Pfennig Metz ?

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Pipin
Beiträge: 1559
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Pfennig Metz ?

Beitrag von Pipin » Do 17.03.16 12:36

Hallo leute,

Bitte um Hilfe für die Bestimmung, die Rückseite erinnert mich an Bistum Metz, aber ich finde keiner mit dem Buste von vorn!?
Danke im Voraus für's helfen

Pipin
Dateianhänge
rev.jpg
rv.jpg

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von QVINTVS » So 27.03.16 18:24

Grüß Dich Pipin,

vom Aussehen her gehört die Münze nicht nach Metz! Die Hand Gottes und der Stil passen nicht. Hättest Du noch das Gewicht und die Größe?
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Pipin
Beiträge: 1559
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von Pipin » Di 29.03.16 09:35

Hallo QVINTVS,

Danke für deine Antwort und Meinung, die Münze wiegt 0,69 g und hat 18 mm Durchm.
Grüsse

pipin

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von QVINTVS » Di 29.03.16 14:18

Grüß Dich Pipin,

Kluge hat diesen Typ nicht bei Metz aufgeführt (CNG, in Geldgeschichtliche Nachrichten, 193, 194 und 197; 1999 bis 2000). Auch bei den anderen Prägestätten habe ich ihn nicht gefunden (alles Kluge, CNG). Bei Ilisch habe ich einige Anklänge gefunden, die aber nicht Deiner Münze entsprechen. Auch der Stil passt dort nicht.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Pipin
Beiträge: 1559
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von Pipin » Di 29.03.16 18:09

Beste Dank trotzdem nochmals!
Grüsse

pipin

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von QVINTVS » Di 29.03.16 20:46

Pipin,

kannst Du die lesbaren Buchstaben nennen?

Bei dem Bild mit der Hand lese ich: + A I . . . D A
Kopfseite: beginnend bei 7 Uhr - . C T ? E
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Pipin
Beiträge: 1559
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von Pipin » Mi 30.03.16 07:34

Tut mir Leid QVINTVS, aber da bin ich eine Flasche, ausser zwei A kann ich gar nichts lesen!

Pipin

jot-ka
Beiträge: 713
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von jot-ka » Do 31.03.16 19:30

Hallo Freunde der MA-Münzen!

Der zweite Buchstabe der Handseite könnte auch ein N oder H sein. Der dritte ein V ?
Der vorletzte Buchstabe sieht aus wie das G auf den Sachsenpfennigen
der Gruppen Kilger MgHP 1, 2 oder Sal D 1.
Im Anhang (MgHP 2:1, ca. 1010-1020) ist so ein G.

Einen schönen Gruß, jot-ka
Dateianhänge
Wendenpfennig Nr.03.jpg
Wendenpfennig Nr.03.jpg (10.99 KiB) 2341 mal betrachtet

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von QVINTVS » Fr 01.04.16 10:39

Grüß Dich jot-ka,

es gibt eine Ähnlichkeit zum G auf Sachsenpfennigen und dem auf der Münze. Die Ausführung und das Gewicht lassen mich die Münze tendenziell Richtung Lothringen, Oberlothringen, Brabant, ... legen. Dort stand dieses "liegende P" meist für ein "D" (siehe Ilisch).
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von QVINTVS » Sa 02.04.16 18:49

@Pipin
Weißt Du woher das Stück stammt? Ungefährer Fundort? Vielleicht gibt das noch einen näheren Hinweis auf eine Zuordnung.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von QVINTVS » Sa 02.04.16 20:19

@jot-ka
liegendes "P" ist in Mainz mehrmals ein "G" - Du hast Recht.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Pipin
Beiträge: 1559
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von Pipin » So 03.04.16 10:20

Danke für euer Fachwissen, die Münze ist 30 km südlich von Strassburg gefunden worden.

Pipin

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von QVINTVS » Sa 09.04.16 19:27

Grüß Dich Pipin,

ein Numismatiker hat Deine Münze nach Strassburg gelegt. Sobald ich die über Fernleihe bestellte Literatur da habe, werde ich Dir die Einzelheiten schreiben.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Pipin
Beiträge: 1559
Registriert: Fr 27.02.09 16:32

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von Pipin » So 10.04.16 11:42

Danke vielmals QVINTVS, sehr freundlich von dir.
Grüsse

Pipin

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pfennig Metz ?

Beitrag von QVINTVS » Sa 21.05.16 12:34

Grüß Dich Pipin,

die Literatur ist da. Leider darf ich sie nur im Lesesaal benutzen und nicht mit nach Hause nehmen!! :(
Die Seiten kann ich dort einscannen. Bis ich ich Bücher durchgesehen habe war schon keine Zeit mehr dafür. Ich muss nochmals hinfahren und benötige dafür auch ein wenig Zeit.
Es dauert also noch ein paar Tage ...
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 1/4 Pfennig?
    von Lilienpfennigfuchser » Sa 09.03.19 17:53 » in Mittelalter
    3 Antworten
    510 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Di 20.08.19 14:14
  • Pfennig ?
    von Phirlophanz » So 07.04.19 12:54 » in Mittelalter
    8 Antworten
    736 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 20.04.19 17:50
  • Pfennig
    von Pipin » So 17.03.19 07:43 » in Mittelalter
    0 Antworten
    554 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    So 17.03.19 07:43
  • PFENNIG
    von trump » Fr 07.06.19 07:37 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    628 Zugriffe
    Letzter Beitrag von trump
    Mi 18.09.19 19:55
  • Pfennig
    von Pipin » Sa 16.03.19 18:02 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    598 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    So 17.03.19 07:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast