Keltengalerie

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10258
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitrag von beachcomber » So 30.11.08 16:14

hallo harald,
danke für die zusatzinfo. ich habe nur den burgos-katalog, der nun auch schon ziemlich veraltet ist.
grüsse
frank

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » So 30.11.08 22:32

:-)
Zuletzt geändert von taurisker am Di 28.04.09 08:15, insgesamt 1-mal geändert.

joesch
Beiträge: 10
Registriert: Di 02.12.08 11:09

Beitrag von joesch » Fr 05.12.08 11:12

beachcomber,
hallo auch, zu deiner abbildung, was sind diese münzen wert???
ich habe hier in spanien ca. 8 münzen gekauft aus verschiedenen epochen jedoch habe ich noch niemanden gefunden der mir näheres sagen kann,
mfg joesch
joeschdd@hotmail.com

joesch
Beiträge: 10
Registriert: Di 02.12.08 11:09

Beitrag von joesch » Fr 05.12.08 12:30

harald,
hallo, ich lebe hier in spanien als deutscher und habe einige münzen erworben kannst du mir auskunft geben um was es sich handelt,
mfg joesch
alias
joeschdd@hotmail.com

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » Fr 05.12.08 14:22

:-)
Zuletzt geändert von taurisker am Di 28.04.09 08:15, insgesamt 1-mal geändert.

Chippi
Beiträge: 3897
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitrag von Chippi » Fr 05.12.08 18:11

@Taurisker,

den Thread findest du hier:
http://www.numismatikforum.de/ftopic28711.html

Gruß Chippi
[quote="Wurzel"]@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)[/quote]
[quote="Münz-Goofy"] Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.[/quote]

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 09.12.08 18:53

Hier mein neuster Kelte:
Sattelkopf-Typ, 2. bis 1. Jhd. v.u.Z.
7.8g

Andreas
Dateianhänge
Kelte.jpg

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von harald » Di 09.12.08 20:03

Hallo Andreas!

Dieser Typ ist auf Grund des großen Angebotes mit vielen Varianten noch relativ günstig zu bekommen .

Deine Münze stammt aus der ersten Degenerationsstufe dieser lange ausgeprägten Serie.
Der Typ Sattelkopfpferd entstand durch mehrmaligen Stempelumschnitt des Typs Zweigarm.
http://www.numismatikforum.de/ftopic27306.html

Verbreitung: Südosten Rumäniens.

Geprägt wurde diese Münze von den Geten und Dacern in die letzten Jahrzehnten des 2 Jh.v.Chr.

Göbl OTA 303

Ein ansprechendes Stück, das ich mir auch in meine Sammlung legen würde.




Gruß
Harald

Indiana Jones 73
Beiträge: 37
Registriert: Mi 18.06.08 11:24

Kleinsilber

Beitrag von Indiana Jones 73 » Fr 19.12.08 10:14

Hallo!

Nachdem ich meine Lieblingsmünze schon gepostet habe(Westnoriker),möchte ich euch hier noch meine erste Keltische Münze
präsentieren.

Wurde mir mal als "Vierteldrachme Velem St.Veit" datiert.
Ist zwar "nur" eine kleine,aber finde sie auch sehr schön!

Gew. 0,7g
Dm: 9,30mm

Lg Indy!
Dateianhänge
kelte 1.jpg
kelte 2.jpg

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior

Beitrag von harald » Mi 07.01.09 08:44

Hallo Indy!

Entschuldige bitte meine späte Antwort, aber Dieses posting ist mir im Weihnachtstrubel voll entgangen.

Deine Münze ist ein Obol des Velemer Typs.
Da von diesem Typ so wie vom Kroisbacher bis jetzt keine Drachmen bekannt wurden, halte ich die Bezeichnung Vierteldrachme für nicht angebracht.
Der Avers zeigt einen stark stilisierten Kopf nach rechts, der fast an ein rolltierartiges Wesen erinnert.
Am Revers ist ein springendes Pferd nach links erkennbar, über dessen Rücken als Beizeichen ein Kreis.

Der Velemer Typ ist ein interessantes Bindeglied zwichen Westnorikern (Revers mit Sonnenkopfreiter) und Kroisbachern (Kopfdarstellung ist aus dem Kroisbacher entstanden)

Im Gegensatz zum eher selten vorkommendem Kroisbacher hatte der Velemer eine sehr große Verbreitung und er wird von Niederösterreich über das Burgenland, die Steiermark bis Kärnten und Westungarn gefunden.
In Norikum war die Verbreitung so stark, dass viele Norische Prägungen auf den Velemer überprägt wurden.

Datierung Deiner Münze: 120-80v.Chr.

Gruß
Harald

Indiana Jones 73
Beiträge: 37
Registriert: Mi 18.06.08 11:24

Beitrag von Indiana Jones 73 » Mi 07.01.09 10:31

Hallo Harald!

Vielen Dank wieder mal für deine Ausführliche Bestimmung und Informationen zu meiner Münze!

Lg Indy!

missmarple
Beiträge: 280
Registriert: Di 19.07.05 10:45
Wohnort: wien

Beitrag von missmarple » Mo 09.02.09 17:51

Honourables,
über Kroisbacher wurde ja bereits oftmals diskutiert, nachdem ich nun selbst stolze Besitzerin eines noch dazu überaus prächtigen Exemplars bin möchte ich dieses in der Galerie verewigen (wohin es unbedingt gehört wie ich meine!)
Tetradrachme 170-150 vuZ/ 22,4 mm/ 12,21g
Philipsreiter Kroisbacher Typ
Männerkopf mit zweifachem Perlkranz, Halsschmuck und Punktrand - ein perfektes Porträt wie ich meine
Reiteroberkörper (Reiterstumpf) mit turbanähnlichem Helm
Pferdehufe mit Kette verbunden / Torques
Dembski 1391/ Pink 1974/ S. 74
highly enchanted miss marple
Dateianhänge
Kroisbacher_Rv.jpg
Kroisbacher_Av.jpg
sapere aude

taurisker
Beiträge: 1683
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitrag von taurisker » Mo 09.02.09 21:11

Klasse Münze!!!
Gratuliere zum Neuzugang mm :)
Bin begeistert von dem Stück (in Kenntnis des Pedigree) ;-)
cordial salut
taurisker

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10258
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitrag von beachcomber » Di 10.02.09 00:09

:)
schau mal auf seite 1! :wink:
grüsse
frank

missmarple
Beiträge: 280
Registriert: Di 19.07.05 10:45
Wohnort: wien

Beitrag von missmarple » Di 10.02.09 07:01

Jaja, das hab ich zu spät bemerkt trotz vorheriger Suche, anscheinend hat mich die Begeisterung erblinden lassen ...
I beg your pardon!
Im übrigen bin ich der Meinung das das Ding so überaus hübsch ist dass man es eigentlich wöchentlich in die Galerie stellen sollte, vielleicht mach ich das auch :wink:
beste Grüsse nach Lusitanien und Noricum vom Donaustrand.
wo der da hingehört.
:D Teutates sei Dank :D
miss marple
sapere aude

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste