römische Objekte und Artefakte

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13519
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1466 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von Numis-Student » Fr 16.09.16 13:08

Erstes bekanntes Souvenir aus dem römischen Wien ?

http://farm9.static.flickr.com/8431/776 ... 44c3_m.jpg :D

bitte diesen Beitrag nicht allzu ernst nehmen.

MR

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von chinamul » Mi 21.09.16 15:49

Mit einiger Sicherheit handelt es sich bei dieser Statuette des Apoll (92 mm Restgröße) nicht um ein Objekt aus der römischen Provinz.
apoll 3 ansichten.jpg
Es ist vielmehr von hervorragender künstlerischer Qualität, war jedoch leider ebenso wie die früher in diesem Thread vorgestellte "Sandalenlösende Venus" offenbar einem schweren Brand ausgesetzt, der das Stück durch An- und sogar Abschmelzen an der linken Schulter, noch schlimmer aber an den Beinen beschädigt hat. Durch das Feuer sind auch die vermutlich aus Elfenbein eingesetzten Augäpfel verbrannt, so daß die Figur den Betrachter nur mehr aus leeren Augenhöhlen traurig anblickt. Schade, schade :( !

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von Numis-Sven » Mi 21.09.16 15:58

Hallo zusammen,

kann mir jemand eine Bestimmung zu dieser Plombe liefern? Vom Stil her glaube ich, dass sie spätrömisch einzuordnen ist, aber dies ist nur eine Vermutung. Die Plombe ist 1,77g schwer. Die Vorderseite ziert ein Chi-Rho und auf der Rückseite konnte man wahrscheinlich mal eine Büste mit Umschrift erkennen.

LG Sven
Dateianhänge
IMG_3382.JPG
IMG_3381.JPG

VirtualJack
Beiträge: 54
Registriert: Mo 16.08.10 00:54
Wohnort: Niederkassel

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von VirtualJack » Mi 21.09.16 21:33

Hallo zusammen, was für ein Angebot bei Ebay. RÖMISCHER ANHÄNGER. Also ich seh da nur einen Knopf oder irre ich mich da? http://www.ebay.de/itm/RARE-Romische-AN ... Sw8gVX4XQR

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von areich » Mi 21.09.16 21:35

Ich sehe was anderes. :lol:

VirtualJack
Beiträge: 54
Registriert: Mo 16.08.10 00:54
Wohnort: Niederkassel

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von VirtualJack » Mi 21.09.16 21:43


Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1962
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von kijach » Fr 25.11.16 18:38

Hallo, ich habe kürzlich diese 3 Pfeilspitzen erworben und bin natürlich daran interessiert ob man diese einer BEstimmten Region/Volk oder auch Zeitraum zuordnen kann.

Die große wiegt 6gramm und ist 4cm lang
die 2 kleinen wiegen rund 3 gramm und sind 3-3,5cm lang.

Über jede Info freu ich mich .
Dateianhänge
15240181_1154385747976302_1869111673_n.jpg
15226454_1154385731309637_1400970320_n.jpg
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Altamura2
Beiträge: 3457
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von Altamura2 » Fr 25.11.16 19:34

Das sind vermutlich sogenannte skythische Pfeilspitzen oder gar Pfeilspitzengeld (da ist der Übergang teiweise fließend :? ). Das hatten wir mal hier: http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 91&start=0

Damit wären es auch keine römischen Artefakte mehr :wink: .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5781
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von justus » Sa 26.11.16 13:20

mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1229
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von harald » So 27.11.16 10:47

Sehr interessant.
Ich war bisher derselben Meinung wie Altamura und hätte die ebenfalls nicht für römisch gehalten.
Waren die römischen Pfeilspitzen nicht ausschließlich aus Eisen?
Aus Carnuntum sind mir zumindest keine bronzenen bekannt.

Grüße
Harald

Altamura2
Beiträge: 3457
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von Altamura2 » So 27.11.16 12:46

harald hat geschrieben:... Ich war bisher derselben Meinung wie Altamura und hätte die ebenfalls nicht für römisch gehalten. ...
Mir ist, ehrlich gesagt, auch nicht klar, ob der Hinweis von justus nun bedeuten soll, dass es doch römische Pfeilspitzen sind, oder dass römische Pfeilspitzen anders aussehen 8O .
Vielleicht kann er seinen etwas kryptischen Beitrag ja noch näher erläutern :wink: .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1962
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von kijach » Di 06.12.16 19:18

Hallo heute ist mir wieder ein Stück in den Briefkasten gefallen und ich hätte gerne wieder eure Meinung auch auf die Gefahr hin dass es wieder nicht römisch ist :oops:

Verkauft wurde es als römische Speerspitze. Die Maße sind 9cm lang und 12gramm schwer. Erscheint mir eigentlich etwas klein für einen Speer oder ?
Dateianhänge
15354297_1169689356445941_1824979124_o.jpg
15387453_1169689296445947_823762094_o.jpg
15387638_1169689273112616_983524514_o.jpg
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1962
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von kijach » Mi 07.12.16 13:07

Keiner der helfen kann? :P
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1229
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von harald » Mi 07.12.16 15:16

Ich halte sie nicht für römisch, sondern für keltisch aus der Periode LT. D.
Es ist auch keine Speerspitze, sondern eine Pfeilspitze.
Die Form und Größe entspricht dem Typ Pieta 1.2, K. Pieta, Die Keltische Besiedlung der Slowakei, S289, Taf. 125, Abb. 2ff

Grüße
Harald

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1962
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: römische Objekte und Artefakte

Beitrag von kijach » Mi 07.12.16 16:02

Hallo Harald, danke für deine Meinung. Kannst du mir noch sagen was LT. D. bedeutet und in welchem Zeitraum diese Periode zugeordnet werden kann?

Edit:

Schon selbst gefunden Latenezeit A-D :mrgreen:
Jetzt auch Griechen-Sammler!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • römische Kupfermünze
    von Manfred44 » Di 08.12.20 19:43 » in Römer
    7 Antworten
    407 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Manfred44
    Do 10.12.20 09:40
  • Römische Münze
    von Manfred44 » Mo 07.12.20 18:31 » in Römer
    2 Antworten
    216 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Manfred44
    Mo 07.12.20 19:22
  • Römische Militärpfeife?
    von chevalier » Fr 18.12.20 16:54 » in Römer
    273 Antworten
    8877 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 10.02.21 07:28
  • römische Münze?
    von MarkBolton » Mo 14.12.20 15:04 » in Römer
    2 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Georg5
    Mo 14.12.20 16:51
  • Zoll - Römische Silbermünzen
    von kc » Fr 05.07.19 16:23 » in Römer
    1 Antworten
    442 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Fr 05.07.19 17:59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 3 Gäste