Aureus mit Punze!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1530 Mal

Re: Aureus mit Punze!

Beitrag von Perinawa » Mo 07.03.22 09:20

Laurentius hat geschrieben:
Mo 07.03.22 08:57
Ich würde sagen, es bleibt noch spannend!
Wir haben eine Prov. Slg. v. G. erworben ca. 1924 bis 1938, dazu einen Adler, einen Löwen und einen Capricorn. :wink:

Geht's noch spannender? :D

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 1028
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 771 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Aureus mit Punze!

Beitrag von Laurentius » Mo 07.03.22 09:36

Geht's noch spannender?
:)

Ich zeige in der Zwischenzeit gerne noch ein paar weitere Stücke aus dieser
Sammlung. Er war wohl ein Sammler mit Herz und Leidenschaft zur Antike.
Da ist von den Griechen bis zur Neuzeit über viele Epochen alles vertreten.

Hier noch ein weiterer Augustus. Herme auf Blitzbündel. Von der Oberfläche
etwas rau.So kenne ich das von miniralisierten Silbermünzen, bzw. christalisierten
Exemplaren.
a1.jpg
a2.jpg
Beim Caesarfanten ist es so ähnlich.
c1.jpg
c2.jpg


vg Laurentius
Zuletzt geändert von Laurentius am Mo 07.03.22 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
"SOL LVCET OMNIBVS"

Konstantinische Dynastie, Offizin Trier:

https://www.forumancientcoins.com/galle ... album=7436

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4688
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: Aureus mit Punze!

Beitrag von antoninus1 » Mo 07.03.22 10:23

Laurentius hat geschrieben:
Mo 07.03.22 08:57
... Die bisher antiken gepunzten sind auf der RV markiert und gezeigten Sammlerstücke auf der AV.
...
vg Laurentius
Stimmt, das ist tatsächlich charkteristisch. Die Vorderseite blieb dem Kaiser vorbehalten. Könnten die antiken Rv-Punzen nicht auch Händlerpunzen sein, mit denen die Guthaltigkeit der Münze garantiert (oder vom Händler für sich dokumentiert) wurde, speziell im Handel mit und in Indien?
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 1028
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 771 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Aureus mit Punze!

Beitrag von Laurentius » Mo 07.03.22 11:39

Könnten die antiken Rv-Punzen nicht auch Händlerpunzen sein
Da die "Goldenen" wohl hauptsächlich diesem Zweck dienten, würde das eine
weitere These mit einbringen.

Ich zeig mal zwischendurch noch ein paar Münzlein. Die Allgemeinheit sieht
immer mehr, wie 2 Augen. Stilistisch finde ich bis jetzt alles ok. Wenn
jemanden etwas auffällt, einfach Bescheid geben.

Tiberius PONTIF MAXIM
tiberius pontif.jpg
Nero mit Salus:
nero salus.jpg
vg Laurentius
"SOL LVCET OMNIBVS"

Konstantinische Dynastie, Offizin Trier:

https://www.forumancientcoins.com/galle ... album=7436

Altamura2
Beiträge: 4300
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 529 Mal

Re: Aureus mit Punze!

Beitrag von Altamura2 » Mo 07.03.22 11:44

antoninus1 hat geschrieben:
Mo 07.03.22 10:23
... Die Vorderseite blieb dem Kaiser vorbehalten. ...
Vielleicht nicht immer :? :
https://www.acsearch.info/search.html?id=7385309
https://www.acsearch.info/search.html?id=7016055
https://www.acsearch.info/search.html?id=108279

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 1028
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 771 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Aureus mit Punze!

Beitrag von Laurentius » Mo 07.03.22 11:59

@ Altamura

Die Punze auf der Diva Faustina ist ja von der Machart fast identisch,
wie die auf dem Vespasian. Halt nur auf der anderen Seite.

Anbei noch ein Galba HISPANIA:
Galba HISPANIA.jpg
Und ein Vitellius mit VIR SACR FAC:
Vitellius SACR.jpg
vg Laurentius
"SOL LVCET OMNIBVS"

Konstantinische Dynastie, Offizin Trier:

https://www.forumancientcoins.com/galle ... album=7436

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Silbermedaille - Punze unbekannt
    von ms_Hummel » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    3 Antworten
    174 Zugriffe
    Letzter Beitrag von weissmetall
  • Severus Alexander RIC 285 mit Punze Unikat?
    von Gratianus » » in Römer
    23 Antworten
    1109 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gratianus
  • Nachprägungen KR GOLDMÜNZEN mit Punze (1975 bis 1990)?
    von Numister » » in Repliken/Nachprägungen
    15 Antworten
    1562 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Zwei 12 Mariengroschen aus Hameln (1671) mit 925 Punze - Nachprägungen !
    von phil1312 » » in Repliken/Nachprägungen
    7 Antworten
    168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Aureus Nero Preiseinschätzung
    von openfire_ » » in Römer
    7 Antworten
    563 Zugriffe
    Letzter Beitrag von openfire_

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harald und 1 Gast