Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Fr 06.05.22 23:59

Wenn er sich unklar ausdrückt :D ... ich würde sagen gilt. Gegenstempel ist Gegenstempel. Zeig bitte her und wünsche ...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10917
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 07.05.22 00:05

klausklage hat geschrieben:
Fr 06.05.22 23:54
Homer J. Simpson hat geschrieben:
Fr 06.05.22 22:55
Mein Wunsch: Eine Münze mit einem viel späteren Gegenstempel!
Ich habe sehr viel spätere Gegenstempel mit dem Text "copy" - das zählt nicht, oder? :lol:
Olaf
Wenn irgendein Blödmann einen "COPY"-Gegenstempel auf einer echten Münze angebracht hätte, dann wäre das ein Sonderfall, okay. Aber wenn die Kopie 1997 geprägt und drei Minuten später gestempelt wurde, das lasse ich nicht gelten!! ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

dictator perpetuus
Beiträge: 392
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von dictator perpetuus » Sa 07.05.22 00:13

Und Sammlerpunzen? Ich habe einen Gegenstempel auf einem Quinar und habe keine Ahnung, was der bedeutet und wann und wo er gestempelt wurde. In jedem Falle zwischen 28BC und 2021.

Aber bevor es zu sehr in einer DIskussion ausartet, möchte ich an Homers Wunsch, den Gegenstempel, der wesentlich jünger als die Münze ist, erinnern.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 08.05.22 18:03

Ich habe einen Gegenstempel, der älter ist als die Münze!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1004 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 08.05.22 18:05

Peter43 hat geschrieben:
So 08.05.22 18:03
Ich habe einen Gegenstempel, der älter ist als die Münze!
Den möchte ich sehen !

Hat da jemand ein Cent Stück mit einem antiken Gegenstempel gestempelt? Ich hoffe nicht!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 08.05.22 19:12

Dieser Gegenstempel befand sich bereits auf dem Stempel, bevor die Münze geprägt wurde! :D
topiros_caracalla_Varbanov2682.jpg
Topiros, Caracalla, Varbanov 2682

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1004 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 08.05.22 19:24

Aha, das ist es des Rätsels Lösung, obwohl es streng genommen so kein Gegenstempel mehr ist. 8)

Aber schwierig für den Stempelschneider. Der runde Kreis muss auf dem Stempel erhaben gewesen sein.

Dann fehlt noch das neue Thema.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 08.05.22 19:27

Aber erwähnt unter Howgego 621.

Wenn ich mir ein Thema wünschen darf, dann wäre es eine Gründungsage, aber nicht die von Rom.

Jochen
Zuletzt geändert von Peter43 am So 08.05.22 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1004 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 08.05.22 19:32

Das ist doch am Mittwoch schon gescheitert, oder?

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 08.05.22 19:35

Du hast recht. Aber das verstehe ich nicht, weil es doch so viele griechische Städte mit Gründungssagen gibt. Ich kann ja mal eine Liste liefern.

Jochen
Zuletzt geändert von Peter43 am So 08.05.22 20:02, insgesamt 2-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1004 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 08.05.22 19:58

Münzen mit einer schönen Stadtgründungsszene sind doch rar, und nur der Kopf des Stadtgründers (Beispiel unten) wird der Fragestellung nicht wirklich gerecht, aber vielleicht kommt noch was. Es ist schließlich Sonntag und nicht Mittwoch :) :
TEMENOTHYRAI.jpg

Phrygia TEMENOTHYRAI
Pseudo-autonomous
Obv.: THMЄNOC ΟΙΚΙCΤΗC,
Büste des Temenos /Stadtgründer
Rev.: [..]ΟΠΕΛΙΑΝΟC A[…] ΤΗΜΕΝΟΘ[…]
Heracles steht nach rechts, Keule
Ae, 11.02g, 24.9mm

Also bitte, eine Gründungsszene, hopp hopp

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 08.05.22 20:10

Hier z.B. Ephesos, Septimius Severus, BMC 297

Der ephesische Eber, der von Androklos, dem mythischen Gründer von Ephesos, erlegt wurde, was zur Gründung von Ephesos führte

Weitere Städte wären z.B.
Alexandreia Troas, Byzantium, Dora, Etenna, Karthago, Nikaia, Sidon, Tyros

Es gibt doch bestimmt Münzen im Forum mit einem Preiskorb (oder einer Preisurne). Wie wäre es mal mit einem Preistisch?

Jochen
Dateianhänge
ephesos_sept_severus_unbekannt_Eber.jpg
Zuletzt geändert von Peter43 am So 08.05.22 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1004 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 08.05.22 20:22

Preistisch geht:

Philippus_I_6.jpg
Philippus I
Macedonia, Thessalonika
AE 25
Obv.: AV KM IOVΛ ΦIΛIΠΠOC, radiate, draped and cuirassed bust of Philip I, r., seen from rear
Rev.: ΘΕCCAΛΟΝΙΚΕΩΝ ΝΕΩK. ΠΥΘΙΑΛI, agonistic table seen in perspective from r. with five apples, agonistic crown/urn containing palm branch and amphora on top
AE, 25 mm, 8,9 g
Ref.: Varbanov 4667var.

Dann bitte eine schöne Amphore

andi89
Beiträge: 1374
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von andi89 » So 08.05.22 21:35

shanxi hat geschrieben:
So 08.05.22 20:22
...
Dann bitte eine schöne Amphore
Schön ist ja recht relativ; die schönste und einzige, die ich habe ist auf einem Gegenstempel:
IMG_0453a Kopie.jpg
Auch zu Jochens Wunsch hätte ich noch was beizutragen; den schon vorgestellten Eber um Androklos selbst erweitert; Samos:
IMG_0284f.jpg
Mein Wunsch: Eine sitzende Nike. Alternativ eine sitzende Victoria.


Beste Grüße
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1004 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Mi 11.05.22 09:23

andi89 hat geschrieben:
So 08.05.22 21:35
Alternativ eine sitzende Victoria.
Eudoxia_R095.jpg
Aelia Eudoxia
Obv: AEL EVDO-XIA AVG, Büste der Eudoxia, Hand Gottes
Rev: SALVS REI – PVBLICAE, sitzende Viktoria, zeigt auf ein Schild mit ☧ Symbol
RIC 10, p.249, 103

Dann bitte ein beschriftetes Schild

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » » in Interessante Links
    0 Antworten
    481 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
  • KI und antike Münzen
    von dictator perpetuus » » in Römer
    39 Antworten
    1032 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » » in Griechen
    7 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » » in Gästeforum
    10 Antworten
    846 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    910 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: antisto und 3 Gäste