KATZ Auktionen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Perinawa
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal

Re: Versicherung?

Beitrag von Perinawa » Di 29.12.20 10:51

Ich sag' nix... :wink:
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Andechser
Beiträge: 980
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Versicherung?

Beitrag von Andechser » Di 29.12.20 10:52

Das ist doch sehr erfreulich. Dann wünsche ich viel Freude mit dem Stück.

Beste Grüße
Andechser

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 365
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Versicherung?

Beitrag von jschmit » Di 29.12.20 10:53

Perinawa hat geschrieben:
Di 29.12.20 10:51
Ich sag' nix... :wink:
Besser ist's.. ;) ist aber auch nicht so, dass es heute erst ankommen sollte und es nur paar Tage Verspätung hatte ;) Zufall, dass es jetzt ankommt.
Eine witzige Sache trotzdem, da ich tatsächlich am Ende mein Geld bekommen hätte und die Münze, wenn gewollt ;)

Danke Andechser :)

antoninus1
Beiträge: 4092
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Versicherung?

Beitrag von antoninus1 » Di 29.12.20 11:16

Das ist erfeulich, dass Du die Münze nun doch erhalten hast :)
An mich wurde am 06.12. ein Paket versendet. Es stand in der Sendungsverfolgung bis zum 20.12. auf "In der Filiale eingeliefert", eine Nachfrage bei DHL ergab, dass es wohl verloren sei. Am 21.12. wurde der Status auf "offen" geändert, am 23.12. wurde es mir zugestellt.
Da sind dieses Jahr wohl zu viele Pakete unterwegs :?
Gruß,
antoninus1

guardsman
Beiträge: 16
Registriert: Do 07.03.19 09:28
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Versicherung?

Beitrag von guardsman » Sa 10.04.21 12:03

Ich überlege demnächst bei KATZ-Auktionen mitzubieten. Sind die zuverlässig oder wird da getrickst?
Du weißt nicht, welchen Wert das Geld hat und wozu es dient? Brot soll man dafür kaufen und Gemüse und einen Schoppen Wein. Horaz (65 - 8 v. Chr.), eigentlich Quintus Horatius Flaccus, römischer Satiriker und Dichter

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 365
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Versicherung?

Beitrag von jschmit » Mo 12.04.21 09:38

guardsman hat geschrieben:
Sa 10.04.21 12:03
Ich überlege demnächst bei KATZ-Auktionen mitzubieten. Sind die zuverlässig oder wird da getrickst?
Ich sachs mal so..Wenn du eine Münze hast auf die du bieten willst und dir nicht zu 100 Prozent sicher bist dann frag die erfahrenen Leute hier was sie sagen. Meine war echt, wurde ordnungsgemäß versendet und gut verpackt, mit Rechnung etc.
Bei derselben Auktion wurde aber auch eine Münze mit den Portraits vom M. Antonius und der dicken Cleo verkauft. Nachdem Homer mir gesagt hat, dass diese gefälscht ist habe ich Katz angeschrieben. Die haben dann die Gebote gelöscht und den Text mit einem "collectionnable copy" versehen anstatt sie rauszunehmen. Am Ende wurde ein hübscher vierstelliger Betrag bezahlt ;-)

Die Antwort lautet also jein. Ich denke da fehlt es an Erfahrung mit antiken Münzen und man will gutes Geld verdienen. Wenn du dir sicher bist - absolut lohnenswert, da die Preise doch etwas weniger hoch ausfallen.

Lg Joel

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2026
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: KATZ Auktionen

Beitrag von kijach » Mo 12.04.21 11:06

Die sind mir zu unseriös. Bei der kommenden Auktion werden wild echte mit Fälschungen gemischt, sodass man da keiner Münze mehr trauen kann
Jetzt auch Griechen-Sammler!

kiko217
Beiträge: 676
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: KATZ Auktionen

Beitrag von kiko217 » Mo 12.04.21 14:25

Ich habe auch noch nie bei denen gekauft.

Kiko

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4908
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: KATZ Auktionen

Beitrag von Zwerg » Mo 12.04.21 14:46

Ganz kleines Geld bei der letzten Auktion - gegen mein Bauchgefühl aus grundsätzlichen Erwägungen (siehe die obigen Beiträge). Versand drei Wochen nach Zahlungseingang - Ware immer noch nicht eingetroffen.
Das wars dann für mich
Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

guardsman
Beiträge: 16
Registriert: Do 07.03.19 09:28
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: KATZ Auktionen

Beitrag von guardsman » Mo 12.04.21 19:53

Danke für Eure Hinweise. Dann belasse ich es vorerst dabei und vertraue lieber weiterin auf die renommierten westeuropäischen Auktionshäuser.
Du weißt nicht, welchen Wert das Geld hat und wozu es dient? Brot soll man dafür kaufen und Gemüse und einen Schoppen Wein. Horaz (65 - 8 v. Chr.), eigentlich Quintus Horatius Flaccus, römischer Satiriker und Dichter

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung des Marktwertes bei Auktionen
    von numizzz » So 19.01.20 14:24 » in Griechen
    8 Antworten
    670 Zugriffe
    Letzter Beitrag von numizzz
    Sa 25.01.20 13:07
  • Auktionen mit lächerlich niedrigen Schätzpreisen
    von Homer J. Simpson » Sa 27.02.21 15:20 » in Römer
    49 Antworten
    2123 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    So 07.03.21 18:23
  • Keine Lanz Auktionen mehr ?
    von Heraklion » Mi 13.11.19 14:21 » in Griechen
    1 Antworten
    371 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mi 13.11.19 14:36
  • Risiko von Online-Auktionen im Verkauf ... Vreneli 1926
    von Comthur » Do 02.04.20 11:22 » in Österreich / Schweiz
    1 Antworten
    292 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 02.04.20 13:12

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit und 4 Gäste