Potin-Münzen

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

Altamura2
Beiträge: 4526
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 651 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von Altamura2 » So 14.02.21 19:09

Schön, dass Du nach nach einer gewissen Pause wieder Potins vorstellst :D .

Diesen hier hab' ich auch noch nie gesehen, er hat wirklich eine ganz spezielle Gestaltung, schon richtig abstrakt.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 861
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von pottina » So 14.03.21 07:23

Guten Morgen

LÉMOVICES
Potin
au carnyx

unediert

AV; leicht stillisierter Kopf nach rechts
RV: Carnyx nach links, davor Bogen nach links, dahinter 5 Kugeln

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
20210313_083626-1.jpg
1,92 gr.
9,4/10,9 mm.
DT. -
LT.-
AG.-
20210313_083719-1.jpg

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 861
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von pottina » So 28.03.21 15:32

Hallo

Potin
vom Kopf her Lemovices?

AV: stilisierter Kopf nach rechts
RV: Tier nach links, Kopf nach rechts

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
20210313_083841-1.jpg
3,67 gr.
15,2/16,6 mm.
20210306_080058-1.jpg

LordLindsey
Beiträge: 185
Registriert: Sa 20.03.04 20:56
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von LordLindsey » Sa 03.04.21 17:34

Hallo,

Der ursprünglich von den Leukern hergestellte Eber Potin wurde, so wie auch je ein Potin der Suessiones und Remer, von den Treverern leicht verändert nachgeahmt. Das besondere beim Eber Potin ist aber, dass die nach den gallischen Kriegen 50 v.Chr. uebliche Anbringung von Schriftzeichen noch auf Potinmuenzen einmalig ist. Während der Name KAO nicht gedeutet werden kann, beschreibt der Name ARDA wohl einen Keltenfuersten, dessen Serie bestehend aus Stater, Quinar, Potin und quadrans den Übergang zum römischischen Münzwesen dokumentiert.

Links: eberpotin 1. Imitation, um 60 v.Chr.
Mitte: eberpotin KAO, um 40 v.Chr.
rechts: eberpotin ARDA, um 40 v.Chr.
Dateianhänge
4980DF24-81BB-48C3-94C9-C4CEB4FDE089.jpeg
68D92377-4E83-4154-B224-8E1959C92467.jpeg
C5877D1E-AB9B-46D6-9031-2C67F35B40CA.jpeg

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 861
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von pottina » Mo 05.04.21 07:13

Hallo Lordlindsey

Danke für das zeigen der drei Potins.

Leider fehlen mir der seltene "KAO" und der noch seltenere "ARDA" in meiner Sammlung. :(

Sollte jemand einen oder auch Beide zu verkaufen haben, gebt mir bitte Bescheid.

Gruß, PoTTINA

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 861
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von pottina » Fr 18.06.21 08:38

Guten Morgen

Bituriges?
Potin
Profil à gauche

AV: Gesicht im Profil nach links
RV: Mittelbalken, darüber ein M, darunter ein "Kleeblatt"

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
20210618_080116-1.jpg
1,91 gr.
15,3/16,8 mm.
EW.€23098
20210618_080137-1.jpg

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 861
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von pottina » Sa 09.10.21 08:24

Guten Morgen

Potin
Bituriges

AV: Kopf nach links
RV: Tier nach links

Der selbe Typus wie die zweite Münze auf auf Seite 24.
Nur ohne Kugelreihe über dem Kopf

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
20210618_080224-1(1).jpg
3,58 gr.
18,5/19,0 mm.
20210618_080243-1(1).jpg

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 861
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von pottina » Mi 10.11.21 18:53

Guten Abend,

Eduens incertaine
Potin
à la joue tatouée en croisette

AV: Kopf nach rechts, Kreuz auf der Wange
RV; Tier nach rechts

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
20211006_081102-1.jpg
3,04 gr.
17,0/19,1 mm
DT.3210C
20211006_081119-1.jpg

Altamura2
Beiträge: 4526
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 651 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von Altamura2 » Do 11.11.21 07:57

Und wieder eine neue Variante 8O . Macht immer Spaß, solche zu sehen, also: bitte weitermachen :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 861
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von pottina » Mo 27.12.21 10:16

Guten Morgen

Heute ein recht häufiger Potin der Remer.
Das besondere:
Der RV-Stempel wurde zweimal in die Gußform gedrückt. Um wenige Grad verdreht.

Potin
au guerrier courant

AV: Krieger mit Zopf und Speer und Troque nach rechts laufend
RV:Tier steht auf einer Schlange?, darüber eine Fiebel.(bei dieser Münze zwei Fiebeln)

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
20211227_092250-1.jpg
4,86 gr.
21,1/22,3 mm.
LT.:8124
DT.:155
AG.:169
20211227_092310-1.jpg

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 861
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von pottina » Sa 02.07.22 20:36

Hallo

Germania, Suéves ? https://de.frwiki.wiki/wiki/Su%C3%A8ves
Potin
tete "cafetière" cheval à droite

AV: Kopf nach links, S-förmiges Haar
RV: laufendes Pferd? nach rechts, langer Schwanz nach vorn

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
20220702_195712-1.jpg
3,62 gr.
17/20,1 mm.
Patat PC 8.8
20220702_195812-1.jpg

Altamura2
Beiträge: 4526
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 651 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von Altamura2 » So 03.07.22 09:31

pottina hat geschrieben:
Sa 02.07.22 20:36
... Germania, Suéves ? ...
Das wusste ich nicht, dass die Sueben in Germanien (also nicht die späteren auf der iberischen Halbinsel) Münzen produziert haben 8O .
Gibt es da noch mehr?

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 861
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Potin-Münzen

Beitrag von pottina » Mo 04.07.22 20:48

Mir ist keine weiterer Münztyp bekannt.

In dem Katalog "Potin Celtes" von Hugues Patat ist ein ? hinter Suèves.
Habe noch nichts gefunden wo man nachlesen kann wie er darauf kommt.

Sollte die Zuordnung stimmen, gibt es bestimmt noch andere Münzen von dem Stamm. Es wird dann eher nicht bei einem Typus geblieben sein.

Gruß, PoTTINA

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung Potin
    von Zhane1 » » in Kelten
    3 Antworten
    275 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zhane1
  • Bitte um Bestimmungshilfe #K2 (Potin?)
    von Staufer » » in Kelten
    0 Antworten
    89 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Staufer
  • Bitte um Bestimmungshilfe #K1 (Potin)
    von Staufer » » in Kelten
    0 Antworten
    108 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Staufer
  • Bitte um Bestimmungshilfe #K5 (Potin)
    von Staufer » » in Kelten
    0 Antworten
    105 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Staufer
  • Versand von Münzen aus UK
    von Schrottsammler » » in Sonstiges
    13 Antworten
    1112 Zugriffe
    Letzter Beitrag von *EPI*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste