Formbacher Pfennige

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Otakar
Beiträge: 227
Registriert: So 23.05.10 15:45

Re: Unbekannte Münze

Beitrag von Otakar » Di 27.02.18 15:51

Einige deiner Münzen konnte ich im CNA identifizieren:
1.) CNA B43 Kloster Formbach, Neunkirchen unter Werinto (1108-1127) oder Dietrich (1127-1140)
2.) CNA B46 Kloster Formbach, Neunkirchen unter Werinto (1108-1127) oder Dietrich (1127-1140)
3.) CNA B41 Kloster Formbach, Neunkirchen unter Werinto (1108-1127) oder Dietrich (1127-1140)
Alle Münzen haben eine Pseudolegende (unleserlich). Alle haben auch auf der Rückseite Kentauren (B46 sogar 2 mit Keulen in den Händen gegenübergestellt).
Alle Münzen stammen aus der gleichen Zeitperiode. Vielleicht könntest du die Fundorte angeben. Das wäre sehr wichtig, da man dadurch das Verbreitungsgebiet der Formbacher Denare erforschen kann.
Gruß!
OTAKAR

muenzminer
Beiträge: 13
Registriert: Mo 26.02.18 11:52

Re: Unbekannte Münze

Beitrag von muenzminer » Di 27.02.18 18:56

Vielen Dank Otakar! Sie sind Experte in diesem Gebiet, super!
Ja, Fundort wäre woll wichtig für ihre Forschung aber leider stammen die Münzen von mein Vater. Er verstarb Januar letztes Jahr und mit ihm woll wertvolle Infos. Ich wusste er hatte viele Deutsche und Amerikanische Münzen aber war überascht zu sehen wie viele Õsterreichische Münzen in seiner Sammelung sind. Ich bin noch dabei alle Münzen die ich bekommen habe von ihm zu durchsuchen. Leider alles ohne genaue Beschreibung und Fundort
Aber wenn so schnell die Münzen info gefunden ist gehe ich davon aus das die Münzen nicht selten sind und es gibt viele davon mit Fundort?
Mfg
Mm

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1483
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Unbekannte Münze

Beitrag von QVINTVS » Di 27.02.18 19:44

Dass es viele mit bekanntem Fundort gibt, ist nicht richtig. Die Münzen sind insgesamt selten und nicht alles was man zu wissen glaubt, ist auch so. Neue Daten zu Fundorten eröffnen meist auch neue, bisher unbekannte Einsichten.
Falls Du die Fundorte nicht hier bekannt geben willst, könnte ich Dir eine Adresse besorgen - Berufsnumismatiker in Österreich.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

muenzminer
Beiträge: 13
Registriert: Mo 26.02.18 11:52

Re: Unbekannte Münze

Beitrag von muenzminer » Di 27.02.18 20:06

Vielen Dank. Wenn es hilfreich wäre kõnnten Sie mir die Addresse geben.
Mfg
Mm

Benutzeravatar
Otakar
Beiträge: 227
Registriert: So 23.05.10 15:45

Re: Unbekannte Münze

Beitrag von Otakar » Sa 03.03.18 00:38

Ich bin kein Spezialist sondern verfolge nur die aktuellen Diskussionen und versuche, zu den gesuchten Münzen Zitate zu finden.
Quintus hat schon Recht, gerade im Bereich der Formbacher ist die Diskussion durch eine Reihe neuer Funde und Auktionsangebote in Bewegung geraten.

LG
OTAKAR

muenzminer
Beiträge: 13
Registriert: Mo 26.02.18 11:52

Re: Unbekannte Münze

Beitrag von muenzminer » Sa 03.03.18 10:14

Ja, es ist schade wenn von Münzen aus alten Samlungen nicht mehr Informationen vorliegen.
Schade dass es nicht öfters eine Zusammenarbeit zwischen Numismatikern und Sammlern gibt.
Mfg
Mm

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 3 MA Pfennige suchen Bestimmung
    von Apuking » Mo 10.06.19 21:53 » in Deutsches Mittelalter
    7 Antworten
    692 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 15.06.19 19:46
  • 2 Pfennige Bitte um Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » Di 16.07.19 14:47 » in Mittelalter
    3 Antworten
    169 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    Mi 17.07.19 12:10
  • Pfennige - Bitte um Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » Fr 12.07.19 00:34 » in Mittelalter
    1 Antworten
    179 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 12.07.19 20:36
  • 3 Pfennige, Lindau, Regensburg, Adler??
    von Homer J. Simpson » Di 03.04.18 15:51 » in Mittelalter
    5 Antworten
    628 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reutherstein
    Do 12.04.18 18:16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast