West Congolese Corporation Ltd

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » Sa 05.12.09 23:05

KarlAntonMartini hat geschrieben:Vielleicht könntest du den Hettsteder Verkäufer mal fragen, wann diese Stücke dort eingeschmolzen wurden, vor oder nach 1990. Die DDR hatte bekanntlich einen notorischen Buntmetallmangel, da könnte sie die Stücke tatsächlich direkt aus einem befreundeten Land in Afrika importiert haben. Nach 1990 dürfte man Buntmetallschrott sicher nur noch aus Europa bezogen haben.
Der in HET beheimatete Verkäufer des Stückes zu 100 Fr. aus dem letzten Jahr hat heute freundlicherweise geantwortet
vebwalzwerkhettstedt hat geschrieben:Hallo Dietmar, leider weiß ich heute genau so wenig wie damals. Ich hatte auch versucht etwas zu erfahren, aber leider nichts herausbekommen. Wie gesagt ist es immer noch ein Geheimnis ??? Tut mir leid, sie wurden wie gesagt nur bei uns in der Hütte eingeschmolzen. Mehr kann ich leider immer noch nicht sagen. Schade.
Grüße ****
Leider kann er uns also auch nicht weiter helfen. Trotzdem vielen Dank an ihn für seine Mithilfe. Vielleicht finden wir ja irgendwann sogar noch neue Nominale.

Euer
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Afrasi » Sa 05.12.09 23:27

KarlAntonMartini hat geschrieben:Sollten es Phantasiestücke sein in der Art der "deutschen" Kanalinsel-Token? KarlAntonMartini
Moin KAM!

Diese Zweifel hast Du am 03.03.2008 in diesem Thread schon einmal erwähnt, um sie dann selbst zu entkräften. :wink:

Tschüß, Afrasi
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7288
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » So 06.12.09 16:36

Afrasi hat geschrieben:
KarlAntonMartini hat geschrieben:Sollten es Phantasiestücke sein in der Art der "deutschen" Kanalinsel-Token? KarlAntonMartini
Moin KAM!

Diese Zweifel hast Du am 03.03.2008 in diesem Thread schon einmal erwähnt, um sie dann selbst zu entkräften. :wink:

Tschüß, Afrasi
oje, offenbar muß man so ältere Threads doch erst mal wieder durchlesen...na, immerhin hab ich nicht das Gegenteil von damals behauptet. :wink:
Tokens forever!

hanjogo
Beiträge: 154
Registriert: Sa 12.01.08 13:43
Wohnort: Sievershütten

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von hanjogo » Do 13.03.14 19:24

moin, moin

nach längerer Zeit ein Nachtrag:

heute (13.03.3014) wurde bei delcampe.net ein kleines Lot "West Congolese Corp." versteigert,
5(!), 10 und 25(!) Fc. Leider habe ich die Auktion ein wenig verschlafen.

Über Ursprung und Verwendung gibt es aber nicht Neues.

Wenn ich es richtig sehe, haben wir jetzt 5,10,25,50 Fc und 100 Fr als Vorkommen.

Gruß Hanjogo
Die Hölle... das sind die anderen ... allerdings, man selbst ist für die anderen auch ein anderer ;-)

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von Afrasi » Do 13.03.14 19:37

Der 25er ist mir neu. Vielen Dank! Das Lot hätte ich auch gern gehabt, habe es aber übersehen. Schluchz!
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14686
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3141 Mal
Danksagung erhalten: 770 Mal

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von Numis-Student » Fr 14.03.14 09:29

Könntet ihr evtl den Verkäufer um die Bilder bitten und diese hier "sichern" ?
Danke,
MR

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von Afrasi » Fr 14.03.14 10:19

Oder zumindest den Delcampe-Llink hier reinsetzten oder mir als PN zukommen lassen?
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14686
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3141 Mal
Danksagung erhalten: 770 Mal

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von Numis-Student » Fr 14.03.14 10:30

Der Link würde nach wenigen Wochen ins Leere laufen... Und gerade an diesem Beitrag sieht man ja gut, dass es manchmal auch ein paar Jahre dauert, bis neue Infos kommen. ;)

MR

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von Afrasi » Fr 14.03.14 11:21

Aber das Bild des 25ers würde dann in meiner bescheidenen Galerie afrikanischer Token landen, und das Bild wäre ebenfalls gesichert ... :wink:
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

hanjogo
Beiträge: 154
Registriert: Sa 12.01.08 13:43
Wohnort: Sievershütten

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von hanjogo » Fr 14.03.14 15:33

moin,

ich habe den Anbieter angeschrieben, ein Belgier!, und um die Freigabe der Fotos sowie
um eventuelle Informationen über Herkunft und Verwendung dieser Token gebeten.

Gruß
Hanjo
Die Hölle... das sind die anderen ... allerdings, man selbst ist für die anderen auch ein anderer ;-)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14686
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3141 Mal
Danksagung erhalten: 770 Mal

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von Numis-Student » Fr 14.03.14 21:19

Danke !
MR

Benutzeravatar
rista
Beiträge: 259
Registriert: So 15.10.06 18:22
Wohnort: Thüringen
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von rista » Di 18.03.14 15:18

Hallo zusammen,

kann zwar nicht nicht wirklich neue Erkenntnisse beitragen, aber hier ist ein Link zu einem Stück über 5 Fc plus ein Bildlink aus dem British Museum: [ externes Bild ].

Im September 2009 wurde bei Delcampe ein Stück über 10 Fc für 9€ verkauft, hier die Abbildungen dazu aus Delcampe [ externes Bild ] und [ externes Bild ].

Gruß rista

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von Afrasi » Di 18.03.14 16:44

Das Stück von delcampe hat - neben dem bei 10ern und 50ern scheinbar üblichen (sinnlosen) Punkt hinter Valeur - noch einen schönen Doppelschlag bekommen, was bei Token eher selten vorkommt. Zudem ist es eines der wenigen Stücke dieser Serie mit Gebrauchsspuren.

Es fehlt immer noch ein Bild des 25ers.
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

hanjogo
Beiträge: 154
Registriert: Sa 12.01.08 13:43
Wohnort: Sievershütten

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von hanjogo » Di 18.03.14 18:12

Congolese-25-Fc-b.jpg
Congolese-25-Fc-b.jpg (26.04 KiB) 1857 mal betrachtet
Congolese-25-Fca.jpg
Congolese-25-Fca.jpg (25.71 KiB) 1857 mal betrachtet
moin,

hier kommt ein Bild der 25 Fc-Münze, die vor ein paar Tagen als Teil eines Lots aus 5, 10 und 25 Fc
bei Delcampe versteigert wurde. Der Bildeigentümer hat mir die Bilder zur Veröffentlichung in diesem Thread
zur Verfügung gestellt, Die 5 und die 10 Fc Münze habe ich weggelassen, da hier schon entsprechende Abbildungen vorhanden sind.

Gruß
Hanjogo
Die Hölle... das sind die anderen ... allerdings, man selbst ist für die anderen auch ein anderer ;-)

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2048
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: West Congolese Corporation Ltd

Beitrag von Afrasi » Di 18.03.14 19:06

Vielen Dank für den Scan und die Mühe! Der 25er hat also auch den "falschen Punkt".

Magst Du mir per PN den Delcampe-Namen des Verkäufers mitteilen, damit das gute Stück - hoffentlich! - diese Serie auch in der afrikanischen Token-Galerie vervollständigen kann?

Tschüß, Afrasi
Ich könnte mich über Vieles aufregen, aber zum Glück bin ich nicht verpflichtet dazu. :-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste