktionshäuser)
    von Numis-Student » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    474 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ELEKTRON
  • Auktionshäuser: Fragen, Kommentare und Einschätzungen zu Auktionen
    von stilgard » » in Griechen
    58 Antworten
    2430 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
  • Verkaufsprovisionen und Abwicklung bei Verkauf durch Auktionshäuser (Künker & co.)
    von Eric_der_Sammler » » in Auktionen
    3 Antworten
    662 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eric_der_Sammler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast