Frage zu Notmünze Kehlheim 50 Pf. Rand glatt

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

kalle123
Beiträge: 462
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Frage zu Notmünze Kehlheim 50 Pf. Rand glatt

Beitrag von kalle123 » Do 13.06.19 11:14

Hallo liebe Münzkenner,
kaum habe ich einen Menzel, tauchen Fragen auf. Ich besitze eine Notmünze aus Kehlheim 1917 Zink, Rand glatt, 24,46 mm. Diese würde Funck 237.6 entsprechen und Menzel 16150.5.
Mein Funck Katalog ist zwar ein wenig älter (Auflage Jahr 2000), totzdem finde ich die Unterschiede in der Bewertung gravierend: Wert lt. Funck 160. Wert lt. Menzel 15.
Mache ich etwas falsch?
Jetzt schon besten Dank für Euere Hilfe.
MfG
Karl

kalle123
Beiträge: 462
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Re: Frage zu Notmünze Kehlheim 50 Pf. Rand glatt

Beitrag von kalle123 » Do 13.06.19 11:22

Ich habe gerade entdeckt, dass die entsprechende Münze (allerdings in schlechterer Qualität, als meine) bei Münzauktion für 80 € zum Verkauf angeboten wird.
MfG
Karl

KaBa
Beiträge: 34
Registriert: Sa 23.12.17 14:58

Re: Frage zu Notmünze Kehlheim 50 Pf. Rand glatt

Beitrag von KaBa » Sa 15.06.19 11:50

Hier ein relativ aktuelles Auktionsergebnis:
http://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=2101&lot=2857

Ich denke für städtisches (also amtliches) Notgeld ist der Menzel nur bedingt zu gebrauchen. Ich interpretiere seine Preise aber auch anders.
Die 16150.5 ist mit Abstand das teuerste Stück aus der Serie (Abgesehen von dem fälschlicherweise nicht gelochten Stück .9, einem Unfall also)
Insofern signalisiert sein Preiseintrag eigentlich nur eine gewisse Seltenheit. Nicht die Menzelpreise als Marktpreise betrachten.
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Euro Münze komplett glatt
    5 Antworten
    486 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Mi 06.03.19 17:49
  • Bearbeiteter Rand, Henkelspur etc.?
    von Norimberga » So 03.12.17 13:09 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    879 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Norimberga
    So 03.12.17 14:23
  • Bearbeiteter Rand 15 Rupien DOA
    von antisto » Fr 09.02.18 22:40 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    910 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Do 15.03.18 08:22
  • Sesterz mit hohem Rand
    von harald » Sa 15.06.19 13:55 » in Römer
    4 Antworten
    415 Zugriffe
    Letzter Beitrag von harald
    Sa 15.06.19 16:29
  • Ist dieser Rand und die Vorderseite verdächtig?
    von Retroriese » Sa 18.11.17 19:27 » in Römer
    5 Antworten
    740 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    So 19.11.17 16:57

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste