Münzgewicht

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

sharpratio
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14.05.12 21:33

Münzgewicht

Beitrag von sharpratio » Sa 16.03.19 19:36

Ich wollte dem Forum mal die Frage stellen, ob es anhand einem so einfachen Motiv und der Gewichtsangabe möglich ist, das Pendant zu recherchieren. Münzgewichte hatten ja den Zweck, die Echtheit und das korrekte Gewicht einer Münze zu bestimmen.

Die Münzgewichte welche z B in der Bona Tiele Datenbank zur Bestimmung angeboten werden haben auf jeden Fall kein identisches Münzgewicht eingestellt. Vom Alter her würde ich aufgrund des einfachen Motives und der glatten Rückseite ins 14. Jahrhundert legen. Was meint ihr Fachmänner?
Dateianhänge
4157005B-DEF7-48D8-96ED-A30381E55B5B.jpeg

sharpratio
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14.05.12 21:33

Re: Münzgewicht

Beitrag von sharpratio » Sa 16.03.19 19:41

2,69 Gramm zeigt die Wasge ab. Ich wollte eigentlich noch zwei komprimierte Fotos einstellen, geht irgendwie nicht.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzgewicht
    von wotan » Fr 30.08.19 19:09 » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    471 Zugriffe
    Letzter Beitrag von wotan
    So 01.09.19 13:29
  • Bestimmung Münzgewicht
    von Rulle72 » Sa 22.08.20 21:03 » in Münzgeschichte / Numismatik
    2 Antworten
    104 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rulle72
    So 23.08.20 13:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste