Hilfe Bestimmung Marke Altdeutschland (2)

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

MartinH
Beiträge: 20
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Hilfe Bestimmung Marke Altdeutschland (2)

Beitrag von MartinH » Do 24.06.21 21:50

Diese Marke (Fe-Blech, 20x20mm) wurde in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts von einem Auktionshaus spekulativ der Stadt Coesfeld zugeordnet. Kennt jemand diese Stück? Stimmt die Zuordnung oder kommen noch andere in Frage? Über Anregungen / Beiträge würde ich mich freuen. Viele Grüße, MartinH
Dateianhänge
Marke_Coesfeld.jpg

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7196
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Hilfe Bestimmung Marke Altdeutschland (2)

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 24.06.21 22:25

Ich habe jetzt nicht nachgeschaut, wo es den Stierkopf im Wappen noch gibt. Der Sache nach könnte es sich um eine Tuchmarke handeln, denn die vier Löcher dienten dazu, die Marke zu befestigen auf dem steuerpflichtigen Objekt. Das war nicht für die Dauer bestimmt, da reichte eine billige Herstellung. Frag doch mal im Heimatmuseum von Coesfeld nach. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

MartinH
Beiträge: 20
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hilfe Bestimmung Marke Altdeutschland (2)

Beitrag von MartinH » Fr 25.06.21 08:34

Vielen Dank für den Hinweis, ich werde mal bei dem Heimatmuseum nachfragen. Stier/Bullenköpfe gibt es (leider) sehr viele, eine Aufstellung habe ich bei Wiki gefunden: https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... uselang=de
Viele Grüße, MartinH

MartinH
Beiträge: 20
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hilfe Bestimmung Marke Altdeutschland (2)

Beitrag von MartinH » Mi 14.07.21 09:46

KarlAntonMartini hat geschrieben:
Do 24.06.21 22:25
Ich habe jetzt nicht nachgeschaut, wo es den Stierkopf im Wappen noch gibt. Der Sache nach könnte es sich um eine Tuchmarke handeln, denn die vier Löcher dienten dazu, die Marke zu befestigen auf dem steuerpflichtigen Objekt. Das war nicht für die Dauer bestimmt, da reichte eine billige Herstellung. Frag doch mal im Heimatmuseum von Coesfeld nach. Grüße, KarlAntonMartini
So, nun habe ich gestern den für Geschichte und Museen Verantworlichen im Heimatverein Coesfeld angeschrieben und tatsächlich am gleichen Abend (!) eine Antwort von Peter Ilisch erhalten, dem er die Mail weitergeleitet hatte. Die Zuordnung stimmt, diese Marke stammt aus den Beständen des Coesfelder Stadtarchivs, über Datierung, Verwendung ist leider nichts bekannt. Aber Sie wurde wohl aufgenäht, siehe dein Beispiel oder Bettlerzeichen. Viele Grüße, MartinH

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei Bestimmung Marke aus Altdeutschland
    von MartinH » Di 15.06.21 18:10 » in Token, Marken & Notgeld
    11 Antworten
    326 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Di 06.07.21 11:55
  • Bestimungshilfe eine Marke Altdeutschland
    von Koltchak » Do 22.04.21 10:29 » in Token, Marken & Notgeld
    0 Antworten
    295 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Koltchak
    Do 22.04.21 10:29
  • Hohlmünze oder -marke - Bitte um Hilfe
    von bahia111 » Sa 26.10.19 21:30 » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    587 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bahia111
    So 27.10.19 13:23
  • Bestimungshilfe zwei Marken aus Altdeutschland
    von Koltchak » Do 22.04.21 10:46 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    295 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Koltchak
    Do 22.04.21 21:11
  • Kurt Jaeger - Altdeutschland-Kataloge
    von Numis-Student » Di 02.02.21 20:53 » in Literatur
    2 Antworten
    179 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 02.02.21 21:10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste