Hilfe bei Provinzler

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1138
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 55 Mal

Hilfe bei Provinzler

Beitrag von gallienvs » Fr 30.12.22 12:24

Hallo in die Runde :)
Bräuchte mal eure Hilfe :wink:
Mit meinen rudimentären Kenntnissen in Sachen Provinzialprägungen lässt sich dieser Commodus in RPC online leider nicht finden.
Habe es allerdings auch nur mit Stichworten wie Tyche, Patera , seated, Rivergod ?/ Dolphin? versucht. Bei der Legende hapert es sowieso. :oops:
Ich denke der ein oder andere von euch ist da bestimmt fixer.
12,92Gramm
25mm

gruß
eric
Dateianhänge
co2.JPG
co1.JPG

Benutzeravatar
prieure.de.sion
Beiträge: 124
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Hilfe bei Provinzler

Beitrag von prieure.de.sion » Fr 30.12.22 12:47

Schau mal in die Provinz Lydia - die haben da viele solcher weiblicher Darstellungen die den einen Arm nach hinten gelehnt, den anderen Arm vorgestreckt haben bei Commodus Münzen. Eventuell nach Nicaea Cilbianorum schauen - auf die Schnelle geschaut erkenne ich da vielleicht ein ΚΙΛΒΙΑΝΩΝ und / oder ΝЄΙΚЄΑΝ.

Ich muss aber eben schnell jetzt zum Zoll - nachdem die Post bei uns (wegen Corona ^^) keine Zollauslieferungen mehr macht.
Schaue aber nachher gerne nochmals nach Rückkehr drauf.

Iulia
Beiträge: 715
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Hilfe bei Provinzler

Beitrag von Iulia » Fr 30.12.22 13:01

Die Prägestätte ist Anchialus in Thrakien. Auf dem Revers ist rechts die Legende AΓXIAΛЄΩ zu lesen. Auf dem Revers sitzt Kybele auf dem Thron. Im RPC online ist sie nicht verzeichnet:
https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/search/brow ... =61&page=1
Also wohl unediert. Man müsste die Münze dort eigentlich einfügen.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1138
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Hilfe bei Provinzler

Beitrag von gallienvs » Fr 30.12.22 13:11

prieure.de.sion hat geschrieben:
Fr 30.12.22 12:47
Schau mal in die Provinz Lydia - die haben da viele solcher weiblicher Darstellungen die den einen Arm nach hinten gelehnt, den anderen Arm vorgestreckt haben bei Commodus Münzen. Eventuell nach Nicaea Cilbianorum schauen - auf die Schnelle geschaut erkenne ich da vielleicht ein ΚΙΛΒΙΑΝΩΝ und / oder ΝЄΙΚЄΑΝ.

Ich muss aber eben schnell jetzt zum Zoll - nachdem die Post bei uns (wegen Corona ^^) keine Zollauslieferungen mehr macht.
Schaue aber nachher gerne nochmals nach Rückkehr drauf.
Danke dir prieure.de.sion

@ Iulia
Top!!
Vielen Dank für deine Bestimmung. Da hätte ich lange suchen können.
Was auf dem Foto des Avers leider nicht gut rüber kommt ist eine Medusa auf dem Cuirass.
Dann werde ich demnächst wohl mal Kontakt mit RPC aufnehmen.
lg eric

andi89
Beiträge: 1476
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Hilfe bei Provinzler

Beitrag von andi89 » Fr 30.12.22 13:26

Interessant, dass der Vorderseitenstempel auch woanders, nämlich in Markianopolis Verwendung gefunden hat: https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/4/8356

Beste Grüße
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

andi89
Beiträge: 1476
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Hilfe bei Provinzler

Beitrag von andi89 » Fr 30.12.22 13:39

Ergänzung
RV-Legende: OYΛΠIAΩN - AΓXIAΛEΩ - N
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1138
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Hilfe bei Provinzler

Beitrag von gallienvs » Fr 30.12.22 13:41

Vielen Dank für diesen Hinweis. Wird ja richtig spannend.
Auch sehr schön zu sehen dass ich mit meiner Medusa falsch lag.
lg eric

Iulia
Beiträge: 715
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Hilfe bei Provinzler

Beitrag von Iulia » Fr 30.12.22 13:44

andi89 hat geschrieben:
Fr 30.12.22 13:39
Ergänzung
RV-Legende: OYΛΠIAΩN - AΓXIAΛEΩ - N
Also, wenn wir schon so genau sein wollen, dann bitte OYΛΠIANΩN :wink:

andi89
Beiträge: 1476
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Hilfe bei Provinzler

Beitrag von andi89 » Fr 30.12.22 13:46

Natürlich wollen wir so genau sein. Danke für die Korrektur.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
prieure.de.sion
Beiträge: 124
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Hilfe bei Provinzler

Beitrag von prieure.de.sion » Fr 30.12.22 13:54

Ah da lag ich auf die Schnelle doch falsch - hatte das X als K gedeutet auf dem Revers. Gratulation zu dem anscheinend seltenen Stück!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe, was ist das?
    von heiheg » » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    239 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg
  • HILFE bei Identifikation
    von Landy954 » » in Gästeforum
    1 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • HILFE bei Identifikation
    von Landy954 » » in Mittelalter
    4 Antworten
    273 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Landy954
  • Hilfe bei Bestimmung
    von MartinH » » in Altdeutschland
    6 Antworten
    548 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • Hilfe bei Bestimmung
    von romulaner » » in Römer
    2 Antworten
    208 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 1 Gast