acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 564
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München

acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Comthur » Fr 05.01.18 10:15

Gestern 23:08 Uhr eingegangen per Mail :

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir wünschen Ihnen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr!

Leider müssen wir Sie informieren, dass die Bilddaten der folgenden Auktionshäuser für Benutzer aus Deutschland bzw. Österreich deaktiviert wurden:

Für Benutzer aus Deutschland:
- Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
- Gerhard Hirsch Nachfolger
- Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung
- Numismatik Lanz

Für Benutzer aus Österreich:
- Auktionshaus H. D. Rauch GmbH

Die genannten Auktionshäuser haben uns aufgefordert, sämtliche Auktions- bzw. Bilddaten von acsearch.info zu entfernen. Leider war eine gütliche Regelung der Nutzung für die Zukunft nicht möglich. Versuche, mit einzelnen Vertretern zu sprechen, wurden abgeblockt.

Aufgrund des Zeitpunkts sowie der Art des Vorgehens nehmen wir an, dass es sich um eine koordinierte Aktion handelt, mit der acsearch.info als Auktionsarchiv verdrängt werden soll.

Wir bemühen uns, den Anliegen von Auktionshäusern, soweit es geht, nachzukommen, vertreten jedoch in erster Linie die Interessen von acsearch.info und seinen Benutzern. Zur Vermeidung von rechtlichen Risiken bzw. Auseinandersetzungen, jedoch ohne Anerkennung irgendeiner Rechtspflicht, haben wir uns daher entschieden, der Aufforderung nur insoweit nachzukommen, als eventuell Rechte an Abbildungen berührt sind. Die Bilddaten wurden deshalb für Benutzer aus Deutschland bzw. Österreich deaktiviert.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse
Ihr acsearch.info-Team
Zuletzt geändert von Comthur am Fr 05.01.18 10:22, insgesamt 1-mal geändert.
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 564
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München

Re: acsearch.info : Deaktverung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Comthur » Fr 05.01.18 10:17

Ich tendiere auch mit Blick auf unsere "Kulturgutschutzgesetzgebung" eher zu Auktionshäusern mit wirklich langfristigem Onlinearchiv der verkauften / versteigerten Münzen. WCN.pl ist ein sehr positives Beispiel !

Dann mein Vorschlag in Richtung Handel ---- druckt wenigstens die Abbildungen aller verkauften / versteigerten Gegenstände (also nicht nur Münzen) auf Euren Rechnungen ab !

Und das echte Numismatiker auch Stempelverschiedenheiten beachten und ggf. finnziell honorieren würden ... scheint auch egal zu sein ?! Ohne Bilder keine Gebote ! Nicht zu vergessen die vielen Fälschungen bis hin zu den absurdesten Phantasieprägungen, welche durchaus von Auktionshäusern als Originale versteigert werden / wurden ... so natürlich nicht mehr identifiziert werden können - siehe auch hier im Forum etliche Beiträge !

Die einzigen Nutznießer : Handel und Fälscher !

Und die "großen, alten Sammlungen", welche hier (im Römer-Forum) angesprochen wurden ... werden noch so manchem um die Ohren fliegen ohne Ohnlinearchive / dürftig gestellten Rechnungen ohne Abbildungen.

P.S.: Sicher wäre eine Stellungnahme der Mitstreiter bei dieser "konzertierten" Aktion wünschenswert, warum nur die Nutzer aus Deutschland und Österreich gegenüber denen anderer Nationen regelrecht diskriminiert werden. ??
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1192
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von bernima » Sa 06.01.18 08:32

Nun, ich werde die Auktionshäuser anschreiben und sie auffordern mich aus Ihrer Kundenkartei zu löschen.( mit Hinweis auf ihre Aktion ).
Wenns alle machen, vieleicht bringts was.

Mistelbach
Beiträge: 193
Registriert: Mi 24.08.05 00:01
Wohnort: Oberhaid
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Mistelbach » Sa 06.01.18 23:58

Gute Idee.

Ich habe zwar die Ergebnisse und Bilder meines Gebietes schon lange selber gespeichert weil ich mich auf die Suchmaschienen nicht verlassen wollte aber dass einige Firmen die Recherche der Sammler sabotieren wollen ist schon eine Art Kampfansage.

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1465
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von QVINTVS » Mo 08.01.18 21:13

Grüßt Euch,

hab mal ganz freundlich die Herrschaften angemailt mit der Bitte um eine Stellungnahme. Mal sehen, ob sie es überhaupt für notwendig erachten zu antworten. Bei Gorny habe ich diesbezüglich schon schlechte Erfahrungen gemacht, die auf eine Frage nicht einmal antworten.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Locnar » Do 11.01.18 20:13

War klar, sie haben die Urheberrechte
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1465
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von QVINTVS » Sa 13.01.18 14:28

Schade! Die Seite war echt gut und noch erschwinglich. :cry:
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Locnar » Sa 13.01.18 15:38

Schade ok...
Aber wer denkt mit den Urheberrechten anderer Geld zu machen!
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 3916
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Zwerg » Sa 13.01.18 16:00

Aber wer denkt mit den Urheberrechten anderer Geld zu machen!
z.B. jeder Verleger eine Buches.

Coinarchives zeigt übrigens noch immer alle Bilder, kostet natürlich auch.
Es ist die Frage, ob und wie hier Verträge gestaltet wurden.

Vor der Zeit des "Internets" war es übrigens weitaus teurer und zeitaufwändiger, sich Abbildungen von Münzen zu besorgen.
Museen nahmen oft horrende Preis für Fotos oder Gipse (ich kann mich an 2,-- bis 10-- DM je Münze erinnern).
Oder man fotografierte vor Ort, was natürlich mit größeren Reisen verbunden war.

Da ist es heute weitaus einfacher, aber eben nicht unbedingt kostenlos.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Locnar » Sa 13.01.18 16:27

Vielleicht zahlt Ca auch für die Rechte
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 564
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Comthur » Sa 13.01.18 17:33

Ich denke es geht hier nicht um Bildrechte - die kann man sich leicht einklagen ... andererseits haben wir es i.d.R. mit ohnehin X-fach gehandelten / gescannten / fotographierten .... Münzen zu tun.

Hier wird m.E. die Vergleichbarkeit von Stempeln (Numismatiker!) / Häufigkeit (Numismatiker / Sammler und Spekulanten aus dem Handel) und schlußendlich die Vergleichbarkeit der Zuschläge Im Verhältnis zur Erhaltung / Häufigkeit (-spekulativer Handel) verhindert. M.E. mit Fokus auf letzterem. Somit können die "Blinden" sich preislich nicht orientieren und werden u.U. vom spekulativen Handel preislich per Gegengebote in die Höhe getrieben ... .

Das nennt man dann frech "Marktwirtschaft" und mir ist es auch schon so ergangen ! Nur, daß ich das entsprechende Stück nachvollziehen konnte. Hätte nicht ein Vertreter eines gewissen Auktionshauses mitgeboten, hätte ich wohl den Zuschlag zum Untergebot (! !) bekommen ! Über diese miese Masche aus dem Kreise eines Händlers (Auktionshauses), die kaufen /ersteigern untereinander m. E. den Großteil der angebotenen Stücke auf den Auktionen ... wurden vor einigen Jahren dann aus etwa 18 000 Euronen ..... schon im eigenen Haus 40 000 gemacht. Durch reine Manipulation.
Desgleichen mit einer Goldmünze --- ging zu 20 000 E. (Untergebot!) in`s osteuropäische Ausland an einen Händler um bald drauf zu 80 000 Dollar in den USA zu landen --- das einzige Exemplar, welches seit Menschengedenken bekannt war ! Und der deutsche "Numismatiker" ----- ist dem deutschen Handel SCH....Egal ! Beschreibung / Bilder waren recht mies - keine Provenienzen zu erlangen !

Hier geht es nicht um den (normalen) Bieterkampf unter Sammlern sonder um das Hochtreiben mittels Numismatiker gegen und durch den HANDEL (!) . Da ist es dem Handel egal, ob die entsprechenden Exemplare für Sammlungen / Veröffentlichungen etc. benötigt werden. Und diesen Kampf wird der "normale" Sammler / Numismatiker immer verlieren. Der Zuschlag allerdings als Basis für "steigende" Preise (?!).

Ohne Bildmaterial können u. U. die Manipulationen nicht nachvollzogen werden (gewisse Wanderungsbewegungen ... ggf. unter steigenden Zuschlägen ?!). Aber eben auch das generell interessante Vorkommen und u. U. im Nachhinein die Fälschungen, welche öfter als "sensationelle" Neuentdeckungen über die Tische gehen ... und nur mit der Beschreibung, zur Freude der Fälscher, bald in der "Fachliteratur" Einzug halten ... . Siehe Neumann-Katalog zum Deutschen Orden als eines der katastrophalsten Beispiele, die ich einschätzen kann.
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1465
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von QVINTVS » So 14.01.18 14:44

Ja, das könnte gut so stimmen. Nicht nur einmal hat mich acsearch vor einem Fehlkauf oder einem überteuerten Kauf bewahrt. Wie ich das in Zukunft handhaben werde, weiß ich noch nicht. Bei fehlenden Quellen werde ich aber deutlich zurückhaltender sein.

Ein wenig hoffe ich noch auf Einsicht, deutlich negative Rückmeldungen an die Auktionshäuser oder notfalls auf findige Computerprofis für eine Alternative. Letzteres würde diese Aktion des Handels ins Leere laufen lassen.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Staufer
Beiträge: 69
Registriert: Di 13.01.15 16:20

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Staufer » Mo 15.01.18 15:51

Hallo zusammen,

Ich kann euch Windscribe als VPN-Dienst empfehlen. Mit 10 GB kostenlosem Datenvolumen im Monat kommt man gut aus.
(Auch das Avira-Gesamtpaket beinhaltet einen VPN-Dienst - allerdings ist nur 1 GB kostenlos!)

Die Ländersperre lässt sich so kinderleicht umgehen (einfach einen virtuellen Standort außerhalb von D und A auswählen). Wenn man nicht gerade auf acsearch surft, sollte man die VPN-Verbindung abstellen um Datenvolumen zu sparen!

Solche Sperren sind eigentlich lächerlich, da leicht zu umgehen. Aber sie zeigen wie einige Händler gezielt Informationen Sammlern vorenthalten wollen - Coinarchives kommt der Preispolitik zu urteilen nicht primär den Sammlerinteressen nach und gerät, denke ich, auch deshalb weniger in den Fokus.
Viele Grüße,
Staufer

Staufer
Beiträge: 69
Registriert: Di 13.01.15 16:20

Re: acsearch.info : Deaktivierung von Bilddateien in D und A

Beitrag von Staufer » Mo 15.01.18 16:24

Alternativ gehen natürlich auch Proxyserver: https://free-proxy-list.net/

Anständige Browser bieten die Option Proxyeinstellungen zu konfigurieren:

Unter Firefox: Rechts oben im Menü auf "Einstellungen" gehen -> in der Suche "Proxy" eingeben -> Netzwerk-Proxy Einstellungen öffnen -> Manuelle Proxy-Konfiguration auswählen -> Proxy und Port angeben (zB von der Website) -> "Für alle Protokolle diesen Proxy-Server verwenden" aktivieren -> Bestätigen mit "OK" -> acsearch ohne Einschränkungen nutzen :)

Anleitungen für andere Browser finden sich einige im Internet.

Vorteil: Keine Software-Installation nötig.

Nachteil: Die kostenlosen Proxyserver sind leider nicht immer online und müssen normalerweise regelmäßig geändert werden. In dem Fall: Proxy ausschalten -> neuen Proxy suchen -> Neuen Proxy einrichten.

Ich hoffe ich konnte helfen!
Viele Grüße,
Staufer

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • acsearch quasi für antike Objekte ?
    von Stefan_01 » Mo 20.08.18 21:42 » in Römer
    1 Antworten
    448 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Fr 24.08.18 16:21
  • acsearch: Künker und Gorny&Mosch nur noch ohne Bilder???
    von Altamura2 » Mo 25.12.17 22:23 » in Römer
    103 Antworten
    9010 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Loxley
    So 10.06.18 21:52
  • Bitte um Info einer Gedenkmünze
    von Thortalis » So 07.07.19 13:17 » in Medaillen und Plaketten
    4 Antworten
    284 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Thortalis
    So 07.07.19 14:10
  • unbekannte Münzen, wer hat dazu Info?
    von matschiste » Di 08.05.18 15:29 » in Repliken/Nachprägungen
    2 Antworten
    1275 Zugriffe
    Letzter Beitrag von matschiste
    Di 08.05.18 17:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot] und 0 Gäste