Noch einmal aufgewärmt: Bitte um Bestimmungshilfe

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12244
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 21.12.04 16:38

@Bastard-Ratte:

Aber sicher!
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gleiche Münze aber einmal 16.95 g 27mm und einmal 14.40g 27.5mm und einmal Fourrée und einmal offizielle Prägung
    von Amentia » Fr 18.10.19 11:49 » in Griechen
    4 Antworten
    341 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pscipio
    Mo 21.10.19 22:38
  • Es war einmal ein Hase... - Jetzt mit Bildern
    von antisto » So 21.10.18 18:25 » in Griechen
    6 Antworten
    576 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Sa 27.10.18 13:07
  • Wieder einmal mit meinem Latein am Ende
    von Yukonfan » Do 14.03.19 18:40 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    415 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Fr 15.03.19 17:30
  • Bestimmungshilfe
    von Bertolt » Do 12.12.19 10:58 » in Mittelalter
    3 Antworten
    293 Zugriffe
    Letzter Beitrag von numis
    Fr 27.12.19 21:55
  • Bestimmungshilfe
    von 4tikin » Fr 20.04.18 14:04 » in Griechen
    2 Antworten
    409 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 4tikin
    Fr 20.04.18 19:09

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schwarzschaf und 2 Gäste