Getto Marke aus Litzmannstadt

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

joelconnor
Beiträge: 2
Registriert: Di 29.12.15 20:23

Getto Marke aus Litzmannstadt

Beitrag von joelconnor » Di 29.12.15 22:46

CM151229-21185202.jpg
CM151229-21183001.jpg
Das Material ist sehr leicht und fühlt sich an wie Alluminium. Der Durchmesser beträgt cirka 28-29mm. Zum Gewicht kann ich leider nichts sagen. Auf der einen Seite steht GETTO und das Datum 1943 und auf der anderen Seite steht 10 Mark mit einen Banner wo drauf steht Quittung über. Am Rand der Schriftzug Der Älteste Der Juden In Litzmannstadt.
Hallo und guten Abend,
Wie wahrscheinlich schon viele hilfesuchende vor mir weiß ich auch nicht ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Und zwar hab ich seit cirka zwei Jahren beruflich öfter mit Haushaltsauflösungen zu tun durch denen ich ab und an in den Besitz älterer Münzen komme. Am Anfang habe ich solchen auch nicht groß beachtung geschenkt bis mein Vater mir sagte das die Münzen früher größtenteil aus Silber hergestellt wurden was mich dazu veranlaßt hat diese zumindest nichtmehr zu verschenken oder gar zu entsorgen sondern erstmal zu sam meln um sie später mal als Silber zu veräußern. Jetzt habe ich aber bei der letzten Haushaltsauflösung gleich einen ganzen Becher voller älterer Münzen gefunden wo die ein oder andere dabei ist bei dieseder ich auch mit Hilfe von Google nicht wirklich schlauer geworden bin und ich nun hoffe das man mir hier etwas über diese Marke oder Münze sagen kann wie zum Beispiel ob es sich lohnt sie weiterhin zu behalten oder sogar zu veräußern.
Dateianhänge
CM151229-21272102.jpg
Diese Münze habe ich leider in diesen Zustand bekommen. Sie ist Silberfarbig und der Durchmesser war wahrscheinlich mal so um die 36-37mm.
CM151229-21270001.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3459
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Getto Marke aus Litzmannstadt

Beitrag von ischbierra » Mi 30.12.15 01:14

Hallo joelconnor,
willkommen im Forum. Die obere Münze ist, wie Du schon gelesen hast, aus dem Ghetto Lietzmannstadt. Sie gibt es in Magnesium (1,7 gr.) und Aluminium (2,6 und 3,4 gr.) Sie wird oft gefälscht. Die untere sind die traurigen Reste eines russischen Rubels aus der Zarenzeit. Edelmetallmünzen sind häufiger wertvoller als der Wert des Metalls. Also lieber Fachleute fragen, bevor Du es in die Schmelze geben willst. Und noch ein Hinweis. Münzen verlieren durch putzen erheblich an Wert. Auch hier lieber erst die Fachleute fragen, zB hier im Forum.
Gruß ischbierra

joelconnor
Beiträge: 2
Registriert: Di 29.12.15 20:23

Re: Getto Marke aus Litzmannstadt

Beitrag von joelconnor » Mi 30.12.15 02:18

Erstmal ein riesiges Dankeschön an ischbierra für die schnelle und für mich sehr hilfreiche Antwort. Das mit dem Putzen der Münzen war mir zB neu. Ich dachte bis jetzt eigentlich immer um so glänzender ich sie wieder bekomme, desto besser währe es für einen eventuellen Verkauf. Die Ghettomünze habe ich zum Glück bis jetzt so gelassen wie ich sie bekommen habe. Und wenn man für die ein oder andere Münze von einem Sammler vieleicht sogar mehr bekommen könnte als den reinen Silberwert würds mich natürlich auch freuen. Zumal meine kleine Sammlung hauptsächlich aus Silbermünzen besteht. Das Problem für einen Neuling in Sachen Münzen ist das ich nicht weiß ob und welchen Sammlerwert die einzelnen Münzen haben. Und wenn man die ein oder andere veräußern will stellt sich für mich natürlich auch die Frage auf welcher Plattform ich das am besten machen sollte. Ich besitze z.B. noch sieben französische 1/2 FRANC Geldmünzen von 1965 bis 1972 fünf 1 FRANC Münzen von !960 bis 1964 mit der Aufschrift LIBERTE EGALITE FRATERNITE, Österreichische Schilling von 1966, Fünf und Zwei Reichsmarkstücke mit u. ohne Hakenkreuz, Spanische 100 Pesetas Münzen u.s.w. welche meiner Meinung nach alle zumindest schon mal aus Silber sind.

Chippi
Beiträge: 3897
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Re: Getto Marke aus Litzmannstadt

Beitrag von Chippi » So 17.01.16 19:19

Die Franzosen sind nicht aus Silber.

Gruß Chippi
[quote="Wurzel"]@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)[/quote]
[quote="Münz-Goofy"] Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.[/quote]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Marke Kremserfuhrwesen
    von Jacza » Sa 24.03.18 11:25 » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    581 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rista
    Sa 24.03.18 11:36
  • FMC Marke von 1671
    von Subterran » Mi 02.01.19 21:31 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    324 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 03.01.19 17:11
  • Me-Marke F.Schwaferts
    von AlexanderS » Di 01.01.19 18:58 » in Token, Marken & Notgeld
    5 Antworten
    607 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 4,99€
    Mi 16.01.19 21:07
  • Unbekannte Marke
    von Nikino » Sa 23.06.18 16:13 » in Altdeutschland
    0 Antworten
    350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikino
    Sa 23.06.18 16:13
  • Unbekannte Marke mit der Zahl 13
    von kalle123 » Do 19.04.18 18:13 » in Token, Marken & Notgeld
    0 Antworten
    415 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kalle123
    Do 19.04.18 18:13

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste