Unbekannte Token aus Afrika

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » So 06.12.09 22:09

Ein Apothekergewicht. Nach dem alten engl. System wurde das engl. Pfund unterteilt in zwölf Unzen, die Unze in acht Drachmen, die Drachme in drei Scruples und der Scruple in 20 Grains. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Marcisharki
Beiträge: 129
Registriert: Mo 06.10.08 22:04
Wohnort: Nord Deutschland

Mozambique Token

Beitrag von Marcisharki » So 06.12.09 22:28

Danke Kam,
also doch nicht Afrika :cry:

Hier noch ein Token.
Gem Pascoal soll dieser Token aus Mozambique stammen
Pascoal M181

Dieser Token is aus Aluminium, wiegt 3,9 gr und hat einen
Durchmesser von 38 mm.

Leider gibt es hierzu keine weiteren Infos..
Does anybody have more information about this token ?

Kann jemand helfen ? - Can somebody help ?

Danke !! Thanks !!

Marcisharki
Dateianhänge
Mozambique Wappen  unbekannt.jpg
A token a day keeps the doctor away !!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » So 06.12.09 22:46

Zu dem Apothekergewicht hab ich noch den Hersteller: Fa. Henry Troemner, Philadelphia, Pennsylvania. Tut mir leid, daß es kein "echter" Afrikaner ist. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Re: Mozambique Token

Beitrag von Münz-Goofy » Mo 07.12.09 00:15

Marcisharki hat geschrieben:Pascoal M181
Auch wenn Salgado, oder wie Du zitierst Pascoal, die Marke Mosambik zuschreibt, habe ich meine Zweifel daran. Er spricht ja in diesem Fall von einer "Wertmarke unbekannter Herkunft". Das Wappen deutet jedenfalls nicht auf die Kolonie Mocambique hin, eher auf das Mutterland Portugal. Der Begriff "Brazao", den Salgado dazu anführt sagt mir nichts. Vielleicht kannst Du Jaime Salgado mal selbst per PN fragen. Er ist Mitglied im Numismatikforum mit Username jsalgado.

Gruß
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

jsalgado
Beiträge: 30
Registriert: So 12.07.09 23:11
Wohnort: Portugal

Beitrag von jsalgado » Di 08.12.09 01:43

Issues M181 and M187 are registered as unidentificated in the catalogue
"Fichas Coloniais Portuguesas" by Salgado/Pascoal 1990 edition.
In accordance with the Commercial Yearbook of Lourenço Marques of 1926, “ ALM “ - 1926, “ ... all the natives who have temporary or constant residence of the city of Lourenço Marques and his suburbs are obliged be providing with a ticket passed over the Office of the Civil Police officer., being workers, a metal plate is given to the registered ones containing the number that him fitted the register ... ”
We are convinced that this token (M181) and the ” P.G. ” (M187) they served like tokens of identification for the aim behind above-mentioned.
JSalgado


[ externes Bild ]

pinkx
Beiträge: 16
Registriert: Sa 17.10.09 09:26

Unknown Mozambique Token

Beitrag von pinkx » Fr 08.01.10 11:13

Happy New Year to all fellow token collectors !!! May 2010 be the year we all find that elusive token or two that we so desperately require to complete the set ...

That said, the following token arrived with a parcel of other Mozambique tokens. Can somebody give me any information as to what it is and was used for ?
Dateianhänge
mozambique_transport.JPG

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » So 10.01.10 17:06

Dear pinkx,

unfortunately, your token is not from Mozambique but from Brazil. It is a bus token from Vila Izabel, a part of Rio de Janeiro.

Some informations about the bus net of Rio and the lines, which are run by "TRANSPORTES VILA IZABEL S.A" you can find here:

http://www.ibcrj.com.br/seminario2010/comochegar.html

However, have a nice sunday and a happy year 2010.

Regards
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

pinkx
Beiträge: 16
Registriert: Sa 17.10.09 09:26

Rio token

Beitrag von pinkx » So 10.01.10 19:24

Thanks MG. I appreciate the feedback.
Best regards
Steve

kc
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Beitrag von kc » So 07.02.10 17:44

Was ist das hier?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

Südafrika

30mm Durchmesser
2mm Dicke
20g Gewicht

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » So 07.02.10 20:45

kc hat geschrieben:Was ist das hier?
Das habe ich mich auch gefragt, als ich die Autktion zum erstenmal gesehen habe. Mittlerweile ist der Preis ja in astronomische Höhen gestiegen. Eine Referenz kenne ich leider nicht, aber das Ding ist vermutlich aus Südafrika. Der Schädel von Ohm Krüger ist ja nicht zu verwechseln. Aber an der Bieterei beteilige ich mich nicht.

Leider keine Hilfe für Dich, kc. Wüßte selbst gern mehr dazu.

Gruß
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » So 07.02.10 21:38

Ich halte das für eine Probe für einen Token oä. Die Stempel waren noch nicht fertig, nur die Bilder ohne Schrift. Möglicherweise wollte man sehen, ob der Materialfluß stimmt und ob der Prägedruck reicht. Mit der Zentrierung von Ober- und Unterstempel hat man sich nicht viel Mühe gemacht. Dann hatte das Stück seinen Zweck erfüllt und ist nicht sehr sorgfältig behandelt worden. Gibts denn Token oä, die so ähnlich aussehen? Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Münz-Goofy
Beiträge: 1345
Registriert: Di 03.01.06 18:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitrag von Münz-Goofy » So 07.02.10 22:03

KarlAntonMartini hat geschrieben:Gibts denn Token oä, die so ähnlich aussehen? Grüße, KarlAntonMartini
Na klar, jede Menge! Der Springbock wurde schon Anno 1947 unter Georg VI auf einer 5-Shilling-Münze verewigt (KM#31), allerdings in deutlich feinerer Form. Das Motiv gab es noch häufiger in späterer Zeit. Und der Gipskopp von Paul Krüger ist ja auf südafrikanischen Münzen und Token allgegenwertig. Aber eine Kombination ist mir bisher nicht bekannt, abgesehen natürlich von den Krügerrands. Besonders nicht mit einem solch grobschlächtigen Springbock wie auf diesem angebotenen Exemplar. Eine Probe, wie KAM vermutet, kann also stimmen, genauso aber ein von irgend jemandem produziertes Phantasie-Exemplar, daß sich auf den Krügerrand stützt.
Gruß
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) [img]http://www.smiliegifs.de/SMILIES/Cartoon/416.gif[/img]

kc
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Beitrag von kc » Mo 08.02.10 06:40

Hallo ihr beiden,

Herr Schön ist sehr ähnlicher Meinung.

Dafür dass nicht bekannt ist was es ist, hat das Stück noch ordentlich im Preis zugelegt.

Danke sagt

kc

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 08.02.10 10:49

253 Euro, tsts. Wenn man sich überlegt, was man dafür schon für wirklich interessante Stücke bekäme... - Selten allein ist halt kein Kriterium. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

kc
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Beitrag von kc » Mo 08.02.10 11:56

Und noch dazu kann das Teil alles oder aber ein totaler Reinfall sein.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte Kupfermünze/Token
    von TorWil » » in Sonstige
    3 Antworten
    319 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Afrika
    von Nomeis » » in Sonstige
    3 Antworten
    547 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gingko
  • WeMü-Tauschring Afrika
    von Numis-Student » » in Tauschbörse
    89 Antworten
    1389 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Ist das ein Token
    von Gawan » » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gawan
  • Mir Unbekannter Token.
    von prudenza » » in Medaillen und Plaketten
    6 Antworten
    128 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste