Buchstabenidentifikation

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Bertolt
Beiträge: 447
Registriert: Mi 17.11.04 23:21
Wohnort: Magdeburg

Buchstabenidentifikation

Beitrag von Bertolt » Fr 13.03.20 21:23

Buchstabe.jpg
Buchstabe.jpg (8.6 KiB) 173 mal betrachtet
Hallo Forum, weis jemand was das für ein Buchstabe ist, den ich hier bei 12h positioniert habe? Gruß Bertolt
Erst besinnen, dann Beginnen !

Benutzeravatar
Bertolt
Beiträge: 447
Registriert: Mi 17.11.04 23:21
Wohnort: Magdeburg

Re: Buchstabenidentifikation

Beitrag von Bertolt » Sa 14.03.20 09:10

Hallo, noch zur Ergänzug, eventuell ist es auch gar kein Buchstabe, sondern das Kreuz zwischen Anfang und Ende der Umschrift, an welcher Stelle es sich auch hier befindet? Mich iritiert nur, dass es auch an anderen Stellen inmitten der Umschrift auftaucht. Gruß Bertolt.
Erst besinnen, dann Beginnen !

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3599
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Buchstabenidentifikation

Beitrag von ischbierra » Sa 14.03.20 10:35

Kannst Du mal das ganze Stück zeigen?

Benutzeravatar
Bertolt
Beiträge: 447
Registriert: Mi 17.11.04 23:21
Wohnort: Magdeburg

Re: Buchstabenidentifikation

Beitrag von Bertolt » Sa 14.03.20 10:45

Slg. A 317 Nr. 221 Rv.jpg
Ja, kann ich, hier das Foto. Gruß Bertolt
Erst besinnen, dann Beginnen !

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3599
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Buchstabenidentifikation

Beitrag von ischbierra » Sa 14.03.20 14:39

Ich muß passen. Laut Leschhorn sollte es +SS CRVX DEI heißen, tut es aber erkennbar nicht. BBB hast Du selber, Bonhof und de Witt sind nicht lesbar und in den Künkerauktionen 20, 27 + 98 auch nicht, ebenso Höhn 75. Spontan würde ich sagen, es ist ein P, aber das passt auch nicht.

Benutzeravatar
Bertolt
Beiträge: 447
Registriert: Mi 17.11.04 23:21
Wohnort: Magdeburg

Re: Buchstabenidentifikation

Beitrag von Bertolt » Sa 14.03.20 17:24

Hallo ischbierra, herzlichen Dank für Deine Mühe, die Umschrift der Reversseite für diese Stücke habe ich eigentlich schon im Zusammenwirken mit Wichmann geklärt. Es geht tatsächlich um dieses eigenartige Gebilde, dass an verschiedenen Stellen innerhalb der Umschrift auftaucht. Die von Dir angeführten Literaturquellen, habe ich mit Ausnahme von de Witt, selbst in meiner kleinen Bibliothek. Könntest du mir die Quelle de Witt eventuell als Ausschnitt übersenden? Gruß Bertolt
Erst besinnen, dann Beginnen !

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3599
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Buchstabenidentifikation

Beitrag von ischbierra » So 15.03.20 12:14

de Witt war leider ein Irrtum vom Amt. Da geht es erst mit Rudolf von Schladen los. Sorry.

Benutzeravatar
Bertolt
Beiträge: 447
Registriert: Mi 17.11.04 23:21
Wohnort: Magdeburg

Re: Buchstabenidentifikation

Beitrag von Bertolt » So 15.03.20 13:05

Okay, trotzdem Danke fü den Versuch. Gruß Bertolt
Erst besinnen, dann Beginnen !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste