Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Uezmuez
Beiträge: 36
Registriert: Mi 08.01.14 18:54

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Uezmuez » Mi 11.06.14 22:23

Auch wenn es keine mittelalterliche Münze ist,
hier eine "Traummünze" zum "Traumpreis". :mrgreen:

http://www.ebay.de/itm/Sachsentaler-163 ... 417debad08

Sensationell :mrgreen:
Nur Heiner sonst keiner

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 704
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von rati » Do 12.06.14 08:58

Interessant an der Münze ist,dass der Anspruch auf die Herzogtümer Cleve und Berg in der Umschrift aufgeführt ist.Auch im Wappen werden die Herzogtümer augezeigt
Nach dem Tod von Johann Wilhelm von Jülich-Kleve-Berg,welcher keine Erben hatte und auch keine Nachfolgeregelung getroffen hatte,entbrannte ein heftiger Erbfolgestreit ,wo auch der Kurfürst von Sachsen einen Anspruch anmeldete.
1614 wurde das Gebiet zwischen Pfalz-Neuenburg und Brandenburg aufgeteilt,jedoch erst im zweiten Vertrag 1666 endgültig festgeschrieben.Anscheinend hatte sich der Kurfürst noch Hoffnung gemacht etwas abzubekommen(
.

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 07.09.05 15:37
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Marc » So 15.06.14 21:16

Offensichtlich lohnt es sich, den Schnäppchen Instinkt der Leute anzusprechen. Ich erkenne das es viel seltener ist als der Verkaufer weis. Dabei schießen die Leute dann wohl übers Ziel 8)

Hier die falsch bestimmte Münze bei Lanz:
http://www.ebay.de/itm/231235178816

Höhn z. B. hatte diese Variante (Punkt zwischen den Wörtern, Punkte auf N und S) schon zwei mal in letzter Zeit, und verweist auch noch auf die 'versteckten Beizeichen' (zwei Punkte rechts und links der oberen Lilie). Doch selbst das besser erhaltene Exemplar macht nicht den Preis welches das schlechtere schon jetzt, eine halbe Stunde vor Ende der Auktion bei Ebay hat.
http://www.acsearch.info/search.html?id=912484
http://www.acsearch.info/search.html?id=1550076

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 947
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Arminius » So 15.06.14 23:53

Zwische Gier und Vernunft wachsen offenbar noch immer die entscheidenden Gewinn-Potentiale.

:roll:
meine Zahlungsmittel-Dateien

Ich lasse mich durch Ansichts- und Glaubensfragen nicht in einen Empörungsmodus bringen.

Andechser
Beiträge: 1035
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Andechser » Di 08.07.14 20:00

Mal wieder muss die Geldgeschichte des Mittelalters umgeschrieben werden. Der Haller Heller scheint vollkommen zu Unrecht als geringwertiger Pfennig gegolten zu haben, da er, wie in diesem Ebayangebot beschrieben, sogar aus modernem Feinsilber bestand :wink:


SCHWÄBISCH HALL

Handheller / Händleinheller

Silber 999/1000

1 Heller 13.Jhd.

Av: Hand im Kreis

Rv: symetrisches Kreuz im Kreis

Grade: VF / Erhaltung: SS

Differenzbesteuert nach §25A UstG

http://www.ebay.de/itm/P561-SCHWABISCH- ... 1097886422

Viele Grüße
Andechser

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 07.09.05 15:37
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Marc » Di 08.07.14 22:59

Er hat doch ein Zertifikat darüber 8)

Benutzeravatar
Albert von Pietengau
Beiträge: 703
Registriert: So 19.05.13 19:58
Wohnort: NRW (Raum K bzw. Bocholt)
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Albert von Pietengau » Mi 09.07.14 16:49

http://www.ebay.de/itm/Kreuzfahrerstaat ... 3f393f423d
"Erhaltung: vz." Das ist der schlechteste Guss, den ich jemals gesehen habe.:mrgreen:
Oder ist das gar nicht zum Lachen? :roll:


Gruß
AvP
DEUS UNUS EST (Meister Eckhart)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14432
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2753 Mal
Danksagung erhalten: 703 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Numis-Student » Sa 19.07.14 23:14

http://www.ebay.de/gds/Europaeische-Mit ... 421/g.html

Wieder so ein höchst intelligenter Ratgeber...

Besonders hervorzuheben sind meiner Meinung nach diese Passagen:


Der Pfennig wird heute als Kurantmünze bezeichnet, da die Prägung der Münze beidseitig erfolgte...

in Österreich gelten nachgeprägte Golddukaten als Sammlerstücke...

Der Wert einer Münze kann sich unter Umständen auch aufgrund vorhandener Gebrauchsspuren erhöhen...

denn lediglich... in kompletten Serien vorhandene Münzen haben einen Sammlerwert.

MR

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4482
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Locnar » So 20.07.14 07:38

Hi Malte,
der ist auch gut.
Für einen Pfennig bekam der Käufer beispielsweise bis zu 20 Hühner oder ein Drittel Kilo Getreide.
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 07.09.05 15:37
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Marc » So 20.07.14 09:45

'Beim Groschen handelt es sich um eine weitere Münze des Mittelalters, der ab dem Jahr 1271 in Meran gefertigt wurde. Zu Beginn betrug sein Gewicht drei Gramm, womit er schwerer als der Pfennig war. Da mit der Zeit das Gewicht des Groschens auf 1,8 Gramm gesenkt wurde, können Sie als Sammler selber feststellen aus welcher Epoche die Münze ungefähr stammt. Der Groschen erhielt ab dem Jahr 1328 durch den Grafen Adolf VI. von Berg eine Prägung und war nicht nur in Deutschland beliebt, sondern wurde 1815 auch in Polen sowie 1924 in Österreich eingeführt.'
Hammer, der Autor hatte wohl in der Lesekompetenz eine sechs. Man erahnt was er gelesen hat, aber er hat wirklich alles missverstanden :?

Benutzeravatar
Albert von Pietengau
Beiträge: 703
Registriert: So 19.05.13 19:58
Wohnort: NRW (Raum K bzw. Bocholt)
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Albert von Pietengau » So 20.07.14 15:45

...und, wie es aussieht, auch noch nie etwas vom berühmten "Augustale" unter Friedrich II. gehört, der 20 Jahre früher geprägt wurde. Wie die arabischen Denare hatte er noch 20,5 Karat.

Zitat:
"Die erste Goldmünze war der in Florenz im Jahr 1252 geprägte Florentiner Gulden, der trotz erfolgreicher Einführung in Europa bald mit den Metallen Silber und Kupfer vermischt wurde."

"Entscheidend für die Wertigkeit einer Münze sind der Prägezeitpunkt und ihr Erhaltungszustand

Außer bei Münzen, die aus Edelmetallen bestehen, spielt das Metall, aus dem eine Münze hergestellt wurde, nicht so eine große Rolle, da hier der Nennwert meist über dem Materialwert liegt. Wichtiger für die Bestimmung des Wertes sind die Auflage, die Nachfrage, der Prägezeitpunkt sowie der Erhaltungszustand und die Historie der Münze. Der Wert einer Münze kann sich unter Umständen auch aufgrund vorhandener Gebrauchsspuren erhöhen."

Über die "Gebrauchsspuren" :mrgreen: wurde ja bereits gelästert, über den "Prägezeitpunkt" noch nicht: auch hier verwechselt er Mittelalter mit Neuzeit (siehe "Nur in kompletten Serien vorhandene Münzen haben einen Sammlerwert"), wo ein seltenes Prägejahr viel Geld einbringt. :roll: Auch materialbezogene Fehlprägungen (z. B. Kupfer statt Silber) wirken drastisch werterhöhend. Begriffe wie "Beizeichen" oder "Gegenstempel" wären hier hilfreich gewesen.
Was zählt, sind Seltenheit und Zustand. Gold- und Silberwert sind eher schnuppe. Aber wem erzähle ich das alles?

Derselbe "Experte" dürfte auch für den hier bereits vorgestellten Artikel für ebay, in dem behauptet wurde, dass Brakteaten nach antiken Vorbildern angefertigt wurden, verantwortlich zeichnen.

Das Traurige an der Sache ist der Umstand, dass all jene, die es nicht besser wissen, das Geschriebene für bare Münze nehmen; umso mehr als die Formulierungen (perfektes Deutsch und ausgefeilt) aus einem Lehrbuch stammen könnten.
Da hört sich dann der Spaß auf.
DEUS UNUS EST (Meister Eckhart)

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 07.09.05 15:37
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Marc » Do 31.07.14 03:37

Braucht jemand einen 'wirklich tollen und seltenen Prager Groschen aus einem Tier- und Raucherfreien Haushalt'. Hätte er eine Katze würde ich bei ihm nicht kaufen 8)

http://www.ebay.de/itm/Prager-Groschen- ... 27e81b0124

Uezmuez
Beiträge: 36
Registriert: Mi 08.01.14 18:54

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Uezmuez » Fr 08.08.14 22:53

Hallo
Hier zwei echte Pachtstücke, die nur geringfügig bearbeitet wurden. :mrgreen:

Außerdem wird die Echtheit der Nachprägung garantiert. :mrgreen:

Trotz der Echtheit der Nachprägungen werden Gewährleitung und Rückgaberecht ausgeschlossen. :mrgreen:

http://www.muenzauktion.info/auction/it ... 75&lang=de
Nur Heiner sonst keiner

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 07.09.05 15:37
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Marc » Mi 13.08.14 07:19

Schade das er nur eine der beiden Münzen verkauft, für beide hätte sicher ein Kunde bei dem Sonderangebot zugeschlagen.

http://www.ebay.de/itm/121407003653

Das absichtlich gebroche Deutsch erinnert an Lennestadt, sind die verzogen?

Benutzeravatar
Albert von Pietengau
Beiträge: 703
Registriert: So 19.05.13 19:58
Wohnort: NRW (Raum K bzw. Bocholt)
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sachen zum Lachen - Lustiges aus dem MA

Beitrag von Albert von Pietengau » Mi 13.08.14 12:21

Lennestadt? Nö. Mr. L wirkt im Vergleich dazu viel professioneller. :wink: Was Du hier aufgegabelt hast, ist wirklich sehr erheiternd. 8O 8O Vermutlich hat sich der Verkäufer bei ebay (Gebrauchsspuren können werterhöhend sein) schlau gemacht. :mrgreen: Möglicherweise liegt es an seinen leicht überzogenen Preisvorstellungen, dass er 0 Bewertungen hat. :P

Aber der kostenlose Versand würde mich schon reizen. E. A. Poe's "Dämon der Widersetzlichkeit" zieht meine Hand immer näher zum Kaufen-Button. :drinking:


Gruß
AvP
DEUS UNUS EST (Meister Eckhart)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Was zum lachen
    von Eric_der_Sammler » Mi 12.05.21 13:58 » in Deutsches Reich
    3 Antworten
    238 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eric_der_Sammler
    Mi 12.05.21 17:44
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    459 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste