Glückspfennige - Reklamepfennige BELGIEN

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
KaBa
Beiträge: 507
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 616 Mal

Glückspfennige - Reklamepfennige BELGIEN

Beitrag von KaBa » Mo 12.12.22 14:14

Hinzu kommt nun Belgien, bitte in der Liste hier einen neuen Eintrag und den neuen Thread erstellen:

Glückspfennige - Reklamepfennige Belgien

Die Belgier hatte ich überhaupt nicht auf meiner Suchliste. Und tatsächlich finde ich weder in Archiven noch bei Gesprächen mit meinen belgischen Kontakten Hinweise zu folgendem Stück.
Aufgrund des Plastikringes eigentlich außerhalb, aber aufgrund des Hufeisens und des typischen GlücksSpruches zwar ein Grenzgänger, aber in meinen Augen innerhalb der Kriterien!

Voilà, ich präsentiere anlässlich der Expo '58 mit dem hoffnungsvollen Slogan „Technik im Dienste des Menschen. Fortschritt der Menschheit durch Fortschritt der Technik.“ folgenden Glückspfennig:
Belgien.jpg

Das berühmte Brüsseler Atomium, das anlässlich dieser Expo der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde, ist übrigens keine, wie oft angenommen, Lobpreisung der Atomkraft, sondern eine Hommage an das Zeitalter der Schwerindustrie! Es stellt ein Eisenatom dar.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KaBa für den Beitrag (Insgesamt 3):
Münzfuß (Mo 12.12.22 14:26) • Numis-Student (Mo 12.12.22 19:44) • Arthur Schopenhauer (Mo 12.12.22 19:49)
Alles was ich in diesem Forum zeige, tausche ich gerne gegen mir fehlende Stücke aus den Bereichen: Kapselgeld, Glückspfennigen, Marinemarken. Einfach ansprechen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20792
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9645 Mal
Danksagung erhalten: 4029 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige BELGIEN

Beitrag von Numis-Student » Mo 12.12.22 19:47

Und allein mit dieser dünnen Plastiköse ein sehr empfindliches Stück, wo bestimmt viele gebrochen sind, entsorgt wurden und daher heute sicherlich seltener als die "Metallversionen"

Toller Fund !

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste