Telefonmarken , Spielgeld , Städte- Werbe u.s.w.

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 407
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Telefonmarken , Spielgeld , Städte- Werbe u.s.w.

Beitrag von Atalaya » Do 04.03.21 08:44

PTT ist die türkische Post.
https://de.wikipedia.org/wiki/PTT_(T%C3%BCrkei)

Grüße,
Atalaya
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 190
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Telefonmarken , Spielgeld , Städte- Werbe u.s.w.

Beitrag von Radealex » Do 04.03.21 09:07

Hallo,

Zu den beiden ersten Bildern!
Die ersten sind Telefonmünzen aus Italien, Ich sammel die bereits seit meiner Kindheit und in Italien gibt es eine große Sammler Gemeinde!
Es gibt sie bereits seit 1927, bis ende der 50er Jahre hatten sie noch keine Datums Kennung.
Dann kamen die 4 Ziffern es sind Jahr und Monat der Herstellung. ab 1972 kamen dann auch Hersteller Kennungen hinzu.
Es gab insgesamt 4 verschiedene Hersteller.
Einige sind durchaus auch seltener & teurer als die Masse. in Italien zahlen Sammler oft 10,-€ oder mehr für seltenere Stücke....
Die erste von 1927 wird so mit 60,- - 85,-€ gehandelt.

Die 2. Münze ist eine Telefonmünze aus Israel, auch dort gibt es viele Varianten und die Münzen tragen auch eine häbräische Jahreszahl.

Telefonmünzen sind ein durchaus interessantes Sammelgebiet, es kommen immer mehr Spezialkataloge auf den Markt.
Auch in Deutschland waren diese typischen "geschlitzten Telefonmünzen" seit der Kaiserzeit bis in die 50er Jahre in gebrauch.
die zeigen einen Telefonhörer und die Aufschrift "deutsche Post". nach dem Krieg wurden auch Not-Telefonmünzen hergestellt
indem man Zink- 10 Pfennig Stücke nachträglich "schlitzte".

Ich selber habe inzwischen über 250 verschiedene Telefonmünzen aus 40 verschiedenen Ländern in meiner Sammlung.

Gruß,
Alex.

Nomeis
Beiträge: 93
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Telefonmarken , Spielgeld , Städte- Werbe u.s.w.

Beitrag von Nomeis » Do 04.03.21 15:05

Danke allen für die Aufklärung meiner verschiedenen Marken . Erstaunlich für mich ist was alles gesammelt wird und sehr erfreulich , daß ich hier im Forum immer wieder Informationen bekomme .Nomeis .

Nomeis
Beiträge: 93
Registriert: Do 29.10.20 16:38
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Telefonmarken , Spielgeld , Städte- Werbe u.s.w.

Beitrag von Nomeis » Do 04.03.21 15:14

Danke für die Aufklärung meiner Marken , jetzt kann ich sie einordnen .nomeis

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste