Bitte bestimmen

Alles was von Europäern so geprägt wurde
stealth
Beiträge: 94
Registriert: Mo 29.01.07 20:23
Wohnort: Budapest

Bitte bestimmen

Beitrag von stealth » Mi 22.08.18 21:28

Liebe Experten,
das ist eine harte Nuss für mich, aber ich hoffe jemand kann helfen beim Bestimmung.

Danke voraus
stealth
Dateianhänge
DSCN3712.JPG
DSCN3711.JPG

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1697
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Bitte bestimmen

Beitrag von QVINTVS » Mi 22.08.18 21:38

Grüß Dich,

sieht wie Regensburg aus!? Münzmeister ist VDAL (zweites Bild, waagrecht), daneben ist PAI... zu lesen. Eigentlich wäre REG... zu erwarten. Werde den Hahn, Moneta Radasponensis einmal druchblättern und sehen was ich finde.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1697
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Bitte bestimmen

Beitrag von QVINTVS » Mi 22.08.18 21:43

Könntest Du noch das Gewicht und den Durchmesser ermitteln?
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1697
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Bitte bestimmen

Beitrag von QVINTVS » Mi 22.08.18 22:01

Nicht so ganz einfach. Die Bilder im Hahn sind nicht so ganz gut und oftmals sind die Umschriften verballhornt. D. h., die Buchstaben sind an der falschen stelle und manchmal auch ganz falsch!

Möglich wäre auch meine Heimatstadt als Prägeort. Dort wurden unter Herzog Heinrich III. Denare mit dem Münzmeisternamen VDAL geprägt. Auch die Vorderseite - Kreuz mit jeweils einem Punkt in den Winkeln - würde dazu passen. Allerdings stimmen die Buchstaben in der Legende nicht, was an der Verballhornung liegen könnte. Vorläufig könnte es also Hahn 136 mit möglcherweise bisher unbekannten Stempeln sein - das muss ich aber noch genauer nachprüfen. Gib mir ein wenig Zeit.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

stealth
Beiträge: 94
Registriert: Mo 29.01.07 20:23
Wohnort: Budapest

Re: Bitte bestimmen

Beitrag von stealth » Do 23.08.18 10:18

Hallo QVINTVS,
Gewicht ist 0,7g (x2) Diameter ist 19 mm
Grüss
stealth

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1697
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Bitte bestimmen

Beitrag von QVINTVS » Do 23.08.18 21:15

Grüß Dich stealth,

ich kann keine passende Beschreibung zu dieser Münze finden. Auch bei Böhmen und Mähren habe ich nachgesehen. Das Gewicht würde auch für Augsburg, Regensburg, usw. passen. Leider passen die Legenden nicht. Entweder es ist ein bisher unbekannter Stempel für den "Regensburger Währungskreis" im 10./11. Jh. oder es ist eine Münze aus Böhmen/Mähren. Dazu ist meine Literatur nicht gut sortiert. Frag direkt bei Prof. Hahn, Wien, Numismatisches Institut, an.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bengale zu bestimmen
    von ischbierra » Di 12.02.19 11:01 » in Sonstige Antike Münzen
    4 Antworten
    752 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 14.03.19 08:32
  • Bitte Bestimmen
    von MMumm » Do 11.04.19 09:28 » in Mittelalter
    4 Antworten
    307 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MMumm
    Do 11.04.19 11:52
  • Bitte Bestimmen
    von MMumm » Do 13.06.19 19:07 » in Altdeutschland
    6 Antworten
    492 Zugriffe
    Letzter Beitrag von olricus
    Sa 15.06.19 21:39
  • Münzen zu bestimmen
    von yazimo » Di 20.08.19 23:06 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    453 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mi 21.08.19 13:35
  • Genaueres bestimmen
    von MMUMM59 » Mo 14.09.20 13:15 » in Österreich / Schweiz
    2 Antworten
    143 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MMUMM59
    Mo 14.09.20 13:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste