Bitte um Bestimmung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4275
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von antoninus1 » Sa 20.11.21 10:02

Wie andere schon geschrieben haben, Deine Nachfrage war ganz veständlich, antike Münzen haben ihre eigenen Kriterien im Vergleich zu nachantiken. Weitere Fragen von Dir sind immer willkommen :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von Timestheus » Sa 20.11.21 11:47

Ich denke Justus hat das auch nicht böse gemeint mit seinem Kommentar. Vielleicht mehr ironisch - wie wenn jemand sagt "ha, der war wirklich gut". Ohne das gleich böse zu meinen. Denke das war nicht böse gemeint und muss man vllt. nicht zu hoch hängen :) ... meine 2 Cent.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6086
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 422 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von justus » Sa 20.11.21 12:07

edit.
Zuletzt geändert von justus am Mi 24.11.21 21:30, insgesamt 1-mal geändert.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 20.11.21 12:49

Bullshit ...ist das gleiche, wie Telegram, WhatsApp usw. In Real Life würden wir mit Freundschaft und Hellem in der Runde lachen und gegenseitig helfen. Anonyme Distanz ist der Genickbruch vom Hobby, in welchem man sich halt anonym ausgetobt. Gerade mir als Kindergärtner mit extrem turbolentem Alltag fällt das schwer 🤔

Aber egal. Schönes WE euch 😘
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4275
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von antoninus1 » Sa 20.11.21 12:57

@Justus: Als Feedback für Dich: ein so kurzer knapper Satz mit verstärkenden Smileys und Ausrufezeichen wirkt auf viele nicht ironisch.
Aber vertiefen brauchen wie es in der Tat nicht. Im realen Leben würde ich es sicher richtig verstehen.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14666
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3116 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von Numis-Student » Sa 20.11.21 15:55

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Fr 19.11.21 21:45
Dank für die schnelle Hilfe aber leider ist die gesuchte Münze nicht mit dabei.
Auf den ersten Blick scheint es so, aber beim genauen Vergleich fallen ganz winzige aber, so finde ich, entscheidende Unterschiede auf.
1. Die Sitzposition des Revers ist leicht nach vorn gebeugt.
Das Kleid und Stuhl sind immer anders und stimmen nicht mit der gesuchten Münze überein.
Wie kann es sein, dass die Münzen so unterschiedlich sind? Liegt es an den verschiedenen Prägestätten? Ist es eine bisher nicht Bekannte?

Bin ein wenig Ratlos.
Hallo Basti,

es ist immer die gleiche Prägestätte: Rom.

Aber die Unterschiede in den Stempeln sind dir doch vertraut, bei deinen Polen und Salzburgern letztens ist es ja nicht anders: jeder handgeschnittene Stempel unterscheidet sich in Details, wirklich "gleiche" Münzen (nämlich von verschiedenen Stempeln) tauchen erst ab der Maschinenprägung im 19., teils erst im 20. Jhdt. auf.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 20.11.21 16:03

Du, die Begründung ist extrem simpel: Ein Freund hatte Fragen, konnte sie aus dem Stehgreif nicht beantworten und darum habe ich seine Frage hier reingestellt.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung
    von Fortuna » So 16.08.20 12:57 » in Römer
    3 Antworten
    329 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 16.08.20 16:39
  • Bestimmung
    von GrafZahl » Mo 27.07.20 21:13 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    518 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GrafZahl
    Mi 29.07.20 17:56
  • Bestimmung
    von Joa » Fr 12.02.21 10:41 » in Kelten
    7 Antworten
    357 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joa
    Sa 13.02.21 10:07
  • Bestimmung AS
    von Gorme » Di 27.10.20 11:28 » in Römer
    2 Antworten
    241 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Di 27.10.20 18:52
  • Bestimmung
    von Hansdive » Mi 09.12.20 09:59 » in Sonstige
    2 Antworten
    326 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hansdive
    Mi 09.12.20 10:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste