Unbekannter Pfennig

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Mi 09.08.06 18:36

Hallo Mistelbach,
Danke das Du nachgeschaut hast. Da war Biatec mit Regensburg garnicht mal soweit entfernt :lol: .Kannst Du mal ein Bild einstellen zum vergleich.

Gruß
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Mistelbach
Beiträge: 195
Registriert: Mi 24.08.05 00:01
Wohnort: Oberhaid
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Mistelbach » Mi 09.08.06 21:26

Hallo,

ich habe mir das Bild aus dem Kellner herausfotografiert, es hier zu zeigen wäre aber wohl wieder eine Urheberrechtsverletzung. Deshalb maile ich es privat wenn es jemand will. Bitte über Privatnachricht anmailen.

Beste Grüße, Mistelbach

Benutzeravatar
biatec
Beiträge: 162
Registriert: Mi 14.06.06 08:25

Beitrag von biatec » Do 10.08.06 09:35

Danke Euch allen,

ich hab doch gewusst, dass hier unter anderem die Mittelalter-Gurus zu Hause sind :D .

Ihr habt mir geholfen ein langes persönliches Rätsel zu lösen.

LG

biatec

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1207
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von bernima » Fr 11.08.06 20:07

Hallo,

Kaum ist man ein paar Tage nicht da schon taucht ein wunderschöner Passauer Dünnpfennig im Forum auf. Top Erhaltung und Ausprägung. Gratulation zu dem Stück biatec. Bei mir fehlt er leider noch.
Nun, zur Münze selbst kann ich nichts mehr schreiben, ist schon alles aufgeklärt.
Aber was mich nun weiter interessieren würde ist, wie von salier geschrieben wurde,dass dieses Münzbild von weiteren Prägestätten in ähnlicher Form verwendet wurde.
Wäre es möglich dass ihr Bilder der verschiedenen Münztypen mit dem " Agnus Dei", dem Lamm Gottes hier einstellt.? Oder auch per PN an mich sendet.

mfg. bernima

Mistelbach
Beiträge: 195
Registriert: Mi 24.08.05 00:01
Wohnort: Oberhaid
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Mistelbach » Fr 11.08.06 21:04

Hallo Bernima,

hier noch mein Prachtstück was Lämmer angeht:

Ich habe es unter Krug 50 laufen, Tiemo 1196-1202

Allerdings sehe ich keinen Unterschied zu Krug 49, ich vermute daß es das gleiche ist. Auch bei Nr. 49 sehe ich im Katalog den Vogelkopf und einen Lilienstab im Gegensatz zur Beschreibung.
Auf meinem Stück lese ich auch IM R A (Imperator), also Bamberg als Königliche Münzstätte.
Der Gedanke ist verlockend daß dieses ein "Heinrichspfennig" als Pendant zum Kunigundenpfennig ist.

Ich hoffe wir kriegen noch mehr Lämmer zusammen,

Mistelbach
Dateianhänge
Lamm.jpg


Mistelbach
Beiträge: 195
Registriert: Mi 24.08.05 00:01
Wohnort: Oberhaid
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Mistelbach » Fr 11.08.06 21:57


Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Fr 11.08.06 22:04

Hallo Mistelbach,
so gehts natürlich auch. :lol:
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1207
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von bernima » Sa 12.08.06 08:13

Hallo,

Danke für eure " Schäfchen", da muss ich doch glatt versuchen auch ein paar ins trockene zu bringen.

mfg. bernima

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannter Pfennig
    von moneta argentea » So 08.12.19 11:38 » in Mittelalter
    2 Antworten
    271 Zugriffe
    Letzter Beitrag von moneta argentea
    So 08.12.19 13:19
  • Mir unbekannter Pfennig
    von Chirurg » So 23.02.20 12:46 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chirurg
    Mi 26.02.20 20:30
  • Ein unbekannter 3 Pfennig
    von moneta argentea » So 01.07.18 10:59 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    751 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 18.07.18 21:55
  • Unbekannter Pfennig
    von GarrettAt » Mo 29.10.18 06:40 » in Mittelalter
    3 Antworten
    549 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GarrettAt
    Di 30.10.18 05:51
  • Unbekannter Pfennig
    von Chevaulier » Sa 02.11.19 12:52 » in Mittelalter
    2 Antworten
    250 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chevaulier
    So 03.11.19 13:37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste