Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 1046 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mo 10.01.22 22:09

Die meinst wohl diesen Typ:
diocletian_siscia_36.jpg
Diocletian, RIC VI, Siscia 36 (R5, unzirkuliert, aus dem Sisak Hort!)

Ich hätte gerne eine Aquilia Severa.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4363
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » Mo 10.01.22 22:50

Hier ein Denar:

AQUILIA SEVERA
Denar (221 n. Chr.)
Av.: IVLIA AQVILIA SEVERA AVG
Rv.: CONCORDIA
RIC 226 3,03 g
Aquilia.jpg
Als nächstes eine Reichsbronze von Diadumenian, ersatzweise ein Denar.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5485
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 828 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » Di 11.01.22 20:34

Ich hätte jetzt mit einem hübscheren Stück gerechnet...
Kamp0055.005.02AR01.jpg
und weil er nicht so toll ist, kommt der als Entschädigung hinzu.
Kamp0055.003AR01.jpg
Und jetzt würde ich gerne eine aufgespießte Schlange sehen, weil ich keine habe.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 1046 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Di 11.01.22 23:23

Eine aufgespießte Schlange wird wohl schwierig sein, zumindest bei römischen Münzen.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15191
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3677 Mal
Danksagung erhalten: 1009 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Numis-Student » Di 11.01.22 23:41

Constantin I., Standarte, unten Schlange ? ;-)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5485
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 828 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » Mi 12.01.22 00:16

Klar! Zeigen!
Ich weiß doch genau, das sie einer hat...
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1868
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von klausklage » Do 13.01.22 00:16

Keine Schlange innerhalb von 24h.

Dann gibt es eben eine Sabina. Gekauft habe ich sie vor ein paar Jahren in der Schweiz. Der Verkäufer nannte als Preis erst 150 CHF. Da habe ich gezuckt, weil mir das recht günstig vorkam. Aber der Verkäufer hat mein Zucken für Skepsis gehalten und ist, bevor ich etwas sagen konnte, von sich aus auf 120 CHF runtergegangen. :lol:
Sabina RIC 396.jpg
Hat jemand eine sehr seltene Kaiserin zum Zeigen?

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15191
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3677 Mal
Danksagung erhalten: 1009 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Numis-Student » Do 13.01.22 00:26

Einmal Marciana bittesehr...

Und ich würde gerne eine weitere Dame dieses Trios sehen.
Dateianhänge
Marciana_Denar_CONSECRATIO.jpg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 1053 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Do 13.01.22 07:58

Plotina_R681.jpg
Plotina
Augusta
AR Denarius
Obv.: PLOTINA AVG IMP TRAIANI, Draped bust right.
Rev.: CAES AVG GERMA DAC COS VI PP, Vesta seated left on throne, holding palladium and sceptre.
Ag, 3.57g, 19mm
Ref.: RIC II 730 [R3], CRE 15 [R2]
Ex Numismatik Naumann, Auction 76. Lot 414

Wie wär's jetzt mit Trajan Pater, also dem Vater des Trajan (Portrait oder sitzend)

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1868
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von klausklage » Do 13.01.22 19:05

Du weißt aber schon, dass die Porträtmünzen von Papa Trajan soviel kosten wie ein Kleinwagen, oder? :lol:

Der sitzende Typ ist dagegen gar nicht so selten. Mein eigenes Exemplar ist nicht das schönste, das würde ich gerne noch gegen ein besseres austauschen.
Trajan RIC 252.jpg
Wenn wir jetzt noch eine Matidia finden, ist die Familie komplett. Ich weiß, das wird nicht leicht. Ich habe jedenfalls keine.

Olaf

EDIT: Ich glaube, wir werden keine Matidia im Forum ausgraben. Ich gebe das Thema daher schon vor Ablauf der 24 Stunden frei. Jeder darf als nächster posten, der möchte.
squid pro quo

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 1053 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Fr 14.01.22 08:36

Ich habe auch keine :cry:


Weiter mit Messalina


Claudius_05.jpg

Als nächstes bitte eine Kaiserin aus dem 1. Jahrhundert

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 1046 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Fr 14.01.22 09:56

Sabina Poppaea, die schönste Frau Roms.
Galatien, Tavion, RPC 3562; SGICV 662; SNG von Aulock 6117; SNG Paris 2400

Als Gegensatz dazu sollte ein Monster her
Dateianhänge
tavium_nero_RPC3562.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 500 Mal
Danksagung erhalten: 1053 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Fr 14.01.22 10:08

Auch sie war eine Schönheit, bevor man ihr übel mitgespielt hat.

Parion_02.jpg
Parion, Mysia
Hemidrachm
4th century BC
Obv.: Facing gorgoneion surrounded by snakes
Rev.: ΠΑ / ΡΙ, Bull standing left, head reverted. star below
Ag, 13mm, 2.41g
Ref.: SNG von Aulock 1322


Als nächstes bitte mehr von ihr.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4363
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » Fr 14.01.22 10:18

Hier die etruskische Variante (mit dem für einen Stempel typischen Stempelriss). Für den Stempel gibt es Exemplare, wo noch kein Riss zu sehen ist, bis hin zu Stücken, wo er die eine Gesichtshälfte fast komplett verdeckt. Der Stempel wurde wohl bis zum Zerspringen genutzt. Bei der häßlichen Metus/Gorgo war ein schönes Aussehen ja eh egal :)
Gorgo.jpg
Etruria
20 Asses (Populonia, 3. Jhdt. v. Chr.)
Av.: Kopf der Metus/Gorgo mit herausgestreckter Zunge v.v., darunter X : X
Rv.: ungeprägt
EC Group XII, Serie 52, 220 (stgl.)
8,30 g

Als nächste bitte eine flavische Dame.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 1046 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Fr 14.01.22 20:52

Julia Titi, RIC 55

Hat jemand eine Orbiana?

Jochen
Dateianhänge
julia_titi_55.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » Do 06.01.22 13:30 » in Griechen
    7 Antworten
    153 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
    Do 06.01.22 19:40
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » Mo 19.07.21 13:58 » in Interessante Links
    0 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
    Mo 19.07.21 13:58
  • Antike Münze unbestimmt
    von Muenzensammler100 » So 13.12.20 13:31 » in Römer
    2 Antworten
    336 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    So 13.12.20 14:01
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » Fr 16.04.21 10:13 » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    779 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 17.04.21 08:34
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » Di 02.02.21 12:36 » in Gästeforum
    10 Antworten
    715 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
    Mo 01.03.21 16:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit und 3 Gäste