Egra und GKB

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

ttchampion
Beiträge: 12
Registriert: Sa 14.01.12 17:00

Egra und GKB

Beitrag von ttchampion » So 05.01.20 14:07

Hallo,
ich habe zwei Marken/Jetons, die ich nicht näher bestimmen kann.
Die eine Marke ist eine einseite Alu-Marke mit der Aufschrift : WERTMARKE Egra
die andere ist eine Messing-Markemit den eingepunzten Buchstaben G K B , auf der Rückseite ist die Zahl 250 eingepunzt.
Kann mir jemand weiterhelfen und sagen woher diese Marken stammen (Ort, Firma) ?
Im voraus besten Dank!
Jeton Egra.jpeg
Wertmarke Egra (Alu)
Dateianhänge
Jeton GKB RS.jpeg
Marke GKB mit eingepunzter "250"
Jeton GKB.jpeg
Marke GKB (Vorderseite)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11649
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Egra und GKB

Beitrag von Numis-Student » So 05.01.20 14:27

Hallo,
die Egra-Marke würde ich in die 50er/60er datieren, es KÖNNTE sich um folgende Firma handeln: http://www.egra.de/04_firmengeschichte.php?l=de

Schöne Grüße,
MR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast