Münze ohne Rückseite

Alles was von Europäern so geprägt wurde
safa992
Beiträge: 1
Registriert: Fr 22.02.19 19:14

Münze ohne Rückseite

Beitrag von safa992 » Fr 22.02.19 19:22

Hallo,
dies ist mein erster Post - ich habe mich angemeldet, da ich neugierig bin, was für eine Münze ich im Besitz habe. Vielleicht ist es auch keine Münze, da die Rückseite nicht geprägt ist und kleine Löcher gebohrt wurden. Daher meine Bitte: Könnt ihr bestimmen, was es für eine Münze ist?
IMG_1591.jpg
Rückseite
IMG_1589.jpg
Vorderseite
IMG_1592.jpg
Vorderseite 2

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11651
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Münze ohne Rückseite

Beitrag von Numis-Student » Mi 25.12.19 14:32

Hallo,
spät aber doch noch ;-)

Die zweizeilige Legende um ein Kreuz ist typisch für Tournosen, auch wenn diese normalerweise beidseitig geprägt sind.

Evtl. kommen noch weitere Antworten.

Schöne Grüße,
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 50 Cent Münze mit blanko Rückseite
    1 Antworten
    311 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
    Do 22.08.19 09:55
  • Constantin II. mit falscher Rückseite
    von ischbierra » Sa 05.10.19 14:21 » in Römer
    6 Antworten
    431 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 06.10.19 19:50
  • Was könnte die Rückseite darstellen?
    von ELEKTRON » Di 27.03.18 17:49 » in Griechen
    3 Antworten
    457 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ELEKTRON
    Mi 28.03.18 17:04
  • Aspendos Stater Rückseite
    von *EPI* » Mi 14.03.18 13:11 » in Griechen
    3 Antworten
    494 Zugriffe
    Letzter Beitrag von *EPI*
    Fr 16.03.18 11:03
  • Münze ???
    von Walterchen » Sa 02.11.19 17:11 » in Griechen
    5 Antworten
    281 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Sa 02.11.19 21:28

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste