Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von KarlAntonMartini » Di 17.11.15 09:59

Sollten irgendwo englische, schottische oder irische MA-Münzen übrig sein, würde ich mich über Angebote freuen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Staufer
Beiträge: 70
Registriert: Di 13.01.15 16:20

Brakteaten abzugeben!

Beitrag von Staufer » Fr 19.02.16 18:49

erledigt!
Zuletzt geändert von Staufer am Mi 07.02.18 13:38, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße,
Staufer

Staufer
Beiträge: 70
Registriert: Di 13.01.15 16:20

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von Staufer » Do 02.02.17 18:08

.
Zuletzt geändert von Staufer am So 06.08.17 13:54, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Staufer

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von Andicz » Do 03.08.17 22:07

Hallo zusammen. Bin gerade dabei, mich in die mittelalterlichen Prägungen der Stadt Köln zu verlieben. In erster Linie suche in gerade einen Rainald von Dassel (ich weiß, außer Rees und dem Standard-Hälbling wird's dünn), einen Engelbert von Berg, einen Hermann II. und einen Adolf I. von Altena. Aber auch darüber hinaus bin ich schon durchaus interessiert, wenn mir die Münze gefällt und der Preis stimmt :) Wenn ihr also etwas zu veräußern habt, würde ich mir das gerne anschauen. Freue mich auf Resonanz! Schönen Abend & beste Grüße, Andreas.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

stilgard
Beiträge: 374
Registriert: So 25.12.16 20:45

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von stilgard » Fr 04.08.17 10:03

Hallo Sammlergemeinde,

ich suche momentan folgende Münzen (Zustand mindestens sehr schön), vielleicht hat jemand was in der Richtung zum abgeben, würde mich über Angebote freuen :-)

- Kreuzer von Sigismund der Münzreiche
- Halbschilling Nürnberg Stadt
- Penny von Edward I

Beste Grüße
Alex

Benutzeravatar
minimee
Beiträge: 173
Registriert: Di 14.10.03 21:12
Wohnort: Neuhausen

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von minimee » Fr 11.08.17 00:00

Liebe Freunde,
ich suche Verprägungen (Doppelschläge u. ä.) von byz. Goldmünzen und normal geprägte Taris.
Falls jemand was loswerden will dann würde ich mich auf ein Angebot freuen

Dude_199
Beiträge: 360
Registriert: Fr 17.09.10 19:27

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von Dude_199 » Mi 23.08.17 15:23

Hallo,

habe einige Brakteaten und Pfennige aus meiner Sammlung im Tausch oder Verkauf abzugeben. Ich habe einen Teil mit Münzstätte und Literatur aufgeführt. Habe jedoch noch weitere Stücke.

Konstanz CC 1, CC 7.1
Kempten CC 113.1, 113.2
Weingarten CC 117, 117.1, 117.2
Ulm CC 136
Augsburg Steinhilber 96, 177
Lüneburg Berger 564 + weiterer Hohlpfennig
Goslar Otto Adelheid-Pfennig, Slg. Bohnhoff 334
Magdeburg Mehl 574, Berger 1606, von Schröter 30, Hohlpfennig um 1520 (mit und ohne Jahreszahl)
Brandenburg (Pfennige und Hohlpfennige)
Sachsen Dreier 1534
Erfurt Leitzmann 361
Unbestimmter Hohlpfennig vllt. Nordhausen???
Frankfurt Handheller
Köln Heller nach 1481
Pfalz-Simmern Pfennig
Pfalz-Zweibrücken Schüsselpfennig

Habe noch weitere Stücke aus Österreich und Bayern. Diese habe ich jedoch noch nicht aufgelistet. Bei Interesse PN dann sende ich Bilder zu.

Viele Grüße
Dude

Mistelbach
Beiträge: 194
Registriert: Mi 24.08.05 00:01
Wohnort: Oberhaid
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von Mistelbach » Do 22.02.18 20:34

Ich sammle Bamberg, v.a. Mittelalter, auch Medaillen. Per PN einfach anbieten!

Aospades54
Beiträge: 17
Registriert: Fr 13.11.15 10:49

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von Aospades54 » Fr 06.04.18 18:15

Suche Mittelaltermünzen aus Bosnien und Serbien.

Weiters suche ich Dukaten aus Jugoslawien mit König Aleksandar drauf!

Bitte alles anbieten!

Danke

Reutherstein
Beiträge: 10
Registriert: Do 12.04.18 18:00

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von Reutherstein » Do 12.04.18 18:11

Aospades54 hat geschrieben:Suche Mittelaltermünzen aus Bosnien und Serbien.

Weiters suche ich Dukaten aus Jugoslawien mit König Aleksandar drauf!

Bitte alles anbieten!

Danke
Hallo Aospades,

Auf eBay findest du hierzu immer wieder Angebote, z.B. bei Savoca Coins. Die bieten das allerdings meistens als "medieval coin" ohne nähere Beschreibung an. Wenn du dich aber einigermaßen auskennst solltest du da einiges finden.
Ansonsten natürlich immer bei MA Shops aber da muss man Glück haben um gute Angebote mit vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis zu bekommen

Dude_199
Beiträge: 360
Registriert: Fr 17.09.10 19:27

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von Dude_199 » Sa 02.06.18 17:55

Hallo,

habe einen Rottweiler Brakteaten CC 304, Klein RW 122 abzugeben. Bei Interesse sende ich Bilder per PN.

Viele Grüße
Dude

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 573
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von Comthur » Di 03.12.19 18:12

Ich möchte ersteinmal eine französische Goldmünze anbieten : Erhaltung m.E. ss+/vz

Frankreich, Charles VI (1380-1422) : Ecu d'or a la couronne

3eme emission point (= 11.September 1389) ; 4eme Montpellier

SS-vz, Gewicht : 3,83 g - Gold

Duplessy: 369 B


Umschrift Av. (voll lesbar) : KAROLVS // DEI // GRACIA // FRANCORVm // REX

Umschrift Rv. (sicher lesbar, Beginn im Scan gg. 08 Uhr) : XPC // INPERAT // XPC // VINCIT // XPC // REGNAT //
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

c.moeller
Beiträge: 1
Registriert: Mi 08.01.20 11:30

Re: Gesuche und Angebote von Mittelaltermünzen

Beitrag von c.moeller » Mi 08.01.20 11:44

Hallo, suche eine Münze (eventuell nur zum Ansehen in einer Ausstellung):

Emich IV. (III.) Graf von Leiningen
beschrieben in der Zeitung für Numismatik Nr. 16 von 1888, Seite 174, beschrieben von H.Weber (Nr. 177 und 178) aus dem Münzfund von Nauborn.

Sie ist höchstwahrscheinlich ca. Mitte des 13.Jh. im Kloster Limburg an der Haardt (bei Bad Dürkheim) geprägt worden.

Für jeden Hinweis bin ich sehr dankbar !
C.Möller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste