römische Objekte und Artefakte

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von beachcomber » Di 02.09.14 19:47

harald hat geschrieben:Ist zwar schon mehr als 4 Jahrzehnte her, dass ich Latein hatte, aber wenn ich mich richtig erinnere heißt es sinngemäß viel Glück bei der Verwendung.
Der Spruch befindet sich auf zahlreichen Schmuck- und Gebrauchsgegenständen der römischen Kaiserzeit und wird oftmals auch UT FE abgekürzt.

Grüße
Harald
hast wohl recht! mein latein war immer schlecht! :)
hier noch ein link zu so einem gürtel:
http://www.romancoins.info/mil-cingulum.JPG
grüsse
frank

Atila
Beiträge: 131
Registriert: Mi 02.05.12 17:00
Wohnort: Nbg.

Re: Römische Artefakte

Beitrag von Atila » Di 02.09.14 21:26

Gleich nochmal Danke,Frank!
Genau den Link meine ich.

Grüsse Horst

Atila
Beiträge: 131
Registriert: Mi 02.05.12 17:00
Wohnort: Nbg.

Re: Römische Artefakte

Beitrag von Atila » Di 02.09.14 22:02

k-Gürtelbeschlag 020.jpg
k-Gürtelbeschlag 021.jpg
Na da schieb ich gleich noch ein Teil nach,von dem ich aber nur davon ausgehe,daß es Römisch ist.
Das Teil ist grad 2 cm groß.Der rote Stein ist wohl nicht geschliffen.
Darf ich um Eure Einschätzung bitten?

Grüsse Horst

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von justus » Mi 03.09.14 06:48

beachcomber hat geschrieben:sowas meint man nicht, sowas weiss man!
Ne, ne, ne ... du versteht aber auch überhaupt keinen Spaß, Frank ! War der Witz wirklich so schwer zu verstehen ? :roll:
humor ist.jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1226
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von Schwarzschaf » Mi 03.09.14 12:36

Ein "Streufund" - kann mir wer etwas näheres dazu sagen? - römisch?
sieht aus wie ein kleiner Meissel
Schon mal Danke!

Rudolf
Dateianhänge
DSC00670.JPG
DSC00669.JPG
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1252
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von harald » Mi 03.09.14 15:37

Atila hat geschrieben:
k-Gürtelbeschlag 020.jpg
k-Gürtelbeschlag 021.jpg
Na da schieb ich gleich noch ein Teil nach,von dem ich aber nur davon ausgehe,daß es Römisch ist.
Das Teil ist grad 2 cm groß.Der rote Stein ist wohl nicht geschliffen.
Darf ich um Eure Einschätzung bitten?

Grüsse Horst
Sicher auf Grund der Ausführung, des Stils und der fehlenden Befestigungsvorrichtung neuzeitlich.
Ich tippe mal auf 18.- 19. Jh.

Grüße
Harald

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von ga77 » Mi 03.09.14 19:37

Schwarzschaf hat geschrieben:Ein "Streufund" - kann mir wer etwas näheres dazu sagen? - römisch?
sieht aus wie ein kleiner Meissel
Schon mal Danke!

Rudolf
Erinnert mich an einen Schreibgriffel. Ein Ende zum im Wachs schreiben, das andere (breit abgeflachte) Ende zum "ausradieren".

Vale
Gabriel

fartuloon
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13.08.03 15:42

Re: Römische Artefakte

Beitrag von fartuloon » Do 04.09.14 07:11

Ein Stylus ist es nicht. Die waren viel fragiler. Tippe eher auch auf einen Meissel, Bronzezeit.

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1252
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von harald » Fr 05.09.14 11:32

fartuloon hat geschrieben:Ein Stylus ist es nicht. Die waren viel fragiler. Tippe eher auch auf einen Meissel, Bronzezeit.
Das war auch mein Gedanke.
Verglichen mit den mir bekannten Exemplaren fehlt mir jedoch hier die charakteristische und so gut wie immer klar erkennbare Schlagfläche.
Möglicherweise ein unbenutztes, neuwertiges Exemplar?

Auf jeden Fall gehört es in die Bronzezeit.

Grüße
Harald

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1226
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von Schwarzschaf » Fr 05.09.14 14:31

Danke, für Eure Vermutungen. Ich werde ihn als "Bronzezeit" vermutlich Meissel" einordnen.

Danke,
Rudolf
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1142
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von Andicz » Fr 19.09.14 17:43

Hallo zusammen. Mal eine Anfängerfrage, da ich mich mit antiken Artefakten und eventueller Bestimmung von Scherben überhaupt nicht auskenne:

Gibt es vielleicht eine (oder mehrere) gute Seite(n) im Netz, die (einfach) epochale und geographische Unterschiede in der Erzeugung von Keramik- und/oder Stein-Artefakten veranschaulicht? Ich denke da in erster Linie an phönizische, punische und römische Keramik und die entsprechend unterschiedlichen verwendeten Materialien.

Wenn natürlich noch jemand einen Ratschlag hätte, wo ich etwas über die Keramik der Nuraghenkultur auf Sardinien erfahren kann, wäre das ein i-Tüpfelchen ;)

Ich tue mich gerade in der Recherche etwas schwer, da ich nicht genau weiß, wie und wo ich anfangen soll und auf ein wenig einführendes Bildmaterial angewiesen wäre...

Danke schon mal vorab für etwaige Unterstützung und Inspiration!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von emieg1 » Fr 19.09.14 17:59

Andicz hat geschrieben:
Wenn natürlich noch jemand einen Ratschlag hätte, wo ich etwas über die Keramik der Nuraghenkultur auf Sardinien erfahren kann, wäre das ein i-Tüpfelchen ;)
Upps... warst du etwa gerade dort? *Neidmodus/off :wink:

http://www.angetastet.de/29.html

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1142
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von Andicz » Fr 19.09.14 18:33

Ja, habe gerade zwei Wochen Sardinien hinter mir. Alghero, Bosa und Tirridò (bei Olbia) waren die Wohnorte! War wundervoll ...!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von emieg1 » Fr 19.09.14 18:46

Dachte ich mir... Alghero mit ryan-air? Warst du an der wilden Westküste?

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1142
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Römische Artefakte

Beitrag von Andicz » Fr 19.09.14 18:49

Yep, mit ryanair! Die Westküste sind wir bis Tharros runtergekommen! Da kommt auch mein Interesse her ;)
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römische Münze?
    von Fizzy » » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    586 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • römische Kleinbronzen
    von Münzsammler2007 » » in Römer
    20 Antworten
    825 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • römische Münze?
    von MarkBolton » » in Römer
    2 Antworten
    436 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Georg5
  • römische Kupfermünze
    von Manfred44 » » in Römer
    7 Antworten
    632 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Manfred44
  • Römische Militärpfeife?
    von chevalier » » in Römer
    294 Antworten
    15031 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jschmit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Altamura2, Google [Bot], openfire_ und 0 Gäste