Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 24.04.22 21:05

Ein Skorpion?

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2735
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Mynter » So 24.04.22 21:22

Bei meinem Skorpion erkennt man zwar die Beine nicht, aber acht müßten es dennoch sein.
Aemilius Scaurus
58 v. Chr.
P1100727 – Kopi.JPG
P1100727 – Kopi.JPG (47.32 KiB) 295 mal betrachtet
P1100728 – Kopi.JPG
P1100728 – Kopi.JPG (47.46 KiB) 295 mal betrachtet
Ich bin mal bescheiden und wünsche mir einen Asklepios.
Grüsse, Mynter

andi89
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von andi89 » So 24.04.22 21:37

IMG_0372d.jpg
AE des Caracalla (198 – 217) aus Tiberiopolis/Phrygien
AV: AYT [K M AY]P – ANTΩNEINOC - Kopf des Caracalla mit Lorbeerkranz nach rechts
RV: TIBEPIO – ΠOΛEITΩN - Asclepios steht frontal, stützt sich mit der Rechten auf schlangenumwundenen Stab, hält mit der Linken Gewandbausch
Durchmesser: 20 – 21 mm - Gewicht: 3,25 g
BMC 17, SNG Cop 757;
ex Slg Theodor Grewer

Mein Wunsch: Einen Vogel, aber bitte keinen Adler!
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4276
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 978 Mal
Danksagung erhalten: 1740 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 24.04.22 22:26

R612_Faustina_II.jpg
Faustina II
AR-Denar, Rome
Obv.: DIVA FAVSTINA PIA, Büste nach rechts
Rev.:CONSECRATIO, Pfau steht frontal
Ag, 17.2mm
Ref.: RIC 743, CRE 200 [R]

Dann bitte noch ein Vogel als Hauptmotiv

andi89
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von andi89 » So 24.04.22 22:38

IMG_0182d.jpg
Quadrans
AV: Drapierte Büste der Venus mit Diadem nach rechts
RV: Taube steht nach rechts; S C im Abschnitt
gepr.: 81 – 161 (?) in Rom
Durchmesser: 13,5 – 14,5 mm - Gewicht: 2,70 g
RIC II 24, Cohen 10

Nächster Wunsch: Einen Fisch (oder auch mehrere).
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 24.04.22 23:11

Tarsos, Diktys mit Fisch
Tarsos_caracalla_Cox_Adana_Museum_189.jpg
Ich hätte gern ein anderes Meerestier, aber keinen Fisch.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5581
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 530 Mal
Danksagung erhalten: 970 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » So 24.04.22 23:17

Keinen Fisch hätte ich...
Einen Hippocampus
Kamp0090.200.1AR01.JPG
Hat denn jemand einen Schmied mit Werkzeug?
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mo 25.04.22 09:55

Der Chef aller Schmiede mit Hammer und Zange
Valerian I., Ric 5
valerianI_5.jpg
Hat jemand ein Tier, das zu den Mollusken (Weichtieren) gehört?

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Mo 25.04.22 10:16

...jetzt muss man hier auch noch Biologe werden um mitmachen zu können :D :P

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mo 25.04.22 11:33

Hallo Timestheus!

Wenn Du wüßtest, was ich durch die Numismatik noch alles andere gelernt habe!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4276
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 978 Mal
Danksagung erhalten: 1740 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Mo 25.04.22 11:34

Eine Herzmuschel
Messana_01.jpg
Sicily, Messana
Litra (420-413 BC)
Obv: Hase, Herzmuschel
Rev: MEΣ, im Kranz
Ag, 0.66g, 14mm
SNG ANS 349
Timestheus hat geschrieben:
Mo 25.04.22 10:16
...jetzt muss man hier auch noch Biologe werden um mitmachen zu können :D :P
Dann bitte einen Vertreter der Artiodactyla :D

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5652
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 785 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Zwerg » Mo 25.04.22 11:44

shanxi hat geschrieben:
Mo 25.04.22 11:34
Dann bitte einen Vertreter der Artiodactyla :D
Surf and Turf ?
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mo 25.04.22 11:48

Nikopolis, Julia Domna
nikopolis_17_jul_domna_HrHJ(2013)8.17.53.03+.jpg

Dann mal einen Unpaarhufer!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
pontifex72
Beiträge: 240
Registriert: Fr 29.10.04 20:24
Wohnort: Raetia
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von pontifex72 » Mo 25.04.22 12:34

Peter43 hat geschrieben:
Mo 25.04.22 11:48
Dann mal einen Unpaarhufer!

Jochen
Ich hätte ein keltisches Pferd anzubieten.

CELTIC, Central Europe. Vindelici, Kellner, Manching, group E
Mid 1st century BC. Quinarius (Silver, 15 mm, 1.75 g), 'Büschelquinar' type.
Head devolved into a bush. Rev. Horse galloping to left; before, ornaments; below, cross. Kellner, Manching, group E.

Dann wünsche ich mir einen massigen Paarhufer auf einem AR-Antoninian.
Dateianhänge
Büschelquinar der Vindeliker.JPG
Viele Grüße
pontifex72

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4276
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 978 Mal
Danksagung erhalten: 1740 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Mo 25.04.22 12:49

Otacilia_Severa_2.jpg
Otacilia Severa
AR Antoninianus, Rome, AD 248
Obv.: OTACIL SEVERA AVG, Büste auf Halbmond
Rev.: SAECVLARES AVGG / IIII, Nilpferd
Ag, 4.17g, 23mm
Ref.: RIC 116b, RSC 63, RCV 9160
Ex Sammlung Dr. Robert Friedinger-Pranter mit original Sammlerlabel

Dann bitte ein Vertreter der Carnivora

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » » in Interessante Links
    0 Antworten
    478 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
  • KI und antike Münzen
    von dictator perpetuus » » in Römer
    39 Antworten
    983 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » » in Griechen
    7 Antworten
    299 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » » in Gästeforum
    10 Antworten
    846 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    905 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 1 Gast