Keltengalerie

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11531
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Keltengalerie

Beitrag von Numis-Student » So 03.07.16 12:32

Hallo,
Danke für eure Anmerkungen. Ich werde dann die Bestimmung noch etwas abändern. Gewicht und Durchmesser habe ich noch nicht, werde ich ebenfalls nachreichen. Und den Begriff Kleinsilber habe ich einer anderen, (offensichtlich falschen) Beschreibung übernommen.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Stater der Westkelten

Beitrag von Tejas552 » Mo 26.12.16 18:01

Ich habe diesen schönen Stater der Osismes/Osismii auf Ebay gefunden und konnte nicht widerstehen. Ich konnte den Preis noch erheblich drücken und so schön ausgeprägt findet man sie selten.
Gewicht 6,55 Gr.
Durchmesser 2.4 cm


Gruss
Dirk
Dateianhänge
Screen Shot 2016-12-26 at 17.53.16.png
Screen Shot 2016-12-26 at 17.53.34.png

Altamura2
Beiträge: 2906
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Altamura2 » Mo 26.12.16 22:46

Sehr schön :D .
Bei diesen "bretonischen" Münzen finde ich vor allem die ineinander verschlungenen Bildmotive immer sehr faszinierend.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Tejas552 » Di 27.12.16 00:29

Diese vorrömische Kunst fasziniert mich auch. Besonders interessant finde ich, dass die Kelten offenbar nicht nur eine physische Welt wie die Römer, sondern auch eine metaphysisches Welt dargestellt haben.

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3508
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von ischbierra » Mi 28.12.16 15:34

Das ist ein richtig schönes Stück; gefällt mir gut.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Tejas552 » Do 29.12.16 11:59

Der Verkäufer hat mir noch einen Viertelstater der Osismii in Gold angeboten. Ich bin nicht interessiert. Falls jemand hier interessiert ist, kann ich den Kontakt herstellen.

Gruss
Dirk

PS Er hat keinen Preis genannt, sondern erwartet ein faires Angebot
Dateianhänge
Screen Shot 2016-12-29 at 11.55.44.png
Screen Shot 2016-12-29 at 11.55.36.png

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Tejas552 » Fr 30.12.16 18:54

Da auf dem Kelten-Forum nicht viel los ist zeige ich mal einige der wenigen Kelten-Münzen die ich habe. Ich sammle eigentlich Römer, Völkerwanderung und einige Spezialgebiete des Mittelalters.

Hier ist meine erste keltische Münze überhaupt. Ein Stater der Baiocassii (Region Bayeux, Nordwest Gallien). Ca. 100 - 50 v. Chr.
Stilisierter Kopf (Apollo?)
Pferd mit Menschenkopf vor einem Wagen mit Wagenlenker nach links. Darunter ein stilisiertes Wildschein.

Metall: Elektrum/ Messing (?)
Gewicht: 6.7 Gr.
(Ebay aus Frankreich)

Gruss
Dirk
Dateianhänge
DSCN7326.jpg
DSCN7327.jpg
Zuletzt geändert von Tejas552 am Sa 31.12.16 10:58, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Tejas552 » Fr 30.12.16 19:01

Hier kommt auch gleich meine zweite keltische Münze. Nochmal ein Stater der Baiocasses. Ich habe die Münze ebenfalls von Ebay- Frankreich.

Stilisierter Kopf (Apollo?), darüber ein stilisiertes Wildschwein.
Pferd (mit Menschenkopf?), dahinter Wagen mit Wagenlenker. Darunter ein Wildschwein.

Metall: Silber
Gewicht: 6.2 Gr. (allerdings spielt meine chinesische Waage etwas verrückt - also nicht sicher)

Gruss
Dirk
Dateianhänge
DSCN7328.jpg
DSCN7329.jpg

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Tejas552 » Sa 31.12.16 09:15

Hier ist eine weitere keltische Münze aus meiner Sammlung: Ein Hemistater der Aulerci Eburovici (Aulerques Eburovices). Die Eburovici waren ein Teilstamm der Aulerci und sassen in der Gegend von Evreux.
Stilisierter Kopf // Pferd, darüber eine Figure (Reiter?), darunter ein Wildschwein (?)

Metall: Gold, Blassgold (Elektrum)
Gewicht: 2.9 Gr.
(Ebay Frankreich)

Gruss
Dirk
Dateianhänge
DSCN7331.jpg
DSCN7332.jpg

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Tejas552 » Sa 31.12.16 10:55

Meine nächste Münze ist ein Stater der Ambiani (Belgica). Die Münzen entstanden möglicherweise in der Hauptstadt der Ambiani namens Samarobriva (Civitas Ambianensium). Diese Stater wurden in grossen Mengen produziert und zirkulierten nicht nur auf dem Kontinent, sondern auch in Britannien.Dieser Typ wird gelegentlich als Kriegsprägung bezeichnet, die während Caesars Gallischem Krieg entstanden ist.


Stilisiertes Pferd, umgeben von Ornamenten, darunter Kugel. Im Abschnitt Ornament. // Glatter Buckel

Material: Gold
Gewicht: 6,17 g
Delestrée/Tache 238

Gruss
Dirk
Dateianhänge
DSCN7333.jpg
DSCN7334.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11531
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Numis-Student » Sa 31.12.16 11:04

Hallo,

hübsche Stücke :)

Warum hast du die Stücke nicht in der Keltengalerie (http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... &start=105) gezeigt ? So rutschen sie doch irgendwann in die Vergessenheit :-(

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Tejas552 » Sa 31.12.16 11:10

Mit meiner nächsten Münze bin ich wieder bei Asterix in Aremorica. Diesen Stater habe ich als Stater der Curiosolites gekauft, ich denke aber, dass diese Münze den Venetes (Region Vannes an der Südküste Aremoricas dem heutigen Morbihan in der Bretagne) zuzuordnen ist.

Stilisierter Kopf mit Ornamenten // Pferd mit Menschenkopf vor Wagen mit Wagenlenker

Interessanterweise ist der Reversstempel praktisch vollständig.

Material: Silber
Gewicht: 7,1 Gr.
Sehr grosser Durchmesser mit maximal 2,5 cm

Gruss
Dirk
Dateianhänge
DSCN7339.jpg
DSCN7340.jpg
Zuletzt geändert von Tejas552 am Sa 31.12.16 11:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Tejas552 » Sa 31.12.16 11:11

Numis-Student hat geschrieben:Hallo,

hübsche Stücke :)

Warum hast du die Stücke nicht in der Keltengalerie (http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... &start=105) gezeigt ? So rutschen sie doch irgendwann in die Vergessenheit :-(

Schöne Grüße,
MR
Daran hatte ich nicht gedacht. Kann ich sie dorthin noch verschieben?

Gruss
Dirk

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11531
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Stater der Westkelten

Beitrag von Numis-Student » Sa 31.12.16 11:39

Ich kann, du nicht ;-)

Benutzeravatar
Tejas552
Beiträge: 928
Registriert: Di 27.10.15 20:46

Re: Keltengalerie

Beitrag von Tejas552 » Sa 31.12.16 14:28

Super, danke!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste